***ANORI & LUKA

Anori und Luka I

weiter geht´s 🙂

Nun auf der großen Anlage. Sie ist und bleibt unschön, aber ob die Bärchen das auch so sehen? Wer weiß das schon.

Ich hoffe sehr, dass sie eine neue, zeitgerechte Anlage bekommen und in Wuppertal bleiben dürfen.

Es lagen große Fleischknochen auf der Anlage. Sie waren festgekettet. Wir Besucher fragten uns warum, besonders die Kinder fragten.

Ich denke, die Bärchen sollen die Stücken weder ins Wasser schmeißen noch mit nach drinnen nehmen!?

Die beiden verstehen sich prächtig. Es gab keinen Streit ums Fressen. Im Gegenteil, man hatte Spaß zusammen ♥

Herrlich, oder 🙂

Das Flickr Album

https://www.flickr.com/gp/135196351@N04/rmj301

Ein Video

 

Und da es noch reichlich Bilderkes gibt, gibt es auch noch einige Fortsetzungen  😉

 

smilie_winke_011.gif

Advertisements

4 Kommentare zu „***ANORI & LUKA

  1. Hallo Brigitte,

    wie schön, dass sich die Bilder gleichen zu meinem Besuch in Wuppertal. Kein Streit ums Futter, sondern entspannte Zweisamkeit. 😀 Ich habe gehört, es wird angekettet, damit sie es nicht ins Wasser werfen. Danke für das Video, die Fotos und den Bericht.

    LG Elke

    Gefällt mir

  2. Huhu, liebe Brigitte,
    hach, fein, es geht weiter mit „meiner“ Anori und ihrem tollen Kumpel Luka, freu, freu!
    Ja, die Anlage ist wahrlich nicht „der Brüller“, aber die Frage ist berechtigt, sehen das die Bären auch so? Jedenfalls fand und finde ich, ob bei eigenen Besuchen, denen der Kinder oder jetzt deinem hier, daß die Tiere immer einen zufriedenen Eindruck gemacht haben, daß Vilma damals in der Mutter-Kind-Anlage mir ihrer kleinen Anori schon mal recht nervös wirkte, lag m.E. daran, daß die Besucher eben sehr dicht an die Mutter-Kind-Anlage rankommen können. Auf der großen Anlage später hab ich das nicht mehr so bemerkt. Trotzdem würde ich mir auch sehr wünschen, daß sie eine schönere Anlage bekämen und wirklich in Wuppertal bleiben könnten, lassen wir uns mal überraschen und drücken die Daumen!
    Feine Bilder hast du mitgebracht, ich bin ganz entzückt, und deine Schneeflöckchen hier im Blog wirken gerade bei den Eisbären so hübsch!
    Ich denke mal auch, daß das Fleisch nicht im Wasser landen soll, wenn es darin vor sich hin gammelt, wird die Wasserqualität bestimmt bissel leiden, dann muß man wahrscheinlich öfter reinigen oder so.
    Das ist sooooo schön, daß die beiden Bärchen sich so gut verstehen und sogar gemeinsam futtern, das hat man ja gerade bei Eisbärens eher selten, hihihi! Der Appetit war ja auch großartig, wirklich herrliche Bilder! Das Video ist so knuffig, Eisbären essen so manierlich, und die gekrauste Nase dabei sieht immer so putzig aus.
    Die Diashow gefällt mir jedes Mal ausnehmend gut, feine Funktion!
    Ganz lieben Dank wieder für den neuerlichen Bericht aus Wuppertal, ich freu mich schon wieder ganz doll auf die Fortsetzung, fein, daß du noch ganz viele Bilderkes hast, hihihi!

    Liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

  3. Hallo Brigitte,
    danke fuer deinen schoenen und ausfuehrlichen Bericht. Was die Anlage anbelangt, sie gehoert wohl auch in die Zeit „Hellabrunner Betonwueste“ und ich wuerde mir fuer die Baeren auch eine schoenere wuenschenb. Gibt es eigentlich Plaene fuer den Umbau des Wuppertaler Eisbaerengeheges?
    Und wer weiss, vielleicht ist es den Baeren wirklich egal, wie die Anlage ist, so lange sie genuegend Beschaeftigung und Enrichment haben und in dem relativ grossen Becken nach Herzenslust tauchen, schwimmen und toben koennen!

    Baerige Gruesse aus Kanada
    Christa

    Gefällt mir

  4. Liebe Brigitte,
    Luka und Anori sind zwei wunderhübsche Eisbären; ich hoffe, sie dürfen zusammenbleiben. Ich gebe dir recht: wissen wir, ob die Eisbären, genauso wie wir, ihr Zuhause nicht schön finden? Sie fühlen sich offensichtlich wohl, haben jede Menge Spielzeug und mittlerweile wohl schon das 3. Floß aus Feuerwehrschläuchen! Das ist doch die Hauptsache!
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und für das Neue Jahr vor allem Gesundheit und viele Eisbärenbesuche!
    LG aus Franken,
    Heidi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s