Viktor RIP

Ach menno. Gerade habe ich noch im vorherigen Beitrag Viktor, der im YWP Victor geschrieben wurde, erwähnt und ein Bild von Leigh veröffentlicht und nun kommt die Nachricht, dass er heute eingeschläfert werden musste.

Yorkshire Wildlife Park announces with deep sadness today that Victor, the country’s oldest and most popular polar bear, has passed away.

Despite the best efforts of the veterinary team who attended when 22 year old Victor was unexpectedly taken ill earlier today, Victor sadly suffered terminal kidney failure and vets had no choice but to put him to sleep.

Victor was born at Rostock Zoo, Germany before moving to Rhenen in the Netherlands but after retiring from the European breeding programme he was rehomed  at YWP in 2014. During his time in the breeding programme he fathered 13 cubs and has many grandchildren around the world.

Upon retirement at the park, Victor spent his days enjoying the lakes and expansive habitat in Project Polar, one of the largest reserves in the world. He was joined by four other polar bears over the following five years.

The Directors of Yorkshire Wildlife Park would like to thank the veterinary team from  Portland House Veterinary Group who responded so quickly and who have worked and supported staff In caring for Victor since he arrived in Yorkshire.

The Park would also like to thank the dedicated staff team who have loved and cared for Victor since his arrival and who today are saddened by the loss of one who was a favourite at the park for staff and visitors alike.

Victor was a great ambassador for his species, inspiring generations and drawing attention to the plight of his species in the wild and the threat of climate change. He will be greatly missed by everyone.

Quelle YWP

RIP Viktor. Ich werde dich vermissen :'(

Beitragsbild Victor 11. August 2020 co Leigh Sherratt

22 Kommentare zu „Viktor RIP

  1. Das macht mich auch sehr traurig, ich kann mich auch noch gut an ihn erinnern, den Papa von Akiak. Der muß sich jetzt anstrengen um die Linie weiter zu führen. Viktor ist jetzt bei Mama und Papa.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    1. Ach, ich habe gleich an dich denken müssen, Brigitte.
      Er ist in „deinem“ Zoo geboren.
      Ja, und er ist auch bei Vilma, die ich immer noch sehr vermisse und betrauer, die süße Mama von Fiete.
      Liebe Grüße nach Rostock.

      Gefällt 1 Person

  2. Victor hatte es richtig schön in Doncaster.
    Ich war selber dort und habe ihn beobachtet.
    Er war der Liebling der Tierpfleger, Zoobesucher und Fotografen und Künstler.
    Es gibt ein Künstleratelier mit Grafiken und Bildern von ihm.

    Bye Victor

    Gefällt 2 Personen

  3. Das ist wirklich traurig, aber wenigstens musste er mit den Nierenproblemen nicht leiden und wurde erlöst. Möge er in Frieden ruhen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    Gefällt 1 Person

  4. hi Brigitte
    was ein traurich bericht zum lesen
    ja das gehort beim leben , aber ihr war noch so jung

    ja der Rote Panda sehe ich auch sehr gerne
    ich wunschen dir trotz der regen ein schone zeit an der kuste
    liebe gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.