Adventskalender Tag 19

Zuerst die Auflösung:

Warum benutzt der Weihnachtsmann Rentiere um seinen Schlitten zu ziehen?

Weil Schlittenhunde nicht fliegen können! hihihihi

19 Adventssäckchen (800x644)

Im heutigen Säckchen dokumentieren wir mal Buddyleins krankes Pfötchen. Es wird besser, aber heil ist es noch nicht und nun tropft dem armen Kerlchen auch noch die Nase. In den Bildern sichtbare Namen von Medikamenten sind unbeabsichtigt und KEINE bezahlte Werbung!

Armes Häschen ist ganz krank, dass es nicht mehr hüpfen kann

smartphone 016 (480x640)

Verband vom Doc.

smartphone 036 (480x640)

Wir teilen uns brüderlich/schwesterlich die Socken!

smartphone 039 (640x537)

smartphone 045 (640x527)

Entspannung gibt es auch, wenn der dicke Verband ab kommt.

smartphone 063 (640x447)

Das reinste Lazarett

smartphone 065 (640x327)

smartphone 076 (480x640)

Armes Buddylein und so lieb die ganze Zeit und so verschmust.

smartphone 077 (543x640)

die entzündete Pfote

smartphone 081 (480x640)

Schlummern ist gut!

smartphone 092 (640x480)

Jetzt soll die Pfote nicht mehr verbunden werden. Es muss Luft dran kommen und damit Mr.B nicht an der Pfote leckt muss er das schreckliche Halsding tragen.

smartphone 114 (640x480)

Boah! Hilfe!

smartphone 120 (609x640)

Er hat aber schnell gelernt auch mit dem Kragen zu schlafen.

smartphone 128 (480x640)

Die Socken Galerie. Vier Mal am Tag müssen wir säubern, säuern, salzen.

WAS!  Ich bin doch kein Fisch!

Säubern, trocknen und salben natürlich. *lach*

smartphone 132 (640x480)

Jod war letztlich sehr hilfreich.

smartphone 145 (480x640)

Und nun kommt zum Einziehen der Salbe nur noch ein weiches Tuch ums Pfötchen und weil bald Weihnachten ist, kriegt das Pfötchen natürlich eine passende Schleife *lach*

smartphone 183 (480x640)

Gute Nacht ihr Lieben 

smartphone 191 (640x480)

Und zum Abschluss noch etwas in eigener Sache. Meine langjährigen Leser wissen ja, dass ich aktiv auf Flickr bin.  Dort poste ich seit 2012 in lockeren Abständen meine ausgewählten Fotos. Mal dit, mal dat.  3.761 Aufnahmen habe ich seitdem hochgeladen und gestern zeigte die Statistik 10 Millionen Aufrufe. 

Wow! Android Pie; U+1F37E; Emoji

smartphone 201 (640x618)

11 Kommentare zu „Adventskalender Tag 19

  1. Gratuliere zu Flickr!
    Und weiterhin gute Besserung de Buddylein. Diese Halskrausen sind aber auch so etwas von unangenehm. Sowohl unser Buster als auch unsere Sally mussten sie mal tragen. Schlafen konnten sie damit, aber im Haus sind sie ueberall angeeckt. Sally fuehlte sich ganz ganz unwohl damit. Buster weniger. Der war gleichmuetiger.
    LG,
    Pit

    Gefällt 1 Person

  2. Aaah, jaaa, also deshalb die Rentiere, das leuchtet ein, lach!
    Ach, Buddylein und sein armes, krankes Pfötchen, gut, daß es besser wird, hier werden weiter alle Daumen und Pfötchen gedrückt, daß es auch vollständig heilt. Och, nöö, und die Nase tropft auch, muß doch alles nicht sein, menno! Kein Wunder, daß er einfach unter die Bettdecke krabbelt! Fein, daß ihr euch die Socken teilt, und so, wie Buddy da liegt, das ist wohl echt Entspannung pur! Oh, ja, erinnert sehr an ein Lazarett, aber Hauptsache, es hilft! Finde ich so süß, daß er so lieb und verschmust dabei ist, der arme Mäuserich! Sieht echt schlimm aus, die Pfote! Und dann auch noch die Halskrause, aber die muß ja nun mal, damit es besser heilt, er ist aber auch echt ein lieber Kerl, da hat er sich doch sogar zum schlafen damit arrangiert, so süß! Oh, man, Buddy, dein Frauchen, nee, natürlich bist du kein Fisch, lach, aber da hat Frauchen auch ihr gerüttelt Maß an Arbeit mit deiner armen Pfote! Ihr werdet beide so froh sein, wenn das endlich wieder ausgeheilt ist. Also, echt, Brigitte, Buddy ist ein wirklich so liebes und geduldiges Hundchen, nun also auch noch ne Schleife drum, weil Weihnachten ist, lach! Sieht aber wirklich hübsch aus!
    Mimi läßt mal ganz liebe Schnurrgrüße ausrichten und von mir bitte einmal ganz lieb pülern, euren Süßen!
    Wow, Brigitte, herzlichen Glückwunsch, das ist prachtvoll, 10 Millionen Aufrufe, das ist echt stark!!!
    Gute Nacht, ihr lieben Bees, schlaft gut und träumt was schönes, und habt einen guten, neuen Tag, liebe Grüße von uns Emms.

    Gefällt 1 Person

  3. Eine wahnsinnige Statistik , ganz herzlichen Glückwunsch das ist einfach toll. Ein Glück dass Buddylein so geduldig ist. Ganz grosses Daumendrücken.
    Einen angenehmen Tag wünscht Brigitte

    Gefällt 1 Person

  4. Das ist wirklich bedauerlich,was sich in dem niedlichen Bärensäckchen verbirgt.Es tut mir wirklich leid mit Buddyleins Pfötchen und tut richtig mit weh,und nun auch noch die laufende Nase.Aber er wird ja bestens gepflegt von dir und ist zum Glück auch ein geduldiger Kranker,der Gute! Weißt du nun eigentlich schon die Ursache?
    Hoffentlich kann die Halskrause bald wieder ab!Weiterhin meine allerbesten Wünsche für ihn,liebe Brigitte!

    Ja,wow zur stolzen Zahl deiner Aufrufe und Glückwunsch!

    Liebe Grüße euch beiden von mir.

    Gefällt 1 Person

  5. Armes Buddylein 🙁 Aber Du bist ja mit Deiner Krankenschwester in besten Händen. Und wie es aussieht, bist Du ein recht geduldiger Patient und das wird am Ende sicher belohnt werden. Weiterhin gute Besserung!
    Und Dir, liebe Brigitte, meine Glückwünsche zum Flickr-Erfolg. Ein supertolles Ergebnis!
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Gefällt 1 Person

  6. hi Brigitte
    ich essen und trinke das was ich gerne mach und mit giut schmeckt
    ja mehr producten so von bauernhof , ein wenig teuer , ist mit auch egal
    ich versuch abzunehmen , so essen zeit kurz koolhyraten arm
    und trinke weniger bier , selbst tagen lang keine

    liebe gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.