Der Mai ist gekommen…

…mit Regen, Hagel und Sturm!

Aber auch mit herrlichen Himmelsbildern.

Trotz des Wetters sind die Bees unterwegs, frische Luft und Vögel schnappen!

Dieser hat uns am meisten gefreut. Es ist ein Feldschwirl, der sich meistens unsichtbar in Bodennähe aufhält. Aber jetzt singt er, so ungefähr wie eine Heuschrecke muss man sich das vorstellen, und so konnten wir ihn finden und schnappen!
Und es blüht und grünt ganz zauberhaft!

Die Wasservögel haben zum großen Teil ihre Küken (Gössel) ausgebrütet und versorgen sie mit allergrößter Umsicht.

Was guckst du!? Alles unsere ♥
Die Stockenten Mutter versorgt ihre Kücken allein.

Viele Vögel haben wir gesehen, sie balzen gerade wie diese süße Dorngrasmücke.

oder sie versorgen die Mutter ihrer Kinder mit Nahrung wie dieser Turmfalke.

Noch ein paar Vögel die unseren Weg kreuzten

und noch ein weiterer neuer Vogel, mit der wir dann 234 Arten in der Gesamtartenliste verzeichnen können.

Eine sehr seltene Zwergmöwe vor einer häufig vorkommenden Lachmöwe. Man kann dadurch den Größenunterschied sehr schön sehen.

37 Kommentare zu „Der Mai ist gekommen…

  1. Ist für mich ziemlich faszinierend, wie viele Vogelarten sich doch immer wieder bei euren Ausflügen zeigen und dieser knuffige Nachwuchs bei den Wasservögeln lässt mein Herz gerade höher schlagen!
    Ganz bezaubernder Beitrag und herzlichen Dank fürs mitnehmen hier? 🤗
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön, liebe Hanne.
      Ich denke es liegt daran, dass meine Augen und Ohren geübt sind Vögel zu sehen und zu hören.
      Das macht die Übung, oder wie wie man auch sagt, oder frau auch sagt
      „Übung macht den Meister“ lach.
      Viele liebe Grüße
      Brigitte

      Gefällt 1 Person

  2. Die Natur freut sich über den Regen, der war jetzt wichtig.
    Wieder so viele Vögel entdeckt und sogar Stockentengössel, die ich bei uns noch gar nicht sah. Meistens zum Muttertag, dann werde ich mal schauen, ob ich welche entdecke. Wetter soll ja sommerlich werden.
    LG Mathilda ♥ ♥

    Gefällt mir

  3. Da hast Du ja wieder superschöne Federbälle geschnappt, liebe Brigitte. Der Turmfalke mit Beute – ganz toll. Aber auch die Himmelsbilder sind wunderschön anzusehen.
    Einen lieben Gruß von der Silberdistel

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Brigitte,

    das Wetter ist hier genauso schauderhaft,aber ich bin trotzdem auch jeden Tag bissel unterwegs,um mir den Wind – zur Zeit ja Sturm – um die Nase wehen zu lassen und sich bissel abzuhärten.Das Blühen ringsum betrachte ich auch genau,aber bei den Tierchen haben doch mehr Hunde und Katzen den Vorrang. 🙂 Fein,dass es bei dir mehr die Vöglein sind,so kommt keines zu kurz. 😉 Toll hast du alles wieder mit der Kamera eingefangen!

    Schönen Abend auch für euch und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

  5. hi Brigitte
    was wieder ein tolle bilder von alle diese vogel hast du gemacht
    ja ubung macht der meister wie du sagst 🙂
    zwei an ihre liste dabei , bist du sicher froh , und wir auch , das du sie mit uns geteilt habe 🙂

    war spass diese kindermund ausdrucken 🙂
    ja der blauer Regen ist immer wow
    liebe gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Karel, das freut mich sehr, dass dir meine Bilder gefallen.
      Ich schicke dir viele liebe Grüße ins Nachbarland. Hoffentlich kann ich bald mal wieder bei euch Vögel schnappen und meine Eisbären Mädel besuchen.

      Gefällt 1 Person

  6. Der Mai setzt heuer den April fort, lach, Hagel und Sturm hatten wir auch.
    Ein wunderschönes Himmelsbild!
    Feldschwirl war mir gänzlich unbekannt, Glückwunsch zum Schnapp. Bei Butterblumen muß ich immer an Muttertag denken! 😉😊
    Da ist aber jemand ganz stolz auf seine Gösseln, zu recht, die sind immer wieder so niedlich, die Federbällchen. Ebenso stolz ist natürlich auch die alleinerziehende Stockenten-Mama auf ihre Küken.
    Die Dorngrasmücke guckt so putzig! Und der Turmfalke hat ja fette Beute gemacht. Wird sich die Frau Gemahlin freuen. Glückwunsch zur seltenen Zwergmöwe!
    Wünsche ich euch auch, ihr lieben Bees, einen wunderschönen Wonnemonat Mai, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

      1. Ja, klar, da gibbet doch nix zu entschuldigen, lach, vom Alter her wäre ich jetzt seit gestern dran, aber hier in NRW ticken die Uhren immer anders und so zieht jetzt hier nach Beschluß noch so einiges an mir vorbei, und ich hoffe weiter, daß wenigstens mein Hausarzt zügiger weiter kommt, jetzt bin ich ja immerhin irgendwie drin im Pool! 🙄 Ich bin gefrustet.
        Liebe Grüße zurück nach B. aus O., habt einen schönen Abend,
        Monika.

        Gefällt 1 Person

  7. Boa…ich dachte schon ich bin fasziniert von den Sonnenstrahlen durch die Wolken, wie da gebeamt wird….dann die Gössel wo einem das Herz aufgeht…aber neee, also da ist dir ja ein supertoller Schnappschuss gelungen mit dem Fang. Einfach genial wie du den Turmfalken mit der Maus im Schnabel erwischt hast!!!

    Insgesamt aber wieder tolle Bilder.

    Liebe Grüssle

    Nova

    Gefällt 1 Person

  8. Hier hatten wir auch guten Regen, der aber leider auch irgendwo durchs Dach kam . Und nach dem Regen habe ich die Gelegeheit genutzt, die angeschwollenen Baeche hier in der Gegend zu fotografieren, Geht aber hier nur per Auto, weil die Entfernungen dahin zu gross sind.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.