Sommer pur, weiter geht´s

Der Sommer ist gerade etwas faul, da wollen wir ihm mal wieder auf die Beine helfen *lach*

Schwarzkehlchen

LM 28.06.2020 172 (800x600)

Bluthänfling

LM 28.06.2020 186 (800x600)

Stieglitz

LM 28.06.2020 209 (800x562)

LM 28.06.2020 210 (800x600)

Zwei hungrige Mäuler. Wenn es genügend Wildblumen gibt, muss keiner hungrig bleiben. Das ist eine Vogelwicke.

LM 28.06.2020 224 (800x600)

Grünfink

LM 28.06.2020 229 (800x600)

So geht´s auch.

LM 28.06.2020 233 (800x600)

Ich liebe dieses Fleckchen Erde. Soviel Abwechslung gibt es dort. GsD wurde kein Mais angebaut.

LM 28.06.2020 235 (800x598)

 

LM 28.06.2020 236 (800x599)

Haufenweise Kohlweißlinge gab es. Ackerdisteln sind auch ein Paradies für Insekten und Vögel.

LM 28.06.2020 237 (800x600)

LM 28.06.2020 239 (800x600)

Ein Admiral.

LM 28.06.2020 245 (800x600)

LM 28.06.2020 247 (800x599)

LM 28.06.2020 262 (800x600)

Das Neuntöter Weibchen

LM 28.06.2020 269 (800x600)

LM 28.06.2020 293 (800x600)

Ein Tagpfauenauge

LM 28.06.2020 299 (800x600)

LM 28.06.2020 300 (800x592)

LM 28.06.2020 304 (800x600)

LM 28.06.2020 305 (800x599)

Wunderschön diese Rohrweihe.

LM 28.06.2020 314 (800x578)

LM 28.06.2020 320 (800x600)

LM 28.06.2020 324 (800x600)

LM 28.06.2020 329 (800x600)

Schwarzkehlchen

LM 28.06.2020 331 (800x600)

Schwanenblume

LM 28.06.2020 343 (800x600)

Etwas unscharf eine Dorngrasmücke mit fetter Raupe

LM 28.06.2020 348 (800x600)

Superschnapp! Herr und Frau Schwarzkehlchen.

LM 28.06.2020 356 (800x599)

Schwarzkehlchen

LM 28.06.2020 386 (800x600)

LM 28.06.2020 395 (800x600)

LM 28.06.2020 398 (800x600)

Frau Schwarzkehlchen.

LM 28.06.2020 402 (800x600)

Rohrweihe

LM 28.06.2020 413 (800x599)

LM 28.06.2020 419 (800x600)

LM 28.06.2020 421 (800x600)

LM 28.06.2020 422 (800x591)

Fütterndes Wiesenschafstelze.

LM 28.06.2020 426 (800x600)

Oops, Werder Fans ?

LM 28.06.2020 443 (800x604)

LM 28.06.2020 454 (800x600)

Rauchschwälbchen

LM 28.06.2020 459 (800x599)

und ein Feldhasi ruht sich aus.

LM 28.06.2020 466 (800x600)

Das machen wir jetzt auch.

Übrigens waren wir die Tage wieder dort und haben u.a. Herrn und Frau Blaukehlchen gesehen während sie Futter für ihren Nachwuchs suchten und ein Reh im Getreidefeld und … okay, ein neuer Beitrag wird das wohl werden *zwink*

Habt einen schönen Tag und bleibt weiter vorsichtig und gesund, wünschen euch die Bees ♥ ♥

29 Kommentare zu „Sommer pur, weiter geht´s

  1. Fein, daß ihr den Sommer locken wollt, und mit den schönen Bildern müßte es euch auch eigentlich gelingen! So schöne Vögel sind wieder dabei, mir gefällt ja farblich immer der Stieglitz so gut, und all die Wildblumen auf dem herrlichen Fleckchen Erde, lecker Futter für Schmetterling & Co. Das ist wirklich erfreulich, daß dort kein Mais angebaut wird. Die Ackerdisteln sind gut besucht, und du hast viele schöne Schmetterlinge gesehen, hier haben sie sich rar gemacht. Das Tagpfauenauge ist ein Prachtexemplar! Und wie schön sie farblich harmonieren, die Kornblumen und die Margeriten.
    Da hat die Dorngrasmücke ja eine echt fette Raupe ergattert, und das ist ja toll, daß du Herr und Frau Schwarzkehlchen auf einem Bild vereinen konntest. Die Rauchschwalben freuen mich wieder besonders, und das ruhende Feldhasi!
    Dann ruht mal schön, ihr lieben Bees, gute Nacht und liebe Grüße
    Monika.

      1. Mach ich, und den Regen brauchen wir, war halt nur so schade gerade jetzt, weil die Kinder zwei Wochen Urlaub hatten. Aber die finden auch Regen gemütlich, lach!
        Habt einen schönen Abend, liebe Grüße
        Monika.

  2. So schön und auch noch so lustig dazu….wie kopfüber gehangen wird und die Schmetterlinge synchron sitzen. Echt tolle Bilder und vielen lieben Dank dafür. Habe dich wieder gerne begleitet.

    Hab noch einen schönen Tag und liebe Grüssle von mir zu dir

    N☼va

  3. Wenn jetzt der Sommer nicht kommt bei all den wunderschönen Fotos,dann weiß ich auch nicht! Bei uns isses auch richtig novembrig seit Tagen schon.
    Ich freu mich hier über unsere Wiesen in ihrer Üppigkeit,man kommmt mit mähen nicht nach und wenn,dann werden etliche „Inseln“ stehen gelassen-endlich hat mans kapiert…

    Einen guten Tag für euch,liebe Brigitte und Buddylein und liebe Grüße
    Brigitte.

    1. Das ist super! Obwohl ich Schmetterlinge sehe in den kleinen Paradiesen ringsum, werden es wohl immer weniger, wie meine Tageszeitung heute schreibt.
      So schade ist das.
      Bald wird es wieder wärmer, bis dahin kuschel dich ein.
      Liebe Grüße

  4. Hier haben wir – leider – unseren „ricthigen“ texanischen Sommer. Jetzt, 12 Uhr mittags, „echte“ 30 Grad, aber wegen der Luftfeuchtigkeit „gefuehlte“ 35! Echt unangenehm draussen. Und Sonntag und Montag sollen es 38 werden, Puuuh!

    1. Wie immer freue ich mich über deine netten Worte zu Bild und Beitrag, hihihi.
      Dann schwitz man schön.
      Hier ist es kalt und es regnet. Im Bad ist die Heizung an .
      Liebe Grüße

  5. Na, mit den Bilder muss sich der Sommer doch ganz einfach wieder hervorlocken lassen. Das muss eine wirklich schöne Gegend sein. Ich kann mir schon vorstellen, dass Du sehr gern dort bist. Das ginge mir sicher nicht anders. Und so schön, was Du dort alles entdecken konntest. Rundum schöne Bilder!
    Einen lieben Gruß von der Silberdistel

    1. Dankeschön, liebe Silberdistel.
      Es scheint ein Paradies für Wildkräuter, seltenere Vogelarten und Schmetterlinge zu sein. Auch Rehe und Feldhasen tummeln sich dort und die nahezu ausgestorbenen Rebhühner.
      Schön, dass es so etwas überhaupt noch gibt.
      Liebe Grüße

  6. Hallo Brigitte,

    das ist wunderschön. Die Vögel, die Schmetterlingen, die Landschaft… Danke fürs Mitnehmen auf diesen traumhaften Spaziergang.

    LG Elke

    1. Das freut mich sehr, liebe Tanja.
      Ich bin schon gespannt, was ich während und nach der Erntezeit dort sehen werde.
      Im letzten Jahr soll sich jedenfalls ein Raufußbussard dort aufgehalten haben.
      Liebe Grüße

      1. Einer der Gründe, Orte zu verschiedenen Jahreszeiten aufzusuchen, ist gerade diese Möglichkeit, die saisonalen Veränderungen von Flora und Fauna zu erleben. Ich habe da auch so einige Lieblingsdestinationen, genau wie Du.
        Herzliche Grüße zurück,
        Tanja

Kommentare sind geschlossen.