Puh ♥

Wir sind schon ganz erschlagen von Weihnachten *lol*

Trotz Corona ist all überall Hektik.

Wir haben in einem kleinen Blumenladen angerufen, weil wir einer lieben Freundin einen Blumenstrauß schicken wollten. Ihre Pläne zu Weihnachten hat Corona komplett null und nichtig gemacht.

Die armen Leute in dem Blumenladen sind fix und fertig-obwohl ja geschlossen ist-und die Inhaberin sagte mir, dass sie sich sehr auf den letzten Auslieferungstermin freut.

Natürlich ist sie froh, dass sie durch das Abholen und Ausliefern Einkünfte hat, aber es scheint an die Grenzen zu gehen und so wird es wohl überall sein.

Letztlich hat sie meinen Auftrag dann doch noch angenommen, weil meine Freundin sozusagen um die Ecke wohnt.

So ihr Lieben, wir wollen uns kurz halten, damit ihr nicht auch noch von WP erschlagen werdet *lol*

Habt es so fein es eben geht!

Eure Bees ♥ ♥

15 Kommentare zu „Puh ♥

  1. hi Brigitte
    ja das ist uberal so wie da in der blumenladen 😦
    und wie lange noch , viel sind schon ganz kaput und viele gehen das noch 🙂

    ja das ist ein baum , oder hihi , mit spass und lachlen uberwinden wir das virus
    liebe gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

  2. Bin heute auch wie erschlagen, weil ich noch nie den Weihnachtsbaum bei so feuchtwarmer Luft wie heute schmückte und deshalb dabei ziemlich ins schwitzen kam.
    Freut mich, dass es mit eurem Blumengruß doch noch geklappt hat liebe Brigitte und auch ich lass noch ganz liebe Grüße hier. 🤗

    Gefällt 1 Person

  3. Ich beneide den Handel derzeit auch überhaupt nicht.Hier sollten nun sogar noch alle Regale in den Supermärkten und Drogerien außer Lebensmittel abgesperrt werden,kamen sie aber nicht durch damit.

    Das ist ein allerliebstes Viecherl,liebe Brigitte!

    Liebe Abendgrüße für dich und Buddylein von mir!

    Gefällt 1 Person

    1. Die Zahlen bei euch sind aber wirklich furchterregend, liebe Brigitte.
      Der Inzidenzwert für den Freistaat liegt bei 427 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen.
      Im Vergleich zu uns
      Der Inzidenzwert der Stadt Bremen sinkt laut Gesundheitsbehörde von 137,3 am Montag auf nun 133,7. Der Wert für Bremerhaven macht einen Satz von 109,6 auf jetzt 122,3.
      Pass bloß gut auf dich auf.
      ♥ ♥ ♥

      Gefällt 1 Person

  4. Wie schön, daß du die Blumen noch bekommen hast, liebe Brigitte! Ich denke auch, manche Läden werden sehr froh sein, wenigstens so noch über die Runden zu kommen, aber die sind dann natürlich auch schnell am Limit! Herrje, was ist das für eine besch…… Zeit!
    Wir haben hier derzeit den höchsten Inzidenzwert von NRW mit 341,6 und seit gestern eine Ausgangsbeschränkung von 21.00 Uhr bis 5.00 Uhr.
    Ich bin heute auch irgendwie durch den Wind, lach, dabei hab ich gar nicht so viel um die Ohren, aber die ganze Situation schlaucht halt.
    Das Bild von Buddylein ist so knuffig, der arme kleine Kerl, ganz erschlagen von der Weihnacht, die wie ein Eisbär aussieht, hihihihi!
    Habt ihr es auch so fein, wie es eben geht, ihr lieben Bees, paßt auf euch auf und bleibt gesund, ich wünsch euch eine gute Nacht und schick liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  5. Zuerst einmal…absolut niedlich das Bild. Hat Buddy wieder ganz toll Modell gestanden…öhm….gelegen.

    Das freut mich aber dass sie dennoch so ihr Geschäft machen kann, und es auch nutzt. Klar, ihr sind dann die Tage jetzt gegönnt und klasse dass deine Bestellung auch noch angenommen wurde.

    Ich kann so eine Hektik unter den Menschen nicht verstehen. Konnte ich aber noch nie vor Weihnachten, denn die Zeit habe ich immer gemieden überhaupt noch shoppen zu gehen. Schliesslich weiß man doch lang genug vorher wann Weihnachten ist 😉

    Seis drum, lass dich bloss nicht anstecken von dem Stress und pass weiterhin gut auf dich auf.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.