highlights

Auch wenn ich für viele Vögel zu spät auf Helgoland war, so war ich doch gerade richtig für die Kegelrobben Babys. Dieses hier war gerade eben geboren ♥

Zwischen November und März paaren sich die Kegelrobben, und ein knappes Jahr danach bringt das Weibchen an Land ein Junges zur Welt.

Der Zeitpunkt der Geburt hängt davon ab, wo die Kegelrobben leben: Im Nordatlantik kommen die Kegelrobben-Babys zwischen Oktober und November zur Welt, in der Ostsee im Februar und im März.

Eine neu geborene Kegelrobbe ist 75 Zentimeter bis einen Meter lang und wiegt zwischen 15 und 20 Kilogramm.

Sie wird zwei bis zweieinhalb Wochen von der Mutter gesäugt.

Kegelrobben-Babys tragen noch keinen wasserdichten Pelz, sondern ein langes, weißes, wolliges Fell, das auch Lanugo genannt wird.

Erst, wenn sie zwei bis vier Wochen alt sind, wechseln sie ihr Fell und machen die ersten Schwimm-Versuche.

Sie werden dann sehr schnell selbstständig.

Junge Kegelrobben sind kleine Einzelgänger und spielen die meiste Zeit für sich allein.

Quelle
www.kindernetz.de/wissen/tierlexikon/steckbrief-kegelrobb…

Btw ich hab ungefähr 41 Vogelarten auf Helgoland geschnappt. Davon fünf neu in 2021 und eine ganz neu. Damit bin ich jetzt bei 203 Arten in 2021 und 248 Arten Gesamt seit 2016. Wenn ich irgendwann dazu komme werde ich euch die Vögel zeigen, ganz bestimmt aber die neuen von Helgoland.

Wie schon gestern wünschen euch die Bees: bleibt gesund und habt einen gemütlichen Abend.

9 Kommentare zu „highlights

  1. Na, die Kegelrobben waren sicher eine schöne Alternative für die Vögel, für die Du zu spät auf Helgoland gewesen bist.
    Aber die Schallmauer von 200 Vogelarten für 2021 hast Du dann ja doch noch übersprungen. Meinen Glückwunsch! Ich freue mich ganz doll mit Dir, liebe Brigitte.
    Einen lieben Gruß von der Silberdistel

    Gefällt 1 Person

  2. Da hattest du aber auch ein ganz sehr schönes Erlebnis mit der kleinen Kegelrobbe! Ich möchte ihr am liebsten Decke und Kissen unterlegen,niedlich ist sie! 😘 Dankeschön auch für alles Wissenswerte.
    Und fleißig warst du wieder beim Vöglein „schnappen“!,das macht dir so schnell keiner nach!

    Habt auch einen schönen Abend und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

    1. Ganz genau, Brigitte.
      Die Natur hat das Baby mit einem ganz besonderen Baby Fell ausgestattet und auch Speckschichten sind ausreichend vorhanden.
      Mutter Natur sorgt bestens für alle, da müssen wir gar nicht eingreifen.
      Aber ich kann dich verstehen 😉
      Ja, dass ich so viele Vogel Arten schnappen konnte, damit habe ich nicht gerechnet.
      Schönes Wochenende und pass gut auf dich auf in deinem unglaublich verseuchten Corona Land, wenn ich das so sagen darf.
      Oh frau, wann hat das bloß ein Ende.
      Liebe Grüße Brigitte

      Gefällt 1 Person

      1. Dankeschön Brigitte!
        Was das Wohl von Tieren betrifft,bin ich schon bissel besonders „verrückt“,manchmal eben auch unbegründet.
        Ja,das darfst du sagen,es ist ja auch so.Man schlägt nur noch die Hände über dem Kopf zusammen und versucht, so gut wie möglich unter dem (Corona-) Radar durchzukommen…

        Für euch auch ein schönes Wochenede,trotz alledem, und bleibt auch gesund!

        Liebe Grüße zurück von der anderen Be.

        Gefällt 1 Person

  3. Ist das süß!!! 😍 Und wie schön, daß du das erste Baby der Saison entdeckt hast, das freut mich so für dich…..und für uns! 🤭😊
    Herzlichen Glückwunsch, liebe Brigitte, du hast es geschafft, du hast die 200-Marke geknackt bei deiner Vogel-Challenge, auch das freut mich sehr! Und ich bin schon sehr gespannt auf die Vögel von Helgoland! Reimt sich, lach!
    Ich wünsch euch lieben Bees jetzt eine gute Nacht und einen schönen Sonntag, paßt auf euch auf und bleibt gesund, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  4. Ein schoenes Erlebnis, liebe Brigitte, und ein prima Foto! Bei meinem Besuch im Lost Maples Park habe ich einen Felsen entdeckt, der einer Kegelrobbe taeuschend aehnlich sah:
    Fand ich jedenfalls.
    Liebe Gruesse, und hab‘ einen feinen Sonntag,
    Pit

    Gefällt 1 Person

  5. Diese so süßen Kegelrobben-Babys trösten zumindest über die verpassten Vögel auf Helgoland hinweg und freut mich sehr für euch, liebe Brigitte!
    Liebe Grüße und hab noch einen richtig schönen Tag 🍀

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.