Boah…

…mir hat´s den Tag verhagelt 

Cute baby:) a donkey foal (explore 2015-07-27)

Ihr habt es vielleicht gelesen. Subjekte, ich mag gar nicht Menschen schreiben, verfüttern einen lebenden Esel an Tiger. Sie schubsen das arme Tier in den Wassergraben und es dauert 30 Minuten, ehe die Tiger ihn endlich getötet und damit erlöst haben.

Es ist in der freien Natur vorgesehen, dass Raubtiere jagen und ihre Beute erlegen, keine Frage, aber ein Zoo ist nicht die freie Natur.

Ich verlinke weder den Artikel geschweige denn das Video. Man kann es leicht googeln.

Eigentlich wollte ich euch berichten, dass ich Nachricht aus Frankreich habe und dass es VIENNA gut geht und auch, dass die Wetterregeln in Trump´schen Zeiten wohl auch nicht mehr gelten. Es stürmt und regnet hier trotz Abendrots.

Boah, ich haben fertig. Auch alle anderen Nachrichten heute sind furchtbar. In was für einer Welt leben wir bloß. 

Ich gehe jetzt Buddylein knuddeln, das wird mich beruhigen.

Habt einen guten Tag ihr Lieben. Schön, dass es euch gibt !

Eure Bees

Advertisements

13 Kommentare zu „Boah…

  1. Das sind keine Menschen… Das ist Dreck! Unfassbar… Das Schlimmste ist, dass man gegen diese Grausamkeiten so gut wie machtlos ist.

    Gestern sind wir gefragt worden, wo man ausgeblutete Schafe kaufen kann. Ich bin ausgeflippt. Dieser ganze Mist geht mir mächtig auf die Nerven.

    Die Nachrichten sind heute wirklich schlecht 😦

    Vorgestern ist ein weiterer Wolf von Tanja Askani gestorben. Ich bin echt traurig. Ich suche heute Abend mal Fotos heraus und mache einen kleinen Eintrag.

    Liebe Grüße Deine Anne

    Gefällt 1 Person

  2. Oh Gott wie schlimm ist das denn !!!!!!!!!! Es fehlen einen die Worte und es ist ja das Schlimme, dass es immer Menschen gibt, die sich so etwas anschauen. Schön, dass es Vienna gut geht.
    Der Tag mag jetzt nur noch schöne Dinge bringen.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  3. Mir fehlen die Worte für solch eine Grausamkeit, btw. die, die mir einfallen kann man nicht schreiben! Ja, in der Natur ist das so, aber ein Zoo hat da wohl eine andere Aufgabe!!!

    Ach, aber das ist schön, daß du Nachricht hast, daß es Vienna gut geht, das erhellt doch bissel den Tag! Der auch wettertechnisch düster ist, und für den nicht mal mehr die alten Wetterregeln gelten, menno!
    Manchmal hat man wirklich die Schn……gestrichen voll von all dem ganzen Mist um einen rum!
    Ich knuddel jetzt mal virtuell Buddylein in seinem gemütlichen Sessel, das tut gut und hab ich bei Mimi auch schon gemacht, sie schickt Schnurrgrüße und ich einen dicken Püler, habt auch einen guten Tag, ihr lieben Bees, jaaaaa, schön, daß wir uns hier alle haben!
    Lieben Gruß
    eure Emms.

    Gefällt 1 Person

  4. Wi kann man auf so eine perverse Idee kommen und dann auch noch in einem Zoo.
    Ich dachte das dort gut ausgebildete und tierliebe Menschen tätig wären und keine kranken Idioten.
    Viele Grüße und knuddel Buddylein mir
    Dieter.

    Gefällt 1 Person

  5. Ich hatte die Nachricht gelesen und war einfach nur angewidert und entsetzt. Das ist ja keine freie Natur, wo so etwas nun so ist. Aber in einem Zoo muss sowas nicht sein.

    Danke, dass du nach Vienna gefragt hast und es ihr gut geht.

    Knuddler an Buddylein und dich.
    LG Elke

    Gefällt 1 Person

  6. Einfach entsetzlich und grausam,wie ist es möglich, das so etwas schreckliches in einem Zoo geschieht.?Unmenschlich ,mir fehlen die Worte.Streichle bitte Dein Buddylein auch von mir,es ist so schön ,das es ihn gibt.Glücklicherweise wenigstens gute Nachrichten von Vienna.lg Ursel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s