Stunde der Wintervögel

rotkehlchen

Mein Ergebnis sind 81 Vögel in 14 Arten. Der Schnitt wurde erhöht durch die 32 Grünfinken, bei deren Zählung ihr kräftig mitgeholfen habt, wofür ich mich bei

BrigitteRostock*Dieter (Zoofreund)*Elke*Gabi*Karel*Michael*Petra und Sofie 

ganz herzlich bedanke!  ♥♥♥

Angefeuert haben Anke*Eva*Klaus*Nova*Pit und Raffi. Auch dafür Danke! ♥

*********************************************************************************

Wenn ich die 32 Grünfinken abziehe und die 8 ständig hier pickenden dazu zähle komme ich auf ein Ergebnis von 57 Vögeln in 14 Arten. Sehr erfreulich das!

*********************************************************************************

Auf die Vogelfuttertorte waren alle Vögel neugierig.

all mine

amsel (5) i (640x466)

eichelhäher i (640x465)

kohlmeise i (640x480)

rotkehlchen i (640x467)

Dieser männliche Buntspecht kam zufällig zu gleichen Zeit an den Vogelfütterer wie der weibliche Buntspecht, wurde sofort vertrieben und knabberte dann an einem Tannenzapfen

buntspecht i (640x480)

Die Türkentauben sind in Schmuselaune. Sie sind DER Hit!

 

Und hier kann man alle 14 Arten bewundern, denn ich habe so fleißig geknipst, dass ein Tennisarm die Folge ist. Autsch!

Vorschaubilder bitte anklicken für die Namen der Vogelarten.

 

Werbeanzeigen

41 Kommentare zu „Stunde der Wintervögel

  1. Gratulation für dieses großartige Zählergebnis. Es ist beruhigend zu wissen, daß es doch noch so viele verschiedene Vogelarten gibt.
    Hättest du die Zählung hier bei mir gemascht, wäre das Ergebnis sehr ernüchternd ausgefallen. Außer große Mengen Elstern, Krähen und grünen Schreihälsen wäre da nicht viel zustande gekommen. Ist leider so.

    Gute Nacht und viele Grüße
    Dieter

    1. Ich danke dir :)
      Hat natürlich mit der Fütterung zu tun. Ohne Moos nix los ;-)
      Aber ich freue mich natürlich, dass jetzt im Winter doch so viele Arten zu sehen sind.
      Dir auch eine gute Nacht und
      liebe Grüße
      Brigitte

  2. Klasse Ergebnis deiner Vogelzählung, auch dann, wenn die 32 Grünfinken den Schnitt erhöht haben! Hier war das Ergebnis eher mager und ich brauchte sogar das Fernglas zum gucken.
    Die Vogelfuttertorte ist echt der Hit, scheint der Buntspecht auch zu denken, lach! Die Türkentauben sind Turteltäubchen! Feine Bilder hast du gemacht, Dompfaff und Dohle sind meine Lieblinge!
    Oh, je, dann kurier dir mal gut den Tennisarm aus, gute Besserung!
    Guts Nächtle und liebe Grüße von uns Emms.

  3. wow das ist ja eine tolle Ausbeute ……das Rotkehlchen verschwindet geradezu neben der Riesentorte ☺️! Du verwöhnst deine Vögelchen sehr und sie wissen es zu danken!

  4. Da möchte ich dir auch erst einmal gratulieren….aber auch kein Wunder bei der tollen Torte. Die würde mich auch sofort „anziehen“….als Vogel für Futter und als Mensch um sie zu bestaunen. Ist aber auch toll geworden.
    So wie auch deine Zählung und die Aufnahmen. Echt schön zu lesen dass du soviele Arten bei dir hast. Hab mal durchgezählt…bei mir hier oben wären es auch acht Arten die ich sehe. Davon aber nur zwei Arten (Buchfinken und Kanarienvögel) an den Futterstellen d.h. die Türkentauben picken am Boden was weg…wenn ich sie lasse. Denn auch wenn sie ja hübsch anzuschauen sind, die nerven ohne Ende mit ihrem Gegurre. Mal ist ja in Ordnung aber wenn sie das stundenlang machen geht es mir auf den Keks, das ist „Aua“ für meine Ohren.
    Weiterhin auch viel Erfolg beim Schnappen und ganz liebe Grüsse zu dir rübergeschickt
    N☼va

    1. Ja, das weiß ich ja schon von dir :))
      Ich höre sie nicht, ich sehe sie nur und finde sie so zärtlich miteinander. So schön.
      Acht Arten ist auch schon super! Zählt ihr auch?

  5. Wow! Das sind mehr Arten, als ich vermutet hätte trotz Anlocken mit Futter… 🙂
    Tolle Fotos. Die Highlights sind immer die Buntspechte für mich.
    LG Elke

  6. Deine Torte ist so dermaßen der Hammer! 🤩👌🏼❤️
    Und auch viel haltbarer als meine, die ist leider sogar schon vollständig ausgeschieden 😆
    Und super Fotos! ❤️
    (Normalweise nehme ich bei großer Begeisterung ja den hier: 😻
    Aber in Verbindung mit Vögeln geht der einfach nicht! 😆👌🏼 )

  7. Das ist ja niedlich mit den Buntspechten.liebe Brigitte,und das Türkentaubengeturtel ist allerliebst!
    Da warst du wirklich fleißig mit leckerer Fütterung und fotografieren,toll sind die 14 Arten.
    Hier ist es auch wie bei Dieter,außer Amseln seh ich keine Vöglein.
    Einen schönen Tag für dich und Buddylein von Brigitte.

    1. Ja, das glaube ich dir. Sie sind halt da, wo es Futter gibt, das ist ganz normal. In diesem Winter sind sie auch da wo sie eigentlich hingehören, im Wald oder auf Feld und Flur, denn es ist warm und es gibt genügend Futter in Form von Beeren, Eichel und Nüssen.
      Gute Nacht!

  8. so schön, dann beste Gesundung bzgl Tennisarm, war heute beim Arzt zur Kontrolle, entsprechend den Umständen soweit alles ok, lass es dir, wie das Wetter auch ist, gut gehen, Klaus

  9. So schöne Bilder! Und diese Vielfalt! Ja so eine Torte lockt wohl jeden Vogel an, 😘 da dürfen sie sich glücklich schätzen!

  10. hi Brigitte
    ja das meer ist bei jedes wetter schon , und sicher bei diese sturm
    habe der bilder davon bei der nachrichten gesehen
    ich wohne in mitte von land , fast
    aber bin gerne in der dunen und am strand zum wanderen
    ein guten nacht gruss , Karel

  11. Wie schön, dass Du so eine große „Ausbeute“ hattest! Ich kam zwar auch auf knapp vierzig Vögel, hatte aber bei Weitem eine geringere Vielfalt. Gute Bekannte wie Blau- und Kohlmeisen, die hier jeden Tag vorbeischauen (teilweise knapp dreißig!). Trotzdem immer wieder eine schönes Erlebnis.

  12. Toll das du alle Vögel fotografiert hast! Eine schöne Idee mit der Torte! Irgendwie sind die Tauben schon in Kuschelstimmung. Ich habe das bei den Ringeltauben auch schon beobachtet.

Kommentare sind geschlossen.