Herbst

Schon mischt sich Rot in der Blätter Grün,
Reseden und Astern im Verblühn,
Die Trauben geschnitten, der Hafer gemäht,
Der Herbst ist da, das Jahr wird spät.Und doch (ob Herbst auch) die Sonne glüht –
Weg drum mit der Schwermut aus deinem Gemüt!
Banne die Sorge, genieße, was frommt,
Eh Stille, Schnee und Winter kommt.
Theodor Fontane
(1819-1898)

In diesem Sinne wünschen wir euch einen wunderschönen Herbst, trotz Corona!

Eure Bees

26 Kommentare zu „Herbst

  1. Ein zauberhaftes und stimmungsvolles Bild, schaute einfach nur herrlich aus mit den schönen Farben. So herrlich darf der Herbst sich zeigen, gell. Zudem passend das Gedicht dazu. Gefällt mir.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    Gefällt 1 Person

  2. Mit Sonnenschein auf den üppigen Farben ,wie auf dem schönen Bild , lässt sich der Herbst gut aushalten.Und wenn man dann noch einen richtigen feinen Winter mit viel Schnee ,wie im Gedicht,erwarten könnte,erst recht! Lassen wir uns überraschen.

    Auch für euch einen schönen Herbst,liebe Brigitte und Buddylein,mit lieben Grüßen von mir!

    Gefällt 1 Person

  3. Oh ja, Bild und Gedicht machen richtig Lust auf Herbst. Im Moment regnet es hier allerdings. Aber der Herbst wird sicher noch ein paar goldene Tage für uns parat haben – habe ich jedenfalls beim Oktober bestellt 😁
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.