***Tag des Wolfes 2017

Am 30. April ruft der NABU wieder zum Tag des Wolfes auf, um über den Wolf zu informieren.

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/wolf/nabu-aktivitaeten/18808.html

Ich hoffe, er darf weiter bei uns leben.

Good morning! I´m very tired too ;-)

Westlicher Timberwolf***Mackenzie-Valley Wolf***Canis lupus occidentalis

Timberwolf***Canis lupus lycaon***Timberwolve

Timberwolf***Eastern timber wolf***Canis lupus lycaon

attentive

also tired of spring? ;) happy sunday!  (explore 2015-03-22)

curious

don´t eat my steak!  (explored)

friends ❤ half dog*half wolf

Tag des Wolfes 2017

Die Aufnahmen sind aufgenommen im Erlebniszoo Hannover und im Wolfscenter Dörverden. Es sind Timberwölfe , Wolfhunde und Europäische Grauwölfe.

Freilebende Wölfe habe ich noch nicht gesehen und ich hoffe, das bleibt auch dabei, denn sie sollen sich ungestört von Menschen hier verbreiten.

Drücken wir ihnen die Daumen!

Die Bees wünschen euch einen wunderschönen SONNtag

Advertisements

25 Kommentare zu „***Tag des Wolfes 2017

    1. Ja Dieter, wie recht du hast, aaaaaaaaaber…
      …man bzw. frau muss nur die Zeitung aufschlagen um zu lesen, wie es hier (und anderswo) um den freien Lauf der Natur bestellt ist 😦
      Hab du auch einen schönen Sonntag. Sonne ist da, aber es ist ganz schön frisch hier und windig.
      Liebe Grüße,
      Brigitte und Buddylein

      Gefällt 1 Person

  1. Moin moin, liebe Brigitte,
    oooh, ja, das hoffe ich auch, daß der Wolf bei uns wieder heimisch werden darf und unbehelligt leben! Es sind so schöne Tiere!
    Wunderschöne Bilder hast du eingestellt, und ich drücke den Wölfen auch ganz fest die Daumen!
    SONNtag ist, aber doch noch recht kühl, ich bin gespannt, wie sich der Mai entwickelt, nachdem sich der April heute verabschiedet!
    Habt einen schönen Sonntag, ihr lieben Bees, wir machen uns einen gemütlichen, hihihi, liebe Grüße
    eure Emms.

    Gefällt 1 Person

    1. Du Glückspilz 😉
      Ich koche schon den ganzen Tag. Heute Spargel und für morgen, und hoffentlich noch ein paar mehr Tage, Kohlrouladen.
      Wenn Fleischrouladen schon aufwändig sind, so sind es Kohlrouladen noch 10 mal mehr.

      Ich glaube, ich bin seit 11 Uhr in the kitchen, hihi.
      Aaaaaaaaaaaaaber, das wird ein Festschmaus

      Hier isses sonnig und kühl. Ich weiß das, weil die Küchenfenster sperrangelweit aufstehen wegen der Anbraterei

      Dann macht es euch weiter gemütlich, ihr lieben Emms,
      eure Bees

      Gefällt 1 Person

      1. Hihihihi, ich weiß!
        Hach, Spargel gab es gestern und gibt es hier heute auch, lecker!
        Oooh, und Kohlrouladen, wie lecker, aber da hast du so recht, Fleischrouladen machen schon Arbeit, Kohlrouladen sowas von mehr, aber die sind halt so lecker!!! Kann ich mir sehr gut vorstellen, daß du dafür schon seit 11 Uhr in the kitchen stehst, einfach immer nur an den Festschmaus denken, genau, dann ist die Arbeit nur noch halb so schlimm, zumal das ja schon beim fertigmachen sooooooo lecker riecht! Ich mach mich mal auf den Weg, lol!

        Ich glaub, ich muß auch mal wieder welche auf Vorrat machen, für einmal essen lohnt sich der Aufwand ja echt nicht! Weiter viel Erfolg!!!
        Mittlerweile isses etwas wärmer, und Mimi meinte, man könne ruhig schon mal Balkonien antesten, mit ihrem schwarzen Fellchen geht das ja auch prima, hihihi, also, Madam sonnt sich! Ich finde es auch noch zu kühl!
        Wir schlunzen nun mal weiter durch den Sonntag, hihihi, habt es trotz viel Arbeit auch noch fein, ihr lieben Bees, liebe Grüße
        eure Emms.

        Gefällt 1 Person

  2. Das sind sooo tolle und faszinierende Tiere, ich find es gut, dass sie sich wieder ansiedeln.
    Und ich hoffe inständig, dass der Mensch sie nicht dabei stört.

    Die Veranstaltungen, vor allem für Kinder, finde ich klasse. Nur durch Information kann man lernen und Vorurteilen vorbeugen, denke ich.

    Darf ich deinen Eintrag rebloggen?

    Gefällt 1 Person

  3. Ich finde den Wolfshype momentan ganz schlimm, das grenzt in den Medien schon an Hysterie. Man soll die Tiere einfach in Ruhe lassen. Dass es nicht zu viele werden, dafür wird schon der Straßenverkehr sorgen. Leider. Ich hab wilde Wölfe im Yellowstone gesehen – sie beachteten uns Menschen gar nicht, das ganze Rudel von 9 Tieren guckte kurz und spazierte in aller Ruhe weiter.
    Schönen 1. Mai wünscht – MAren

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s