20.11.2017 YESvember 2017 Tag 20

widmen wir BORA !

Bora wurde am 20.November 1986 in Wien geboren. Sie ist eine Schwester von VIENNA aus Rostock und sieht ihr auch ähnlich, finde ich. I’m falling in love, wie der Tscheche sagt *lol* und darum MUSS sie hier an ihrem Burzeltag gewürdigt werden.

HAPPY BIRTHDAY BORA, du Zaubermaus ♥ ♥ ♥

Prag 6.-9.11.2017 628 (640x488) (2)Prag 6.-9.11.2017 591 (640x467)Prag 6.-9.11.2017 566 (640x480)

 

Prag 6.-9.11.2017 624 (640x480)

Euch allen wünschen wir einen schönen Tag und Happy Birthday falls ihr zufällig auch Geburtstag habt    eure Bees  Winken Winken

Advertisements

***19.11.2017 NOvember/YESvember Tag 19

Moin! Es ist spät geworden heute, aber wir hatten Gäste und zu tun 

19.11.2017 Inmitten der Bees

Auch für die Vögel haben wir gekocht 

19.11.2017 Inmitten der Bees

Sie kamen wieder reichlich heute

19.11.2017 Inmitten der Bees

 

19.11.2017 Inmitten der Bees

 

19.11.2017 Inmitten der Bees

 

19.11.2017 Inmitten der Bees

Heute hat es gehagelt,

19.11.2017 Inmitten der Bees

geregnet (der Regen kam zuerst als Schnee)

19.11.2017 Inmitten der Bees

Es hat gedonnert und geblitzt, dann kam die Sonne raus und es gab einen wunderschönen Regenbogen

19.11.2017 Inmitten der Bees

 

19.11.2017 Inmitten der Bees

Alles in allem war das ein verrückter Apriltag.

Im Moment geht hier gerade die Sonne unter mit einem richtig hübschen Abendrot.

19.11.2017 Inmitten der Bees

Die Bees wünschen euch einen schönen Spätnachmittag und einen schönen Abend und dem Verein vom Mann wünschen sie DREI PUNKTE!!! Winken Winken

 

**PRAG von A-Z Folge 6

Wir waren also am Gemeindehaus angekommen nach einer vierstündigen Stadtbesichtigung per pedes und wollten hoch zum Zoo. Die Füße wollten nicht mehr, nur noch der Kopf *lol*

Mit Metro, Tram und/oder Bus verwarfen wir, obwohl, ich hätte umsonst fahren können  

Unsere freundliche Stadtführerin verhalf uns zu einem ‚anständigen‘ Taxi. Man muss in Prag den Fahrpreis verhandeln und es gibt offenbar Taxifahrer die Touristen un-anständig übers Ohr hauen. So waren wir also bequem und schnell am Zoo. Nächste Überraschung, ich durfte in meinem hohen Alter für 10 Kronen, das sind 40 Cent, in den Zoo. Woraufhin ich dem Zoo eine Spende zukommen ließ, denn das war mir echt unangenehm. Meine Freundin bezahlte 200 Kronen, das sind ca. 8 Euro. Im Vergleich zu unseren Zoos ist das richtig preiswert.

Nun waren wir also da und ich wollte umgehend zu den Eisbären.

Trara

Tom oder Berta, ich weiß nicht wer es ist.

Prag 6.-9.11.2017 541 (640x480)

Dieser Eisbär verschwand umgehend in die Innenräume und ward nicht mehr gesehen.

Prag 6.-9.11.2017 545 (640x480)

Dafür gab mir aber die entzückende Bora die Ehre.

Prag 6.-9.11.2017 562 (640x480)

Ich hab noch nie eine so hübsche und freundliche alte Eisbären Dame gesehen.

Prag 6.-9.11.2017 566 (640x480)

Sie schien die ganze Zeit zu lächeln  Von ihr werde ich noch einen Extra Eintrag machen.  Bora ist übrigen 31 Jahre alt, bzw. wird 31 Jahre alt am 20.November.

Prag 6.-9.11.2017 626 (640x480)Prag 6.-9.11.2017 647 (640x480)

Anstrengend war es

Prag 6.-9.11.2017 539 (640x480)

und das Fotografieren eine Herausforderung, denn es war bedeckt und wurde schnell dunkel, aber schöööön war es   auch der Blick über die Moldau und Prag.

Prag 6.-9.11.2017 755 (640x479)

Vor einigen Jahren war der ganze untere Teil des Zoos überschwemmt,

Prag 6.-9.11.2017 925 (640x413)

ich erinnere mich noch gut daran. Es war schrecklich. Viele Tiere konnten in Sicherheit gebracht werden, aber leider nicht alle.

Als auch Bora in die Innenräume verschwand gingen wir tapfer weiter. Wir wollten unbedingt noch die Elefanten sehen bevor es ganz dunkel wurde.

Wir gingen also vorbei an Ozelot, Tayra, Hutiaconga und Waldhunden

 

 

vorbei an einem tollen Kasuar (mit Fotogräfin im Bild)

Prag 6.-9.11.2017 715 (640x480)

Prag 6.-9.11.2017 721 (640x480)

und sahen noch einige Zootiere mehr und auch frei lebende Vögel. Da muss eine Elstern Kolonie sein, so viele Elstern habe ich noch nie gesehen.

 

Es gab auch hübsche, herbstliche Motive

Prag 6.-9.11.2017 730 (640x480)

und eine kleine Meise, die ins Bild flog.

Prag 6.-9.11.2017 748 (640x479)

Von oben sahen wir den riesigen Katzen und Reptilien-Pavillon

und dahinter die Moldau und Prag.

Prag 6.-9.11.2017 745 (640x474)

gezoomt, der Löwe (?) über dem Eingang. Kannst du oben nur mit Lupe entdecken *lol*

Prag 6.-9.11.2017 746 (640x395)

Dann trafen wir noch auf liebreizende Wildhunde

Prag 6.-9.11.2017 757 (640x480)

und Wölfe

Prag 6.-9.11.2017 761 (640x480)

bevor wir dann endlich bei den Asiatischen Elefanten waren.

Prag 6.-9.11.2017 764 (640x476)

Und damit geht es dann beim nächsten Mal weiter 

Alle Bilder dieses Beitrages könnt ihr mit einem Klick aufs erste Bild  anschauen.

 

 

18.11.2017 YESvember Tag 18

Ist eher ein NOvember

18.11.2017

gegen gestern

17.11.2017 Bremen

Es regnet, aber die Vögel kommen trotzdem fleißig, auch die Riesen

18.11.2017

und natürlich die winzigen.

18.11.2017

 

18.11.2017

 

18.11.2017

 

18.11.2017

 

Das, was die Dohle runterschmeißt, holen sich die am Boden pickenden Vögel.

18.11.2017

 

Buddylein hat seinen Morgenspaziergang absolviert und ruht erst Mal wieder. Da, wo er alles im Auge behalten kann. 😉

18.11.2017

Draußen stürmt es, die Bäume sind jetzt fast kahl,

18.11.2017

aber es gibt immer noch ein paar Highlights.

18.11.2017

 

18.11.2017

 

18.11.2017

Gestern Abend war es sehr schön und es wurde sehr spät. Wir haben lecker gespeist und getrunken in netter Gesellschaft an großen, runden Tischen. Die musikalische Unterhaltung war nett. Es wurde Bremisches gespielt und gesungen, angefangen bei Napoleon, der drei Jahre lange Bremen besetzt hielt,

https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/jahren-napoleons-bremen-1065563.html

über Hauff

http://www.ratskeller-bremen.de/Hauffsaal

zu Gesche Gottfried, der Bremer Serienmörderin, die nach und nach mehrere Ehemänner, ihre Mutter, drei ihrer Kinder, einen Bruder, Nachbarn und Freunde umbrachte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gesche_Gottfried

zu Werder Bremen 

Fotografiert werden durfte während der Aufführungen nicht, aber ich habe gleich am Anfang mit dem Smarttphone die wunderschön gedeckte Tafel im Bacchuskeller fotografiert. 

18.11.2017

 

18.11.2017

 

Ist schon toll, unser Ratskeller in Bremen

https://www.ratskeller.de/ratskeller-profil/kellerrundgang

Und nun wünschen die Bees euch einen schönen Nachmittag. Macht es euch gemütlich Winken Winken

Eisbären news

Die Spannung steigt. 

In Hamburg hat sich Victoria in die Höhle zurückgezogen.

Auch Eisbärin Victoria hat sich in die Winterruhe zurückgezogen. Eines Morgens verließ sie einfach die Höhle nicht mehr, drehte dem Tierpfleger den bepelzten Rücken zu und schlief weiter. Der Beginn ihrer Winterruhe fiel erstaunlicherweise auf den gleichen Tag, wie bei der Kamtschatkabärin. Eisbär Blizzard hält keinen Winterschlaf. Er ist weiterhin im Eismeer zu beobachten.

Quelle Homepage Hagenbecks Tierpark

sneak a peek at ... me?

 copyright BrigitteE
*
*
*
 Im Tierpark Berlin ist alles ruhig, keine neuen Nachrichten
*
*
*
*
*
*
copyright Tierpark Berlin Twitter
*
*
*
*
*
*
Im Zoo Wuppertal spielen die Kinder noch miteinander
*
*
*
 Zwei Eisbären die sich verstehen

Am Sonntagvormittag, dem 12. November 2017, wurden ein blauer und ein roter Schlitten und zwei Fleischstücke auf die Plattform der großen Freianlage für Eisbären im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal gelegt.

Als die beiden Wuppertaler Eisbären auf die Anlage gelassen wurden, schleckten sie zunächst verteilte Leckereien auf. Doch statt sich dann mit den neuen Schlitten als „Eisbären-Spielzeug“ zu beschäftigen oder das Fleisch zu fressen, zeigten Eisbärin „Anori“ und Eisbär „Luka“ mehr Interesse an dem jeweils anderen Eisbären.

Über längere Zeit kam es immer wieder zu Momenten, die bei Zoogästen den Eindruck hervorriefen, die beiden Eisbären würden sich „liebkosen“.

Quelle mit sehr schönen Bildern

http://www.zoo-wuppertal.net/1-home/dasistneu.htm

*

*

*

Ja, und aus der Zoom Erlebniswelt hört frau gar nichts 😦

Morgen um 15.30 ist Fütterung, für Antonia und Bill ? Oder für alle drei?

https://www.zoom-erlebniswelt.de/alaska.html

LARA

Polar Bear LARA,  explore 2014-10-01 (backdated)

BILL

Happy Birthday Bill

copyright BrigitteE

 

Wenn ihr was hört, sagt Bescheid  🙂

So, und nun bin ich wech Winken

 

 

***17.11.2017 YESvember Tag 17

WOW! Was für ein Tag

17.11.2017 Bremen

Dem gibt es nichts hinzuzufügen, außer ein paar Vögelchen. Vogel

17.11.2017 Bremen

 

17.11.2017 Bremen

 

17.11.2017 Bremen

 

17.11.2017 Bremen

 

17.11.2017 Bremen

 

Wir wünschen euch allen einen wunderschönen Tag und da wir heute Abend zu einem tollen Event eingeladen sind

Dinner-Musical von Frank Fiedler und Erich Sellheim

Das Musical „Nachts in Bremen“ von Frank Fiedler und Erich Sellheim erzählt in mehreren Episoden von Ereignissen, die Bremen und seine Bürger beweg(t)en – von großer Liebe, Freundschaft, menschlichen Abgründen und typisch Bremischem. Beispielsweise wird dargestellt, wie die Bremer sich mit Themen wie Gesche Gottfried, die mit ihren Morden das damalige Stadtgespräch war, auseinandersetzten, oder wie die Zeit der französischen Besatzung zu Beginn des 19. Jahrhunderts empfunden wurde. Man fühlt mit Wilhelm Hauff und seiner unerfüllten Liebe zu einer schönen Bremer Bürgerstochter. Natürlich darf auch Werder Bremen als Thema der Gegenwart nicht fehlen.
Präsentiert wird der Ausflug quer durch die Bremer Geschichte innerhalb eines kulinarischen Kerzenlichtdinners im Bremer Ratskeller  mit einem exquisitem Vier-Gang-Menü mit deutlichem Bremen-Bezug:

Rahmsuppe von Flusskrebsen mit Cognac-Milchschaum
***
Kleines krosses Knipp auf Sellerie-Kartoffelstampf
mit Traubensauce und Rucola
***
Gefüllte Poulardenbrust mit Linsengemüse, Sherryrahm-Sauce
und gebratene Kartoffeln
***
Apfel-Buchweizenküchlein mit Holunderbeer-Sauce und Walnußeis

wünschen die Bees euch auch schon einen schönen Abend. Winken Winken