Quer durch den Garten

Moin moin ihr Lieben, auf der Suche nach einem Motiv für das Thema ‚im Wald‘ bin ich durch den Garten gestreift.

Buddylein durfte nicht mit 

und guckte traurig aus dem Schlafzimmerfenster. Aber da er blitzfix auf die Straße rennen könnte, musste er einen Moment drinnen warten.

Die Blümchen sind vom Muttertag und ich teile sie gerne mit euch. Die Ringeltaube ist auch noch von drinnen aus fotografiert, aber der Rest ist quer Beet ums Haus umzu.

Auf den letzten beiden Aufnahmen seht ihr Herrn Buntspecht, den ich leider durch meinen Spaziergang ‚backyard‘ vertrieben habe. Weit ist er nicht geflogen und kommt bestimmt schnell wieder. 

Per Klick aufs Foto kann man´s auch etwas größer angucken, wenn man möchte 

Ein passendes Motiv hab ich auch nicht so richtig gefunden, da hab ich eins von der Vogel Tour am Samstag genommen.

Das ist ein Gallapfel, auf dem eine Ameise krabbelt.

Habt es alle fein, eure Bees 

 

Advertisements

19 Kommentare zu „Quer durch den Garten

    1. Huhu liebe Mathilda,
      mein Garten ist das gar nicht. Das ist wohl das, was man einen Hinterhof nennt. Gehört allen, die hier wohnen sozusagen. Ist aber riesig und sehr grün 🙂
      Also, es ist auf jeden Fall kein Gallapfel einer Eiche.
      Wie man das Ding sonst noch nennt, wees ick nicht 😦
      Ich lass es jetzt mal bei Gallapfel 😉
      Ganz liebe Grüße aus Bremen,
      Brigitte

      Gefällt 1 Person

  1. Hallo Brigitte,

    ob es ein Gallapfel ist, weiß ich nicht. Aber ich weiß, dass es total schön ist, was auf dem TB gelandet ist. Und Buddylein sieht wirklich SEHR traurig aus. Da ich aber auch weiß, dass er viel draußen laufen darf mit euch, ist das schon okay, denn man muss natürlich wegen dem Verkehr aufpassen.

    Schönen Montag noch. 🙂

    LG Elke

    Gefällt 1 Person

  2. Oooch, da guckt aber einer wirklich traurig! Aber safety first, mit der nahen Straße wäre mir das auch zu gefährlich!
    Dein Muttertagsstrauß ist wunderschön, ooh, und die Rosen fangen schon mit blühen an, meine schönste Blüten-Blumen-Zeit, hihihihi, ich mag sie halt so gerne! Maiglöckchen mit blauen Glockenblümchen sind so fein, sie passen farblich sehr hübsch zueinander! Wünderschöne Bilder hast du quer durch den Garten gefunden, und Herr Specht wird sich bestimmt nicht lange vom Fütterer fernhalten lassen! Der Gallapfel gefällt mir auch gut, bin mal gespannt, ob es nun einer ist oder nicht, aber eigentlich isses wurscht, hihihi, es ist ein so schönes Foto!

    Nach diversen telefonischen Berichten über meinen schönen Tag gestern werde ich jetzt Reste-Mümmeln von gestern machen, läcka, wir wünschen den lieben Bees einen feinen, gemütlichen Abend, liebe Grüße
    eure Emms.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s