23 Kommentare zu „Unsere Partygesellschaft

  1. Ich sags ja immer, der Mensch prodiziert Katastrophen am laufenden Band.
    Denkt keine Sekunde daran, dass so ein Müll einem anderen Geschöpf das Leben kosten könnte.
    Es ist doch nicht so schwer, den eigens produzierten Müll ist zu entsorgen.
    Ich weiß nicht was in den Köpfen und Herzen solcher Leute vorgeht?
    Liebe Grüße M.M.

    Gefällt 1 Person

  2. Das kommt davon, wenn man seinen neugierigen Schnabel in Dinge steckt, die einen nichts angehen. Sorry, aber ich habe kein Mitleid mit der Nilgans. Seit ich mal gesehen habe wie ein Nilgans Paar 5 Entenküken gekillt hat, mag ich die nicht mehr. 🙂
    Ob die Tüte wirklich von Party-Menschen achtlos weggeworfen, oder nicht doch von Krähen/Möwen aus einem Mülleimer heraus gefischt wurde, lassen wir dabei mal offen. 🙂

    Viele Grüße
    Dieter

    Gefällt mir

    1. Die Gans verteidigt ihr Territorium, es ist ihr angeboren.
      Wir schreddern Millionen Küken.
      Ist es uns auch angeboren oder ist es reine Geldgier?
      Und ich habe den verlassenen Partyplatz gesehen. Die Frage ob nicht doch Mülleimer stellte sich mir gar nicht erst.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Herzliche Grüße Brigitte

      Gefällt 1 Person

  3. Vor vielen Jahren hat mir einmal der damaligen Leiter des Alexander-Koenig Museums erklaert, dass die Tatsache, dass so viele Menschen ihren Abfall einfach fallen lassen, der Beweis dafuer sei, dass wir von Baumbewohnern abstammen: die lassen einfach ihren Abfall auf die Erde fallen und kuemmern sich nicht mehr darum – er ist ja weg, nach dem Motto „Aus den Augen, aus dem Sinn“.
    Das bestaerkt mich in meiner These, dass alles Unheil fuer die Wet/Natur damit begann, dass unsere Vorfahren von den Baeumen herabgeklettert sind.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das kann wohl sein.
      Da hat die Evolution wohl versagt.
      Gott sei Dank nicht bei allen Menschen.
      Es gibt ja auch welche die sich weiter entwickelt haben.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße Brigitte

      Gefällt mir

  4. Na, wie gut, dass Du beobachten konntest, liebe Brigitte, dass sich die arme Gans noch befreien konnte. Ja, leider gibt es viel zu viele Mitmenschen, die sich überhaupt keine Gedanken darüber machen, welche Folgen ihr achtlos weggeworfener Müll haben kann. Mir ist es immer wieder unbegreiflich, warum man seinen Müll nicht ordnungsgemäß entsorgen kann. Und ein Chipstüte ist ja wirklich nicht schwer. Die kann man problemlos mit nach Hause nehmen und dort so entsorgen, wie es sich gehört-
    Einen lieben Gruß von der Silberdistel

    Gefällt 1 Person

    1. Es bleibt alles liegen, liebe Silberdistel.
      Leere Flaschen, leere Becher, Essensabfälle usw.
      Inzwischen wird deren Müll schon vier Mal in der Woche weg geräumt.
      Aufgestellte Abfallbehälter werden ignoriert.
      Es ist total eklig und nicht nachvollziehbar.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße Brigitte

      Gefällt 1 Person

  5. Bin ich jetzt richtig froh, daß du schreibst, die Nilgans konnte sich später doch noch von der Chipstüte befreien! Was für ein dummes, gedankenloses Verhalten, überall seinen Müll zu hinterlassen. Kann man doch alles wieder mitnehmen und zu Hause gescheit entsorgen.
    Ich wünsche den lieben Bees einen schönen Abend und ein ebensolches Wochenende, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 2 Personen

  6. Ach du schei***, boa, da könnte ich sowas von wütend werden. Ich kann mich auch immer darüber aufregen wenn Menschen ihren Mist einfach so wegwerfen. Bin überzeugt das in unmittelbarer Nähe auch Mülleimer stehen, und selbst wenn nicht…mitnehmen!!!!

    Hatte die Hoffnung zu sehen wie die Nilsgans es rausgeschafft hat, aber du schreibst es und das freut mich sehr.

    Euch ein schönes Wochenende und liebe Grüsse rübergeschickt

    Nova

    Gefällt 1 Person

    1. Ganz genau.
      Müllbehälter gibt es.
      Ich verstehe auch nicht warum man volle Flaschen schleppen kann, aber leere scheinbar zu schwer sind um sie wieder mit nach Hause zu nehmen.
      Das ganze Drama mit der Tüte dauerte fünf Minuten.
      Arme Gans.
      Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße Brigitte

      Gefällt mir

  7. hi Brigitte
    ich verstehe diese leute nicht
    alles ist hier oben schon gesagt , bring einfach dein mull mit nach hause

    ja war ein schone tour gestern , diese windmhlen haben das land von see gemacht 🙂
    hast du der Rohrsänger gesehen , was war ich froh das eine mal ein moment stil sitzen gebleben ist hihi
    ein schones wochenende gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

      1. so du hat der wanderung mit gemacht 🙂
        ja hatte gluck mit der Rohrsanner , habe viele gehort und gesehen als sie um mein kopf geflogen waren , aber nur diese wollte auf foto 🙂
        ja mit der links konnen meine besucher , als sie willen etwas lernen von der gegent und geschichte 🙂
        liebe gruss , Karel

        Gefällt 1 Person

  8. hi Brigitte
    heute am ende der mittag etwas regen hier , stimmt das bedruckte wetter ist fur mir auch nicht gut wegen das lungenemfysima
    so um 20 grad ist auch mir warm genug und ein wenig wind 🙂
    du heute unterwegs , ich ruhe tag , und ich hoffe morgen unterwegs zu sein
    ein schone abend gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.