Nana ♥ Ein ganz süßes Video!

View this post on Instagram

Sie ist mutig, charakterstark und tierisch verspielt: Nana. Wenn unsere junge Eisbärin in Yukon Bay nicht gerade schläft, mit Bärenmama Milana kuschelt oder in den Wellen abtaucht, ist sie fast unentwegt am Spielen. Bälle liebt Nana sowieso, aber auch Reifen sind für sie super spannend. Seht selbst! :) . . Habt ihr Nana schon live erlebt? Und wenn nicht: Wann kommt ihr unsere weiße Göttin in Yukon Bay besuchen? :) . . **Danke an Frau Scholz für die tollen Aufnahmen! :) . . . #erlebniszoo #erlebniszoohannover #zoohannover #eisbärchen #eisbärbaby #eisbärenyukonbay #eisbärenhannover #yukonbay #polarbear #polarbearcub #verspielt #spielbärchen #spielkind #tierbeschäftigung #enrichment #weloveanimals #welovenature #arterhalt #artenschutz #protectionofspecies #animallovers #animalcare #animalsoftheworld #tierederarktis #arcticanimals

A post shared by Erlebnis-Zoo Hannover (@erlebniszoohannover) on

 

Hihihi

Wir wollten euch einen Schampus ausgeben fürs Daumendrücken und überhaupt und haben nach einem Schampus Bild von uns gesucht.

Haben dieses gefunden *lach*

Happy Hippo* born on 18  April

Sein Name ist Champ!

Weil er immer wie ein Schampuskorken nach oben ploppt *lach*

Passt !

Daaaaaaaaaaaaaanke ihr Lieben!

 

Uhu

Tagelang konnte ich vor Aufregung kaum schlafen, denn ich sollte einen Uhu sehen dürfen.

Uhu 060 - bearbeitet - Kopie (800x599)

Uhu juv. (800x600)

Und das kam so: Eine Bekannte hatte einen vom Horst abgestürzten Uhu gefunden und zur Vogelrettung gebracht. Es wurde festgestellt, dass er entwickelt genug war um nicht mehr in den Horst zurück gebracht werden zu müssen. Das hätte die Feuerwehr übernommen, denn der Horst ist zehn Meter über dem Erdboden gelegen. Der Uhu war unverletzt und wurde über längere Zeit beobachtet und natürlich gut gefüttert. Dann kam der Tag der Freilassung, genau dort wo er gefunden wurde. In weniger als einer Minute war er verschwunden.

Uhu juv. Mach´s gut Kleiner!

Mach´s gut Kleiner! Ich bete für dich!

Du schaffst das!!!

Neuntöter und Sommer pur

 

Unser letzter Spaziergang war einfach herrlich. So viele Vögel gab es zu sehen. Unter anderem habe ich ein Neuntöter Weibchen „geschnappt“ . Das war dann meine Nummer 141 in diesem Jahr.

LM 28.06.2020 293 (800x600)

Es ist Sommer und die Getreidefelder sind fast erntereif. Links und rechts am Weg blühen Feldblumen und Insekten aller Art sind unterwegs.

LM 28.06.2020 016 (800x600)

LM 28.06.2020 010 (800x599)

LM 28.06.2020 013 (800x575)

Im Pferdestall wird noch fleißig gefüttert. Die Rauchschwalben fliegen ein und aus und füttern aber auch schon ringsherum.

LM 28.06.2020 033 (800x582)

LM 28.06.2020 019 (800x600)

LM 28.06.2020 035 (800x600)

LM 28.06.2020 037 (800x600)

Es war anders als heute frisch und angenehm und trocken.

LM 28.06.2020 041 (800x594)

LM 28.06.2020 042 (800x593)

Als erste begrüßte uns eine Wiesenschafstelze.

LM 28.06.2020 048 (800x600)

LM 28.06.2020 054 (800x603)

Eine Dorngrasmücke sang ihr Lied über das reifende Getreide und eine Jagdfasan huschte durchs Gras.

LM 28.06.2020 057 (800x600)

LM 28.06.2020 061 (800x596)

LM 28.06.2020 064 (800x600)

Auf den Inseln im Fluss bewachte ein Kiebitz seine Jungtiere, ein Flussregenpfeifer lief durchs Gras, eine Goldammer saß auf der Spitze eines Holunderstrauchs.

LM 28.06.2020 079 (800x600)

LM 28.06.2020 081 (800x599)

LM 28.06.2020 087 (800x600)

Bis zur Brücke fließt der Fluss kerzengerade.

LM 28.06.2020 090 (800x600)

Danach wurde er renaturiert. Graugänse flogen in großer Anzahl auf.

LM 28.06.2020 091 (800x594)

LM 28.06.2020 107 (800x600)

LM 28.06.2020 092 (800x600)

Stieglitze im Auenwald.

LM 28.06.2020 093 (800x600)

Der Weg für landwirtschaftliche Fahrzeuge, Radfahrer und Fußgänger.

LM 28.06.2020 101 (800x600)

Der Auwald, ein Naturschutzgebiet, Betreten Verboten!

LM 28.06.2020 108 (800x600)

Und dann die Getreidefelder. Wildkräuter und -blumen gibt es. Nicht viele, aber immerhin.

LM 28.06.2020 097 (800x600)

LM 28.06.2020 098 (800x600)

LM 28.06.2020 109 (800x600)

LM 28.06.2020 111 (800x600)

Eine Wiesenschafstelze singt im Flug

LM 28.06.2020 114 (800x600)

und lässt sich dann immer noch singend auf dem Getreide nieder.

LM 28.06.2020 115 (800x599)

Kurze Pause…

LM 28.06.2020 117 (800x600)

…und weiter wird gesungen.

LM 28.06.2020 130 (800x600)

LM 28.06.2020 143 (800x600)

 

Ein bildschöner Vogel

LM 28.06.2020 151 (800x600)

Felder und Wildblumen

LM 28.06.2020 152 (800x598)

LM 28.06.2020 153 (800x598)

LM 28.06.2020 154 (800x600)

LM 28.06.2020 156 (800x591)

LM 28.06.2020 157 (800x600)

LM 28.06.2020 160 (800x600)

LM 28.06.2020 162 (800x597)

LM 28.06.2020 164 (800x600)

LM 28.06.2020 165 (800x600)

Fortsetzung folgt mit noch vielen weiteren Vögeln, Schmetterlingen und mehr.

Habt es fein wünschen die Bees  ♥♥

Mauersegler

Der Mauersegler ist eine Vogelart aus der Familie der Segler. Er ähnelt den Schwalben, ist aber mit diesen nicht näher verwandt.

Es gehört mit zu den schwierigsten Aufgaben einer Fotogräfin einen Mauersegler zu „schnappen“. Sie sind pausenlos in Bewegung und selbst an den Bruthöhlen schneller als der Schall. 

Mauersegler leben in der Luft, sie essen und trinken in der Luft und sie schlafen auch in der Luft. Nur zum Brüten (Männchen und Weibchen wechseln sich ab) und zum Hudern bleiben sie in der Höhle.

Eine einzige Aufnahme ist mir vorgestern gelungen. Die Nisthöhlen wurden extra für Mauersegler angebracht.

DSCN7707 (800x600)

Die nächsten Aufnahmen hab ich zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Orten aufgenommen.

Mauersegler #123

DSCN1076 - Kopie (800x599)

Werdersee 120 (2)

Mauersegler

Holland 1132 (640x480)

Das ist praktisch alles was ich habe von diesen wunderschönen, pfeilschnellen Vögeln.

Die Bees wünschen euch einen schönen neuen Tag. ♥♥

Rauchschwalben

Die dritte Art der bei uns heimischen Schwalben.

hungry on line * feeding on line ❤

Schwalben kommen auf allen Kontinenten, abgesehen von der Antarktis, vor. Viele Arten sind auf engere Verbreitungsgebiete beschränkt, die Rauchschwalbe und die Uferschwalbe sind beiderseits des Atlantiks anzutreffende Zugvögel. In Mitteleuropa sind vier Arten heimisch:

  • Felsenschwalbe (Ptyonoprogne rupestris)
  • Mehlschwalbe (Delichon urbica)
  • Rauchschwalbe (Hirundo rustica)
  • Uferschwalbe (Riparia riparia)

 

Hunger!

Schwalben

Fütterung nach dem Verlassen des Nestes.

Auch die Geschwister der ersten Brut helfen beim Füttern

snapshot, seen today

 

Hunger! Lauthals wird gerufen

Mama !!!!!!!!!!!!!

Labour Day in Germany today

 

Seen on a short walk

Das Rauchschwalben Weibchen legt zwei- bis dreimal im Jahr vier bis fünf weiße, braunrot gefleckte Eier, die es 14 bis 17 Tage bebrütet. Beide Eltern füttern nach dem Schlüpfen noch 20 bis 22 Tage und die Jungen verlassen in diesem Alter auch erstmals das Nest.

Bereit zur nächsten Brut.

Rauchschwalbe*house swallow [Hirundo rustica]

 

Felsenschwalben habe ich noch nicht gesehen und da sie in Südeuropa lebt, wird mir das wohl auch nicht mehr gelingen.

Die Bees ♥♥ wünschen euch einen schönen Tag. Wir werden ein paar Tage im Haus bleiben, es ist uns schlicht zu heiß! Passt auf euch auf!