Im Huvenhoopsmoor

Der Blick über das Moor vom Aussichtsturm. Die Wasserflächen füllen sich dann später mit Kranichen.

Bis ich alle Fotos gesichtet habe von unserem Besuch im Huvenhoopsmoor gestern gibt es schon mal ein paar ausgesuchte Bilder. Wir hatten sehr schönes Wetter zum Zeitpunkt der Rückkehr der Kraniche zu ihren Schlafplätzen. Bis dahin war es bewölkt und grau gewesen. Aber dann riss der Himmel auf und das Licht der untergehenden Sonne gab ein herrliches Licht. Bis die Kraniche kamen hatte ich das ganz wunderbare Erlebnis zwei Raubwürger beobachten zu können. Man sieht sie tatsächlich nicht sehr oft. Lucky me. Das ist dann die 172 ste Art in 2020.

Dann wurde es dunkel und wir machten uns auf den Heimweg.

15 Kommentare zu „Im Huvenhoopsmoor

  1. Das ist eine herrliche Aussicht von dem Aussichtsturm, und wird bestimmt ein toller Anblick, wenn überall in den Wasserflächen die Kraniche stehen.
    Schön, daß das Wetter so punktgenau aufgeklart hat, das Herbstlicht bei untergehender Sonne ist traumhaft.
    Glückwunsch zum Raubwürger, das freut mich sehr für dich!!!
    Immer wieder so ein wunderbarer Anblick, wenn die Kraniche ziehen, und da ist er, der tolle Anblick der Kraniche in den Wasserflächen!
    Danke für die „Vorschau“, ich freu mich sehr auf mehr! Einen schönen Abend noch gewunschen und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  2. Mal eine „off topic“ Frage: arbeitest Du jetzt mit dem neuen Editor, auch zum Einfuegen der Bilder? Weil jetzt naemlich die Bildunterschriften IM Bild erscheinen. Was ich hier uebrigens nicht schlimm finde.

    Gefällt 1 Person

      1. Also bei Dir stoert mich das gar nicht. Deine Bildunterschriften sind sehr dezent, wenn ich das mal so audruecken soll. Ich bin da aber ein richtiger Schwaetzer und habe manchmal eine laengere Bildbeschreibung und nicht einen kurzen Titel. Und dann stoert das im Bild doch sehr. Deswegen nutze ich fuer Bilder immer noch den alten Editor.

        Gefällt 1 Person

  3. Ach, da freue ich mich über deinen Schnapper und auch sehr das der Himmel aufgerissen ist. Das sieht auch einfach nur fantastisch aus wie es leuchtet. Toll liebe Brigitte, und ja…da kann man sich dann bei euch noch sicherer fühlen.

    Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute, pass gut auf dich auf, gell.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    Gefällt 1 Person

  4. Das ist mal eine ganz neue Landschaft für mich als „Mittelgebigsbewohner“,liebe Brigitte,kenne Moor überhaupt nicht live.Schön ist es in dem Licht und fein,die neue Vögleinsichtung!
    Wie die vielen Kraniche kommen,ist sehr beeindruckend.Zum Glück gibts bei ihren Schlafplätzen kein Beherbergungsverbot…

    Guten Freitag für dich und Buddylein und liebe Grüße euch beiden von mir!

    Gefällt 2 Personen

  5. hi Brigitte
    was ein erbelnissen hatte du , zu erst diese Raubwürger , und dan alle Kraniche
    und jetzt konnen wir da auch von geniesen , danke
    liebe gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

  6. Raubwürger, habe ich noch nie gehört, geschweige jemals gesehen liebe Brigitte!
    Fantastische Aufnahmen in der Herbstsonne sind Dir gelungen. Freue mich auf eine Fortsetzung. Ich wünsche Dir einen schönen Tag mit Buddylein. Lg.Ursel

    Gefällt 1 Person

  7. Toll, dass Ihr für den Ausflug auch noch so fantastisches Licht hattet. Da kommen diese herrlichen Vögel noch ein bisschen besser zur Geltung. Das war insgesamt sicher ein richtig schönes Erlebnis. Und die Raubwürger als Zugabe – was will frau mehr? 😁
    Einen lieben Gruß von der Silberdistel

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.