Lepidoptera III

weiter geht´s mit den Schmetterlingen

Olivbrauner Zünsler
Pfaffenhütchen Gespinstmotte
Rapsweißling
Resedafalter
Rostfarbiger Dickkopffalter
Rübsaatpfeifer
Schachbrettfalter
Schornsteinfeger
Schwalbenschwanz
Tagpfauenauge
Taubenschwänzchen
Vierpunkt Kleinspanner oder Gelblicher Kleinspanner
Violetter Feuerfalter

to be continued

20 Kommentare zu „Lepidoptera III

  1. Hab ich mich richtig drauf gefreut, auf die Fortsetzung!
    Der Resedafalter ist hübsch, und ich mag auch so gern die Pflanze, die er dann wohl auch bevorzugt! Sie riecht so gut!
    Schornsteinfeger ist ja auch ein feiner Name. Ganz begeistert bin ich vom Schwalbenschwanz und ein Taubenschwänzchen hatten die Kinder mal auf ihrem Balkonien!
    Wieder Vorfreude auf den nächsten Teil, gute Nacht, liebe Brigitte, hier regnet es ganz sacht, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  2. Sogar ein Taubenschwänzchen….boa, das ist mehr als klasse. Die habe ich das erste Mal in einem Blog gesehen und kannte ich vorher nicht. Hier soll es auch welche geben, allerdings im oberen Gebiet und seltener zu finden. Leider war es mir bis dato vergönnt.
    Auch alle anderen gefallen mir, besonders hübsch auch der Schwalbenschwanz.
    Liebe Grüssle
    Nova

    Gefällt 1 Person

  3. Ein Taubenschwänzchen zu fotografieren, ist ja schon eine Kunst für sich. Ich habe in diesem Jahr tatsächlich auch schon einen gesehen, aber eben nur gesehen. Aber Du hast auch sonst wieder interessante und hübsche Flattermänner eingesammelt.
    Einen lieben Gruß von der Silberdistel

    Gefällt 1 Person

  4. Ist schon irre welche Vielfalt an schönen und interessanten Faltern du bereits entdeckt, vor allem auch im Bild festgehalten hast wovon ich nur einen sehr kleinen Teil auch kenne, liebe Brigitte!
    Das Taubenschwänzchen schwirrte letzte Woche über sehr lange Zeit an meiner Verbene und eigentlich gab es mir jede Menge Gelegenheit es zu fotografieren, was ich auch mit sehr viel Ausdauer versuchte. Jedoch ohne die richtige Kamera dafür kann es einfach nicht gelingen wirklich schöne Fotos von diesem flatterhaften Wesen zu machen, was mir dadurch wieder mal ganz deutlich verklinkert wurde.
    Aber was solls und erfreue mich dafür umsomehr an deinen schönen Bildern davon. 😉
    Liebe Grüße und hab einen schönen ärgerfreien Tag 🍀🌺

    Gefällt 1 Person

    1. Das war damals noch eine relativ einfache Kamera, aber ich habe unendlich viele Aufnahmen gemacht.
      Zwei drei waren dann einigermaßen brauchbar *lach*
      Wir waren den ganzen Nachmittag in der Heide spazieren.
      Herrlich!
      Liebe Grüße Brigitte

      Gefällt 1 Person

      1. Jaaaa, die Taubenschwänzchen sind eine echte Herausforderung . Sie bringen mich auch regelmäßig in‘s Schwitzen und ich warte noch immer darauf , dass unter der gefühlten Million Bilder, die ich bereits gemacht hab, irgendwann mal eines mit dabei ist mit dem ich echt zufrieden bin. Aber man wächst ja mit seinen Aufgaben 😅😂…Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag, liebe Brigitte. Bei uns hat es endlich abgekühlt und ich atme auf😊

        Gefällt 1 Person

  5. Hallo Brigitte,

    endlich komme ich zum Nachschauen der schönen TBs über deine gesichteten Schmetterlinge. Wunderbar sind sie alle, da kann ich mich nicht für einen Favoriten entscheiden. 🙂

    LG Elke

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.