April April

der macht was er will. Na, das war doch mal ein Apriltag wie wir ihn von früher her kennen. Ist fast so, als wenn Corona uns alte Zeiten wieder beschert. So wie den ersten Schnee im Winter seit vielen, vielen Jahren.

So sah das also bei uns aus heute

Das Rotkehlchen kam regelrecht ans Fenster und fragte nach Futter. Es bevorzugt Fettfutter, und das war alle. Ganz klar bin ich rausgestiefelt und hab nachgefüllt *lach* Allerdings kam dann auch die Dohle und bediente sich. Ist okay, alle haben Hunger. Am Ende gab es noch Hagelkörner, so groß wie kleine Vogeleier.

Habt´s fein ihr Lieben und bleibt gesund, eure Bees ♥ ♥

13 Kommentare zu „April April

  1. Jawoll, genau so ein Wetter hatten wir heute auch und soeben noch sprach ich mit meinem Mann, dass wir einen richtigen April haben und sogar viel Schnee im Februar…aber auch Sommertemperaturen. Vielleicht erholt sich die Natur, wer weiß.
    Gute Nacht liebe Brigitte ♥

    Gefällt 1 Person

  2. Einen solchen Apriltag hatten wir hier auch, zum Abend hin hat es richtig dick geschneit, aber es ist nicht lange liegengeblieben. Hagel gab es am Mittag, aber nicht so dicke Körner wie bei euch. Und zwischendurch strahlte die Sonne, lach! ☀🌧🌨⛅
    Deine Tulpen sind so hübsch sonnengelb! Und die Amsel guckt echt bedröppelt. Wie lieb, daß du das Rotkehlchen gleich bedient hast, und süß, daß es sich so bemerkbar gemacht hat mit dem fehlenden Fettfutter. Klar, da ist die feine Dohle auch gleich dabei! Ich mag sie!
    Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich euch, ihr lieben Bees, bleibt gesund und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  3. hi Brigitte
    ja april macht was ihr will 🙂
    schone aprilwinterbilder bbbrrrr
    auch hier hagel und was schnee , schlimmste war der wind , sturm an der kuste mit riesen wellen
    morgen muss ich essen holen , heute war ich warm drinnen
    ein guten nacht gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

  4. Uiii….das waren ja echt kleine Vogeleier; ganz schön heftig mit dem Hagel und dabei kann man dann immer nur hoffen das die Blüten nicht zu Schaden kommen.

    Liebe Grüssle

    Nova

    Gefällt 1 Person

  5. Man rieb sich gestern wirklich die Augen,bei uns war auch richtiger Schneesturm und heute grüßt wieder mal das weiße frostige Plauen,das ganze Vogtland sicher.
    Ganz sehr fein sind deine geschnappten Vöglein und alles Blühende wieder,liebe Brigitte!

    Kommt wieder gut in den Alltag und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

  6. Na,vielleicht erholt sich sogar das Wetter mit Corona, wenn nicht mehr so viele Menschen unterwegs sein dürfen. Dann hätte es doch wenigstens etwas Positives.
    Meine Woche fing mit Zahnschmerzen an, habe nachher kurzfristig einen Termin beim Zahnarzt bekommen. Hatte ich schon lange nicht mehr. Wollte eigentlich zu den Ärzten erst wieder gehen ,wenn ich durchgeimpft bin.Na ja, was sein muss ,muss halt sein.
    Gut haben es die Vögelchen bei Euch.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche mit Buddylein.
    Lg.Ursel

    Gefällt 1 Person

  7. Ähnlich sah es gestern auch bei uns aus und meine Gefühle schwanken dabei zwischen Freude über dieses Schauspiel mit dem Schneetreiben, sowie Sorge um die bereits offenen rosa Blüten meiner Magnolie… Die heute natürlich in erfrorenes Braun übergehen.
    Ganz tolle Fotos hast du wieder gemacht!
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

  8. Hier gab es gestern auch noch einmal Schnee. Na, und die Vögel haben auch kräftig zugelangt an den Futterplätzen. Ich konnte gar nicht so schnell gucken, wie alles wieder weggeputzt war. Feine Vogelbilder hast Du wieder eingefangen.
    Einen lieben Gruß von der Silberdistel

    Gefällt mir

  9. Der April macht seinem Ruf wirklich alle Ehre … dabei war ich schon so auf Pflanzaktionen eingestellt 🙂 Aber gemütlich den Schneeflocken zuschauen, ist auch gut .. nur meine wasserscheue Hündin ist nicht begeistert 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.