Moin moin

Einen schönen Sommeranfang wünschen wir euch.

21

Leider sitzen wir heute nicht auf der Terrasse. Wir sind im Stress, lol. Später melden wir uns bei euch allen. Ganz liebe Grüße, einen schönen Nachmittag und Gesundheit wünschen wir euch. Bis denne, eure Bees 

Advertisements

Über BrigitteE Bremen

Mein Wordpress Blog "the buddy and the bear" ist das Nachfolge Blog von "the buffy and the bear" und unter folgender Adresse zu finden https://sjffbb.wordpress.com/ "the buffy" ging über die Regenbogenbrücke im April 2012 und folgte "the bear" Knuti, der diesen Weg im März 2011 nahm. RiP, ihr Mäuse. "THE BUDDY AND THE BEAR" sind mein kleiner Hund Buddy und 'meine' Eisbärin Lale aus dem Zoo am Meer, die jetzt in Emmen in den Niederlanden lebt. Ich wünsche beiden ein langes, glückliches Leben.
Dieser Beitrag wurde unter Various abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Moin moin

  1. Brigitte Rostock schreibt:

    Hört sich nach Stress an, aber trotzdem schöne Stunden, bis später.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  2. brigitteplauen schreibt:

    Für euch auch einen schönen Sommeranfang -er macht ja seinem Namen alle Ehre-und nicht ZUUUU stressigen Nachmittag,liebe Brigitte!
    Das ist ein feines Hundchen auf dem Foto 🙂

    Bleibt auch gesund und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

  3. ellen schreibt:

    👋 Dir auch einen schönen Sommeranfang🌞 liebe Grüße 🙋

    Gefällt 1 Person

  4. zimmermannmon schreibt:

    Herrlich, eure Terrasse, sieht wunderschön aus, der Hund ist süß! Schade, daß ihr da heute nix von habt, macht bei der Hitze bloß langsam mit dem Streß!!! Ich war auch gerade draußen noch was einkaufen, Himmel, das ist wie Afrika!
    Wir wünschen den lieben Bees auch einen feinen Sommeranfang und trotz Streß noch einen schönen Nachmittag, bleibt auch gesund, bis denne,
    eure Emms.

    Gefällt 1 Person

    • BrigitteE Bremen schreibt:

      Ach es war ein feiner Tag, nur zu heiß, boah.
      Zuerst hab ich einen Anfall von Aufräumwut gekriegt, lol.
      Hab alle Sachen vom Mann aus dem Kleiderschrank nach draußen gehängt, den Schrank von innen sauber gewischt und daaaahann hab ich die Gunst der Stunde genutzt und den Mann überredet, sich von den Klamotten zu trennen, die er nicht mehr anzieht. Und weißt du waaahas, er hat´s gemacht, lol.
      Dann hab ich fix die Sachen zur Altkleidersammlung gebracht, bevor er es sich anders überlegt, hihi. Wow, das hat sich gelohnt.
      Außerdem hab ich einen großen Karton Stehrümmchen nach draußen gestellt. War alles in kürzester Zeit mitgenommen. Waren auch alles feine Sachen, aber ich hab einfach zuviel Krimskrams. Immer noch, aber nun bin ich erst mal zufrieden. Wieder simplifyte my life 🙂
      Und dann hab ich mich mit Freunden zum Kaffee getroffen. Draußen im Schatten gesessen, das war auch fein.
      Siehste, Stress, aber positiven

      Ich hoffe, du hast den Afrika Tag einigermaßen gut überstanden. Morgen wird es ja wohl noch heißer, my oh my.

      Liebe Grüße von den Bees

      Gefällt 1 Person

      • zimmermannmon schreibt:

        Wow, da warst du aber trotz der Hitze fleißig!
        Ja, so einem Anfall sollt man aber auch meist nachgeben, hihihi, wer weiß, wann der sonst wieder kommt! Und das ist echt ein stolzes Ergebnis, nicht nur, daß der Schrank aufgeräumt wurde, sondern daß der Mann sich einverstanden erklärt hat, sich von den Sachen zu trennen, alle Achtung, lol! Jaaaaa, hihihi, da mußtest du schnell sein mit der Altkleidersammlung!!! Kenn ich!!!
        Und das ist auch fein, daß die ganzen Stehrümmchen neue Besitzer gefunden haben, da ist doch beiden Seiten mit gedient, du hast Freiraum, und die neuen Besitzer freuen sich ganz sicher!
        Und mit Freunden zum Kaffee treffen ist ganz fein, und dann noch gemütlich draußen im Schatten sitzen können, prima! Das ist wirklich alles positiver Streß, jawoll, gut gemacht!

        Wir haben den Afrika-Tag ganz gut überstanden, nach meinem Einkauf auf Balkonien, aber es ist echt zu heiß, und morgen noch mehr, oh Himmel!
        Schönen Abend gewunschen und liebe Grüße von den Emms.

        Gefällt 1 Person

  5. polarbearfriend schreibt:

    Hoffentlich war es nicht zu viel Stress!
    Auch euch einen schönen Sommeranfang!

    Gefällt 1 Person

  6. Brigitte Rostock schreibt:

    Das war ja ein erfolgreicher Tag. Bei uns war es gar nicht so warm, die Hitze haben sie auf morgen verschoben.
    Einen entspannten Abend
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  7. Eva schreibt:

    Huhu Brigitte,
    die Terrasse ist super, wunderschön die Skulptur von dem Hund mit den Babys. Wird Buddylein da nicht eifersüchtig?
    Gratuliere zu deiner Entrümpelungsaktion und dass der Mann einverstanden war. Und wann kommst du zu mir um so eine Aktion zu starten? Ich ertrage keine freien waagerechten Flächen, also steht alles voll, manchmal fühle ich mich selbst unwohl dabei, aber ich weiß echt nicht wo ich anfangen soll, also lasse ich es einfach.
    Nächste Woche kommt mein Patenkind (40) aus Frankreich und – Folgendes bitte nicht weitersagen! – weil mein Gästezimmer Abstellraum für alles ist, was ich im Moment nicht brauche, habe ich heute eine 300 L Regentonne gekauft, um all den Kram erst mal in der Tonne verschwinden zu lassen (lol), damit das Gästezimmer kurzfristig bewohnbar wird. Hilfe, was soll ich nur machen?
    Nun zum Wetter. Also, wenn das Internet nicht lügt, dann soll es heute in Bremen frühlingshafte 24° gehabt haben, bei uns 33°. Jetzt im Moment hat es draußen offiziell 24° und im Haus leckere 29°, das ist Sommer und ich liebe ihn! 🙂 Habe allerdings heute mal eine Fahrradpause eingelegt nach der Erfahrung von gestern, war aber viel im Garten, da gibt’s immer was zu tun, denn hinlegen wie ein Brathähnchen mache ich auch schon lange nicht mehr.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Eva

    Gefällt 1 Person

    • BrigitteE Bremen schreibt:

      Oijoijoijoi, du hast mir auch schon mal dein Gästezimmer angeboten, lol.
      Vielleicht musst du mal das Buch
      „Simplify your life“ lesen.
      Ich mache es schon lange so. Ein Teil anschaffen, ein Teil entsorgen und weil ich das ja nicht schon immer so mache, entferne ich zwei Teile oder drei.
      Also ein T-Shirt neu, zwei in die Altkleidersammlung.
      Klappt prima, bloß der Mann ist nicht immer kooperativ, weswegen ich heute ja so begeistert war, lol.
      Liebe Grüße
      Brigitte

      Gefällt mir

      • Eva schreibt:

        … und für dich würde ich jederzeit die gleiche Aktion mit dem Gästezimmer veranstalten, aber dann ohne es an die große Glocke zu hängen. Du wirst es, einschließlich Gästebad, in gutem Zustand vorfinden, garantiert. 😉
        Dein System klingt gut, aber ich kann mich nun mal ganz schlecht von Dingen trennen. Bei mir funktioniert nur abwarten bis die Attacke kommt und diese gnadenlos ausnutzen, sie hält dann auch meistens mehrere Tage an.
        Liebe Grüße
        Eva

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s