***Sisimiut Grönland

Gestern habe ich einen Artikel gefunden, der mich erschreckt hat

http://www.bbc.com/news/science-environment-40877099

1999 war ich unfreiwillig einige Tage in Sisimiut, denn unser Schiff, das uns von Kangerlussuaq nach Ilulissat weiter nördlich in Westgrönland schippern sollte, lag mit einem Motorschaden im Hafen von Sisimiut fest.

Die Reise begann mit einem Flug nach Kopenhagen, wo wir 12 Stunden Aufenhalt hatten.

Das hier ist das Haus, in dem Frl.Smilla gedreht wurde

***WP 13.8.2017 Sisimiut Grönland

 

 

Weiter ging es dann nach Kangerlussuaq, wo unsere Schiffsreise mit der kleinen MS Disco starten sollte.

Zuerst den Fjord entlang und dann nordwärts.
Stattdessen blieben wir eine Nacht in Kangerlussuaq, wo es praktisch nur den kleinen Flughafen und ein kleines, einfaches Hotel gab. (Und Milliarden Mücken  )
Immerhin wurde uns eine nette kleine Besichtigungstour ins Umland geboten mit diesem zauberhaften Reisebus.
Am nächsten Tag ging es dann mit Grönlandair weiter nach SISIMIUT
In Sisimiut angekommen begaben wir uns aufs Schiff und dort blieben wir dann vier Tage, bis wir endlich doch noch weiter reisen konnten.

Es mangelte uns an nichts. Wunderbare Ausflüge, Angeltouren und Schiffsbesichtigungen wurden uns geboten (und allerbestes Essen  und Trinken Prost smileys )

Nur die Eisberge, die verlockenden, fehlten dort. Im Süden ist es auf Grönland richtig warm im Sommer. An einem Tag zeigte das Thermometer 31°C, allerdings von der Sonne beschienen 

Ein Eintrag in meinem Bilderalbum
GsD kam dann doch noch der ersehnte neue Motor aus München an
und wir konnten zu unseren geliebten Eiswürfeln hoch im Norden schippern. 

Das Flickr Album

https://flic.kr/s/aHsm2NUibf

Über Ilulissat, das Ziel dieser doch etwas ungewöhnlichen Reise habe ich neulich schon berichtet.
Das Gute an dieser letztlich doch sehr schönen Reise
( auch wenn wir längst nicht alles gesehen haben was wir sehen wollten) war,
dass wir den kompletten Reisepreis erstattet bekamen und dadurch flugs die nächste Grönland Reise buchen konnten 
Advertisements

6 Kommentare zu „***Sisimiut Grönland

  1. Oh, ja, das ist erschreckend!
    Aber ein toller Eintrag, oh, guck, da hast du das Haus schon gesehen, in dem „Frl. Smilla“ gedreht wurde! Klasse!
    Ach, jeh, und dann hingt ihr erst mal fest, (und auch noch mit Milliarden von Mücken!) aber alles hat sein gutes, wie die Erkundung des Umlandes mit dem echt zauberhaften Reisebus.
    Super, die Aufnahmen aus dem Flieger!
    Hihihi, Essen und trinken hält Leib und Seele zusammen, fein daß das so gut war auf dem Schiff! Wow, daß es dort tatsächlich so warm werden kann, wußte ich auch nicht. Ja, da fehlen dann halt die Eisberge, was für ein feines Bild von dir! Fesch!!!
    Geliebte Eiswürfel ist klasse, hihihihi! Eine wunderschöne Reise, beneidenswert, und supi, daß ihr den Reisepreis erstattet bekommen habt und gleich die nächste Grönland-Reise buchen konntet!
    Danke fürs teilen, das war soooo schön, einen schönen Sonntagnachmittag wünschen wir, liebe Grüße
    eure Emms.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, man glaubt es kaum, aber auf Grönland ist es im Sommer, also so Juli/August, ganz schön warm und es blüht überall.
      In großer Geschwindigkeit müssen die Pflanzen Samen erzeugen um weiter zu leben.
      Die Bäumchen, also Weiden z.B. werden bloß so um die 15 cm hoch, aber es ist alles vorhanden.
      Die Natur ist einmalig und anpassungsfähig. Nur uns ist sie nicht gewachsen 😦
      Hach, das war gestern zwar nicht fein zu lesen, aber ich hab daraufhin mal wieder den Reiseordner geschnappt, hihi.
      Schöne Erinnerungen sind das 🙂
      Wir wünschen euch einen schönen Abend, ihr lieben Emms,
      eure Bees

      Gefällt mir

      1. Ja, das ist ja bei der Kürze des Sommers ganz nötig, daß das mit dem Blühen und fruchten schnell geht! Da hast du so recht, wie anpassungsfähig die Natur ist, aber uns und unseren Einmischungen ist sie wohl nicht gewachsen! Aber vielleicht klappt es doch nochmal mit dem umdenken!
        Ja, so hab ich das auch empfunden, der Anlaß war kein schöner, aber der Eintrag umso mehr! Glaub ich, daß das schöne Erinnerungen sind!!!
        Ich liebe dieses Bild, und es paßt auch so schön!
        Wir wünschen euch auch einen ganz feinen Abend, ihr lieben Bees,
        eure Emms.

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo Brigitte,
    den Link ueber die Waldbraende habe ich auch gelesen und ich finde es erschreckend. Manchmal mag ich solche Hiobsbotschaften gar nicht lesen, denn helfen oder aendern kann ich sowieso nix. Ich aergere mich dann meistens nur noch mehr, ueber die „Climate-Change“ Verneiner!

    Aber zu deiner Reise, da hat sich dann am Ende doch alles zum Guten gewendet, ihr hattet einen schoenen Aufenthalt (mit den Muecken!) und ihr konntet eine neue Groenlandreise buchen! Das haette ich wahrscheinlich auch gemacht!
    Schoen dass du uns diese Aufnahmen zeigst!
    Baerige Gruesse aus Kanada
    Christa

    Gefällt 1 Person

    1. GsD waren die Mücken nur im Binnenland. 😉
      Ja, wir wollten unbedingt alle Himmelsrichtungen auf Grönland erleben.
      Haben wir auch, nur den äußersten Norden nicht.
      Ganz besonders imposant war der Nordosten.
      Auch da lese ich, dass immer mehr Eis schwindet. Als ich dort war, konnte man nur im September in die Fjorde hinein.
      Jetzt ist es immer länger eisfrei dort.
      Ja, mir geht´s wie dir, bloß wegsehen kann ich dann auch nicht.
      Hoffen wir mal das Beste.
      LG Brigitte

      Gefällt 1 Person

      1. Ja ich weiss, dass man nicht wegsehen kann!
        Und manchmal denke ich mir, dass alle unsere Gesten ( Recycling usw…) nur einTropfen auf dem heissen Stein sind, aber dann fällt mir auch wieder ein “ Steter Tropfen höhlt den Stein“!
        Wie du so schön geschrieben hast: Hoffen wir mal das Beste!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: