19 : 1

das Trumpeltier hat nicht eingelenkt, war ja aber auch nicht zu erwarten bei dem  Egoisten. Make America great again? Make the WORLD great again, Mr.President!

Die Arktis wird weiter schmelzen und nicht nur den EISBÄREN geht es an den Kragen. 

19 : 1  Is there a chance for the polar bears?

Doch 19 : 1 bedeutet aber auch, das Glas ist nicht halb leer, sondern halb voll. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Meine Oma hat mir ja vor ‚hundert Jahren‘ schon verboten öffentlich über Politik zu palavern, aber manchmal mutt, wat mutt!

Die Bees wünschen euch allen einen schönen Sonntag. Hier lacht die Sonne vom Himmel und der Mann sagt, es sei überhaupt nicht schwül, sondern richtig angenehm. Dann hoffen wir doch, dass es bei euch auch so ist

Eure Bees 

 

 

Advertisements

12 Kommentare zu „19 : 1

  1. Tja, das war nun beim Trumpeltier wirklich zu erwarten, so handeln eben Egoisten! Und mir fällt mal wieder eine Liedzeile ein, von Hannes Wader: „Will nur mal fragen: Sagt, warum schlagen so viele Leute gestern wie heute den eignen Interessen voll ins Gesicht und merken es nicht?“
    Letztlich sägt er doch an dem Ast, auf dem er selber auch sitzt! Dafür hatte meine Oma immer einen passenden Spruch: „Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz!“
    Aber recht hast du, das Glas Wasser ist halb voll und nicht halb leer!
    Hier ist es immer noch schwül und die Sonne scheint so halbseiden, trotzdem werden wir Balkonien genießen, wir wünschen den lieben Bees einen ganz feinen Sonntag mit lieben Grüßen
    eure Emms.

    Gefällt 1 Person

    1. Yep, Dollarzeichen in den Augen und Stroh im Kopp. Dabei hat er reichlich Nachkommen, aber wie die mal leben müssen schert ihn offensichtlich auch nicht. Wenn New York absäuft, hat er ja seinen Tower und andere Spielsachen.
      Haustiere gehören sowieso nicht dazu.
      Wo sollte da Empathie für Tiere herkommen.
      Aber meine Oma hat immer gesagt “ Hochmut kommt vor dem Fall“
      Schaun wir mal, wer hoch oben steht, kann auch seeeehr tief fallen.
      Genießt euer feines Balkonien, ihr lieben Emms, eure Bees 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Du hast es ausgesprochen treffend beschrieben, genauso ist das bei dem Herrn, was ich immer gar nicht nachvollziehen kann, ist, das einem dabei die eigenen Nachkommen am A…. vorbeigehen, unfaßbar! Ja, und das dachte ich mir auch, ohne Haustiere, nee, da ist so gar nix mit Empathie, weder für Mensch noch für Tier!
        Das wollen wir hoffen, so wie es deine Oma gesagt hat, oh, ja, der Fall ist dann sehr tief, und ich bin ehrlich, in diesem Fall wäre Mitleid für mich ein Fremdwort!!!
        Wir genießen jetzt Balkonien, btw. Mimi macht das schon lange, hihihi, habts fein, ihr lieben Bees,
        eure Emms.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s