Lale&Lili

lale und lili collage

(  Collage zum Geburtstag von Lale im Dezember )

und natürlich auch Noordje und Nela müssen weg. So ist es der Wille der Verantwortlichen im Wildlands Adventure Zoo in Emmen.

https://www.dvhn.nl/drenthe/IJsberen-Wildlands-paar-maanden-weg-nieuw-pad-loopt-dwars-door-ijsberenverblijf-24043911.html?fbclid=IwAR12QLiMrxgjfIqriELffhQ9mFCRpVg3akxPWG3OoXo95wnvHINu1TFDKb8

Sie müssen weg, damit ein kürzerer Weg für Besucher von der Nortica zur Serenga gebaut werden kann und sollen zurückkommen sobald der Umbau fertig ist.

 

Nur, weil den Besuchern keine langen Wege zugemutet werden können, müssen VIER Eisbären weg??? Das sind doch keine Teddybären, die man mal für eine Weile in einen Umzugskarton packen kann.

Ich habe keine Probleme damit hin und zurück zu laufen. Ich verstehe das jetzt auch wirklich nicht und warte mal ab, worauf das hinaus läuft.
Jedenfalls ist die Option die vier Eisbären vorübergehend auszulagern Horror für die Bären. Sie sind aufeinander eingespielt und vertragen sich.
Ich hoffe, dass das alles eine Ente, oder Neudeutsch fake news sind !

 

Der Zufall will es, dass Krissie mir gestern neue Bilder von den Eisbären geschickt hat. Glückliche Eisbären! Noch!

5jan2019emm (49) (500x333)

5jan2019emm (53) (500x333)

Alle Bilder co K.Verhulst

Für Interessierte hier noch ein Artikel zur finanziellen Situation des Zoos. 

https://www.dvhn.nl/drenthe/Na-de-wilde-nachten-in-Wildlands-nu-hopen-op-de-wilde-dagen-24046882.html

 

Werbeanzeigen

11 Kommentare zu „Lale&Lili

  1. Welch eine süße Collage von den beiden Schwestern Lale und Lili zu ihrem Geburtstag!!!
    Das folgende treibt einem die Tränen in die Augen, das darf doch nicht wahr sein! Da kann ich dir wirklich nur ganz und gar zustimmen bei allem, was du dazu sagst, ich bin fassungslos und hoffe auch, daß das evtl. doch ein Fake ist.
    Und du hast so schöne Bilder von Krissie wieder bekommen, glückliche Eisbären, die zusammen fröhlich und lebensfroh spielen, das darf man doch nicht kaputt machen!!!
    Danke an Krissie für die schönen Bilder und an dich fürs einstellen und die leider traurige Info, hoffen wir mal, daß da noch nicht das letzte Wort gesprochen ist, ich wünsche eine gute Nacht mit ganz lieben Grüßen
    Monika.

  2. Liebe Brigitte,
    ich krieg die Krise, wenn ich das lese und bin voll und ganz deiner Meinung. Erst bekommen Sie eine Achterbahn vor die Nase gesetzt und jetzt sollen sie ausgelagert werden für die Bequemlichkeit der Besucher. Bah pfui! Jeder Umzug ist so eine große psychische und körperliche Belastung für die Eisbären, womöglich noch in Narkose, damit alles schnell und unkompliziert (für die Menschen) geht. Da bleibt nur eine minimale Hoffnung, dass es fake ist. Den Originalartikel habe ich nicht gelesen, weil ich nl nicht verstehe.
    Wünsche dir trotzdem ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Eva

  3. Das ist wirklich keine gute Lösung für die Bären. Kann ich verstehen dass du dich schwer tust, geht mir genauso. Einen Umzug in ein neues Gehege wenn es fertig ist ok…aber nur wegen Wege. Also wenn man sich etwas anschauen möchte dann nimmt man doch auch die gerne in Kauf.
    Danke für die schönen Bilder die gleich wieder Freude machen.
    Wünsche dir noch ein entspanntes Wochenende und sende liebe Grüssle
    N☼va

  4. Liebe Brigitte,
    Zuerst vielen Dank an Krissie für die tollen Eisbär Fotos und an Dich fürs Einstellen. Auch für Lale nachträglich zum Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche. Ist im Dezember 2018 irgendwie mit untergegangenen.
    Das kann doch alles nicht wahr sein, die vier Mädels sollen umziehen, wegen Umbau? Wer hat sich sowas wieder ausgedacht, bestimmt Architekten die von den Bedürfnissen der Eisbären keine Ahnung haben. Vor allem, wo sollen sie hin? Du hast vollkommen Recht, es sind schließlich keine Teddybären, die man mal eine Weile in Umzugskartons verpackt. Na,Du wirst vielleicht von Krissie Informationen bekommen und uns berichten. Ich wünsche Dir einen schönen Tag LG.Ursel

  5. Liebe Brigitte,
    ich kann da gar nicht viel dazu sagen,so sehr empört mich das!
    Einfach nur unmöglich,die Bärchen würden mir sehr leid tun! Wer die Bärchen gern hat,der geht auch gern einen bissel weiteren Weg für sie.
    Es wäre zu schön,wenns nur eine „Ente“ ist! Ja,es sind glückliche Eisbären,lieben Dank an Krissie für die feinen Fotos und an dich fürs einstellen.
    Trotzdem einen guten Tag für euch und liebe Grüße

  6. Das tut mir auch sehr leid,denn es war immer eine Freude sie zusammen zu sehen. Man sagt zwar immer Eisbären müsen wandern aber ich rechne eine solche Zwangsverlegung da nicht dazu.
    Liebe Grüße
    Brigitte

  7. hi Brigitte
    so was versthehe ich gar nicht
    solche faule leute , wengen vieleicht einige 100M , mussen diese tieren so viel stress bekommen , das glaubt ja doch keine 😦

    ja ich mache es mir gemutlich und bleibe drinnen heute
    schaue eisschnelllauf , so bin sportlich , oder hihi
    schone mittag gruss , Karel

Kommentare sind geschlossen.