***Guten Morgen*Guten Morgen…

…Sonnenschein       Nicht durchgängig, aber immerhin 

Heute Morgen gab es eine große Überraschung an unserem Vogelfutter Platz. 

Es waren plötzlich zwei Buntspechte da. Ein weißer und ein gelblicher. Uns ist nur ein Schnappschuss von beiden zusammen gelungen, denn sie kamen gerade angeflogen, als wir eigentlich ein Meischen am Spechtfütterer knipsen wollten.

Der weiße ist Stammgast und ein Männchen(mit rotem Fleck am Hinterkopf), der gelbliche ist neu und ist ein Weibchen.

Hach, da wird es vielleicht bald Kinderlein geben und wenn ich Glück hab, werden sie auch am Fütterer erscheinen 

Die Frau Mama 

Der Herr Papa

Und nun zu Robbie 

Er hat fabelhaft gearbeitet und wir sind hoch zufrieden, lol

Das Buddylein saß auf dem Sofa und hat dem emsig hin und her wuselnden Ding aufmerksam zugeschaut. Ängstlich war er nicht, aber das ist er ja sowieso nie  

Und nun wünschen wir euch einen schönen, entspannten Nachmittag, eure Bees 

Advertisements

23 Kommentare zu „***Guten Morgen*Guten Morgen…

  1. Moin moin, ihr lieben Bees,
    auch bissel Sonne, auch nicht durchgängig, hihihi!
    Hach, das ist aber fein, daß der Buntspecht seine Gattin mitgebracht hat, wie schön, da wird es bestimmt Buntspechtkinderkes geben, und die kommen sicher zu dir an den Fütterer, das werden die Eltern ihnen schon zeigen! Die Frau Mama ist aber eine sehr hübsche! Der Herr Papa natürlich auch! Ich hatte in Köln bei den Kindern auf den ihrigen gelauert, aber bei dem Doof-Wetter zeigte er sich leider nicht!
    Das funktioniert ja toll mit Robbie, super, und ich finde auch, daß er um einiges leiser ist als ein normaler Staubsauger, bei meinem nimmt Mimi immer schon Reißaus, wenn ich ihn anmache!
    So hatte ich mir das mit Buddylein gedacht, hihihi, Mr. Furchtlos hat lediglich die Arbeitsleistung von Robbie begutachtet, Angst hat er natürlich nicht!
    Wir wünschen euch auch einen schönen, entspannten Nachmittag, liebe Grüße
    eure Emms.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das hat er gut gemacht, der Robbie.
      Im Schlafzimmer ist der Teppichboden falsch gelegt worden und ich muss immer gegen den Strich saugen. Das geht echt in den Rücken und darum musste Robbie her.
      Das war auch lustig ihn zu beobachten, manchmal musste ich ihm auch aus der Klemme helfen, dann piept er. Er kann 6 verschiedene Pieptöne und sagt mir damit, wo er Hilfe braucht.
      Ich lach mich schlapp, ein neues Haustier ist eingezogen, hihi.

      Lasst es euch gutgehen, ihr lieben Emms,
      eure Bees

      Hier isses jetzt durchgängig grau.

      Gefällt 1 Person

      1. Oh, ja, das geht in den Rücken, wenn man so gegen den Strich saugen muß, das hab ich immer so um Mimis Toilette rum, da wäre ein Robbie auch fein, hihihi, ich wüßte gerne mal, wie Mimi darauf reagieren würde, den von mir gelenkten mag sie nicht, aber Robbie wäre vielleicht ein Jagdobjekt, lol!
        Hihihihi, wie lustig, wenn du ihm da manchmal aus der Klemme helfen mußt und das er 6 verschiedene Pieptöne hat, da ist doch richtig Kommunikation drin, ich lach hier auch gerade Tränen, stell mir das so plastisch vor, genau, ihr habt ein neues Haustier! Wenn du ihm jetzt noch beibringen kannst, mit Buddylein Ball zu spielen, hat Buddy einen Robbie-Kumpel, lol!
        Hier ist es jetzt auch wieder durchgängig grau, und kalt, bääääh, langsam dürfte mal besser werden.
        Habt noch einen ganz feinen Abend, ihr lieben Bees, liebe Grüße
        eure Emms.

        Gefällt 1 Person

  2. Es ist ein doll hübscher Specht. Ich kann mir auch vorstellen wie Buddylein den neuen Bewohner beobachtet hat.Wir haben auf Arbeit einen Hund , der sieht den Staubsauger als Feind an und er will uns vor ihm beschützen.
    Viele Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  3. Ein hübscher Kerl, der dürfte auch hier gern vorbeischauen – ich meine den Buntspecht😘
    Robby ist lustig anzusehen, kann er auch deine Schuhe putzen wenn du da so stehst und filmst?
    🤓hihi
    Lachende Grüße
    Ellen

    Gefällt 1 Person

  4. Deine Spechte sind sehr schön! Ich drücke mal die Daumen für den Spechtnachwuchs!
    Dein Robbie ist ja klasse! Ich habe nicht angenommen, dass sich der Buddy vor ihm fürchten würde, eher, dass er ihn als ein Spielzeug anschauen und ihn dann fangen würde!
    Bei uns ist das Wetter auch noch durchwachsen, aber immerhin mild und trocken und für den Nachmittag sind plus (!!!) 23 Grad angesagt! Gestern war Frühling und heute ist Sommer!
    Bärige Grüsse aus Kanada!

    Gefällt 1 Person

  5. Die Spechte sind echt super schön, weißt du wer Mann / Frau ist? Und das Eichelhäherkind ist ja so süß, habe ich noch nie gesehen. Bisher hatte ich nur im Winter gefüttert, aber durch dich animiert, füttere ich nun weiter. Im Winter, wenn alle füttern, kommen gar nicht so viele, aber jetzt bin ich wohl die einzige in der Gegend, wo es noch was gibt und deshalb herrscht Hochbetrieb am Vogelhaus. Aber bei mir kommen nur „normale“ Vögel (Meise, Amsel, Spatz, etc.) und nicht so tolle Arten wie bei dir. Der Futterverbrauch ist 3 bis 4 mal so hoch wie im Winter, meine Reserven gehen zu Ende und ich weiß noch nicht, wo ich Nachschub bekomme.

    Das Video von deinem Robbie ist echt lustig, der malt ja Straßen auf den Teppich, lol. Das heißt vermutlich, dass er dem Schmutz gründlich an den Kragen geht.

    Wünsche dir einen schönen Tag u. ich geh‘ jetzt ne Runde schlafen. 😉
    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt 1 Person

    1. Moin moin Eva,
      der SpechtMann hat einen roten Fleck am Hinterkopf.
      Futter gibt es in allen Tierfutterläden und Baugeschäften sicher auch. Das heißt jetzt Sommerfutter. Die haben den Trend der Zeit erkannt, lol.
      Mein Futterhaus bietet auch Losefutter an, das kann man dann zuhause mischen.
      Zwischendurch mische ich Haferflocken, Rosinen und gemahlene Haselnüsse, das gibt es alles im Backregal von jedem Discounter.
      Schön, dass du Spaß am Vögel füttern hast, das freut mich 🙂
      LG Brigitte, hab auch einen guten Tag!

      Gefällt mir

      1. Danke für die Tipps. Da kommt mir gleich eine Frage, mit Rosinen und Cranberry für Menschen bin ich mir unsicher, ob ich sie den Vögeln geben darf, weil die sind doch vermutlich gezuckert, oder ist das egal? Im Fre..apf habe ich jetzt noch gehackte Erdnusskerne für Vögel gefunden, nach Sommerfutter schaue ich dann mal, online ist es lieferbar, habe ich gerade gesehen.
        Du schaffst mich, wer hätte jemals gedacht, dass ich mich für so was interessiere. 🙂
        Liebe Grüße
        Eva

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s