Immer auf der Suche nach Fiete đŸ»â€â„

bin ich wenigstens hier mal fĂŒndig geworden.

https://www.nyiregyhaza.hu/post/jegkorszak-interaktiv-allatbemutato-elkezdodott-a-nagyszabasu-beruhazas-az-allatparkban-2021-04-27

Ice Age Interactive Animal Show – Großinvestition in den Zoo hat begonnen

Im Zoo von NyĂ­regyhĂĄza hat die Entwicklung der interaktiven Tierschau Ice Age begonnen. Bisher hat kein lĂ€ndlicher Zoo eine so große Investition in Ungarn getĂ€tigt. Der Direktor des Zoos sagte, die Zahl der Besucher könnte nach dem Bau der neuen Attraktion 800.000 erreichen.

Ice Age Interactive Animal Show – Großinvestition in den Zoo hat begonnen

27.04.2021

Ice Age Interactive Animal Show - Großinvestition in den Zoo hat begonnen

Im Zoo von NyĂ­regyhĂĄza hat die Entwicklung der interaktiven Tierschau Ice Age begonnen. Bisher hat kein lĂ€ndlicher Zoo eine so große Investition in Ungarn getĂ€tigt. Der Direktor des Zoos sagte, die Zahl der Besucher könnte nach dem Bau der neuen Attraktion 800.000 erreichen.

Im Zoo von NyĂ­regyhĂĄza haben sie bereits damit begonnen, die ehemalige Laufbahn der EisbĂ€ren und Pinguine abzureißen, die Tiere werden kĂŒnftig in einem komplett neuen GebĂ€ude untergebracht. Wir haben zuvor berichtet, dass der Bau einer neuen Attraktion des Zoos staatliche UnterstĂŒtzung erhalten hat, die gute Nachricht war Dr. AngekĂŒndigt von Ferenc KovĂĄcs, BĂŒrgermeister von NyĂ­regyhĂĄza.

„Die Entscheidung der Regierung wurde veröffentlicht, dass unsere Regierung unser Ice Age-Projekt mit zusĂ€tzlichen 3,2 Milliarden HUF unterstĂŒtzen wird In unserem sehr attraktiven Zoo sollte der Bau einer europaweit einzigartigen Attraktion beginnen und ich denke, das ist der einzige Grund, warum viele Menschen zu uns in den Zoo und NyĂ­regyhĂĄza kommen “, sagte der BĂŒrgermeister.

Monumentale Eisbahn

Die Idee kam 2015 zurĂŒck, eine solche Investition in den lĂ€ndlichen Zoo in Ungarn gab es noch nicht. Der Bau des BasisgebĂ€udes, also der zentralen Halle, ist die erste Phase der Investition. Die Visuals zeigen auch, dass es eine monumentale Eisbahn geben wird, aber das gesamte GebĂ€ude wird von der AtmosphĂ€re der Polarkreise, der Imitation der KĂ€lte und der Eiswelt durchdrungen. Beim Betreten des neuen GebĂ€udes, so der Zoodirektor, fĂŒhlt sich der Gast sofort wie auf einem Polarkreis, aber auch seine Sinne werden stĂ€rker berĂŒhrt.

„Der Besucher kann eine sogenannte Klimakammer betreten, in der der Schnee fĂ€llt, wo der Polarwind zischt und wo er sehen kann, wie die Eskimos gelebt haben, wir zeigen in Dioramen, wie die Eskimos heute noch leben. NatĂŒrlich geben wir den GĂ€sten Decken, damit sie sich nicht erkĂ€lten. Wir gehen in der ersten Runde zwanzigtausend Jahre zurĂŒck in die letzte Eiszeit, mit lebensechten Figuren, die Tiere darstellen, die in der Eiszeit lebten, wie Mammuts, Wollnashörner, HöhlenbĂ€ren, und dann auf unsere Reise, die ein besonderer Spaziergang sein wird , kommen wir heute zu den arktischen Tieren und seiner ersten. Die zentrale Demonstration der Phase ist die dreiteilige, große EisbĂ€ren-Demonstration, die WasserfĂ€lle, Unterwasserbecken und spezielle Strukturen fĂŒr die Aufzucht von EisbĂ€ren umfassen wird“, sagte LĂĄszlĂł Gajdos. Direktor des Zoos von NyĂ­regyhĂĄza.

Hier wird es sogar eine Robben- und Pinguinshow geben, und dann werden die GĂ€ste in einen speziellen Raum gefĂŒhrt, in dem sie sich in den Tiefen des Arktischen Ozeans wiederfinden, umgeben von arktischen Fischen.

Emblematisches GebÀude

„Ich glaube, dass die interaktive Tierschau Ice Age, wenn sie gebaut wird, ein emblematisches GebĂ€ude nicht nur fĂŒr NyĂ­regyhĂĄza, nicht nur fĂŒr den Kreis Szabolcs-SzatmĂĄr-Bereg, sondern fĂŒr das ganze Land werden kann. Es wird eine europĂ€ische und europaweit bekannte Attraktion sein, ich hoffe wirklich, dass sie die Zahl der Besucher um Hunderttausende senken und die Zahl von 800.000 GĂ€sten erreichen wird, was fĂŒr NyĂ­regyhĂĄza und die in NyĂ­regyhĂĄza lebenden Touristen viel bedeuten wĂŒrde, “ fĂŒgte der Regisseur hinzu.

In anderthalb Jahren soll die erste Phase der mehrstufigen Investition in den Zoo abgeschlossen sein. Neben den SondervorfĂŒhrungen wird auch eine riesige Servereinheit gebaut, mit Restaurants und diversen Dienstleistungen.

Das wird eine lange Durststrecke werden, denn Fiete scheint hinter den Kulissen zu leben.

Toi toi toi mein Kleiner!

Thanks God ItÂŽs Friday! ;-)

Hier gibt es noch mehr Infos

https://magyarepitok.hu/mi-epul/2021/01/a-jegkorszakba-repit-vissza-a-ke-viz-uj-munkaja

und wie der Zoo Rostock schrieb, leben Fiete und Snyezana solange im sogenannten BĂ€renwald.

21 Kommentare zu „Immer auf der Suche nach Fiete đŸ»â€â„

    1. Es wĂ€re gut, wenn der Zoo mal ein paar Bilder von Fiete und Schneeflocke veröffentlichen wĂŒrde. Auch hinter den Kulissen, das wĂ€re ja egal. Ist doch schön, dass Fiete so ein tolles neues Zuhause bekommt und ist auch gut, meiner Meinung nach, dass die BĂ€ren nicht in einen anderen Zoo mussten, wie das beim Rostocker Umbau der Fall war.

      GefÀllt 2 Personen

    2. Liebe Brigitte, das wird offensichtlich ein großer Neubau fĂŒr die EisbĂ€ren. Zu gern wĂŒrde ich Fiete auch wieder besuchen fahren. Evtl fliege ich nĂ€chstes Jahr nach Ungarn in den Urlaub. Es steht aber noch nicht fest. Vermutlich wĂ€re aber die Polarwelt in Nyiregyhaza noch nicht fertig , es bleibt erstmal alles abzuwarten. Fiete liegt mir auch sehr am Herzen. Ich kann Dich sehr gut verstehen. Fein,dass Du wieder mal nachgefragt hast. Liebe GrĂŒĂŸe Ursel

      GefÀllt 2 Personen

  1. Ja,das bist du Brigitte,und ich hab Fiete auch sehr ins Herz geschlossen!
    Das wird dann ja wirklich eine ganz sehr große Sache und das Ergebnis wird sicher alle begeistern,samt den Tierchen!
    „BĂ€renwald“ klingt auf jeden Fall nicht schlecht als Übergangsdomizil fĂŒr Fiete und Snyezana.Die besten WĂŒnsche fĂŒr die Zwei und alle anderen Bewohner!

    Dankeschön fĂŒr deine MĂŒhe und liebe AbendgrĂŒĂŸe von Brigitte.

    GefÀllt 2 Personen

  2. Hach, wie schön, ganz lieben Dank fĂŒr deine BemĂŒhungen raus zu kriegen, wie es Fiete geht! ❀
    Das ist ja ein grandioses Projekt, hört sich super an und und beinhaltet wohl ein richtig gutes neues Zuhause fĂŒr Fiete und Snyezana. Und bis es so weit ist, hört sich BĂ€renwald als Übergangsquartier gut an! Schön, daß die beiden dafĂŒr nicht wegziehen mußten!
    Heute hab ich die zweite Impfung erhalten, ich bin so richtig happy!
    Einen schönen Abend wĂŒnsche ich euch, ihr lieben Bees, und ein ebensolches Wochenende, liebe GrĂŒĂŸe
    Monika.

    GefÀllt 2 Personen

  3. Das finde ich ja klasse von dir, und toll was du herausgefunden hast. Wird bestimmt eine tolle Anlage, und ja, echt schade dass sie nicht auch so etwas von den Tieren veröffentlichen. Das fand ich auch von den Zoos und dem Tierpark Petermoor so klasse als sie geschlossen waren.

    WĂŒnsche euch ein schönes Wochenende und schicke liebe GrĂŒsse zu

    Nova

    GefÀllt 1 Person

  4. Danke fĂŒr die Info. Das ist ja ein tolles Projekt, Super dass die zwei wĂ€hrend der Baumaßnahmen nicht in andere Zoos mĂŒssen. BĂ€renwald klingt gut, ich hoffe, dass es in dem Wald auch Wasser gibt.
    Was fĂŒr ein sĂŒĂŸes Foto von Fiete-Baby 🙂
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Eva

    GefÀllt 1 Person

    1. Das hoffe ich auch und wĂŒrde gerne mal Bilder sehen.
      Ihnen geht es jedenfalls gut und sie mögen sich gern.
      Das hat mir jedenfalls jemand vom Allatpark geschrieben.
      Liebe GrĂŒĂŸe zurĂŒck đŸ»â€â„ïž

      GefÀllt mir

Kommentare sind geschlossen.