Einen Baumstamm hat ja jeder

Diese hier haben eine Skulptur aus Holz zu ihrem Nistplatz erkoren. 

Der Vater

Die Mutter

Der Vater

Sauber machen

Das  Google Album 

https://photos.app.goo.gl/h5j6sSTgFJtJq2sf7

und auf WP

Raum ist in der kleinsten Hütte für ein glücklich liebend Paar ♥♥

Friedrich Schiller

Werbeanzeigen

Kuckuck, Kuckuck

ruft´s aus dem Wald.

Ich habe ihn nicht nur gehört, nein, ich habe ihn auch GESEHEN, jippie!!!

Einer meiner sehnlichsten Wünsche ist in Erfüllung gegangen. Da macht es auch fast nichts, dass meine Kamera offensichtlich kaputt ist. Jedenfalls der Zoom. GsD ist noch Garantie drauf.

Auch geschnappt habe ich einen Großen Brachvogel

und eine Uferschnepfe

Damit bin ich jetzt bei 129 Arten in 2019 und 182 Arten gesamt.

Die meisten Aufnahmen sind unbrauchbar. Schade, es gab so viele tolle Momente. Wir haben viele Schafstelzen gesehen, Braunkehlchen, Schwarzkehlchen, Rohrammern, Rohrweihe und ganz viele Steinschmätzer.

Auch Mehl-und Rauchschwalben gab es und sie alle waren gar nicht ängstlich. Saßen teilweise vor uns auf den Wegen und ließen sich fotografieren.

Die paar Aufnahmen, die noch einigermaßen brauchbar sind, habe ich in diesem Album zusammengefasst.

https://photos.app.goo.gl/gpTpZFe9KVUhqXHC8

und nochmal hier, für diejenigen, die Google nicht sehen können.

Viele Vögel…

…habe ich heute geschnappt. Zwei neue Vogelarten sind auch dabei. Die Dorngrasmücke und der Bluthänfling. Damit bin ich jetzt bei 122 Arten in 2019.

Eine kleine Auswahl der heutigen Sichtungen :

Bachstelze

Rauchschwalbe

Dorngrasmücke

Da bin ich heute rumspaziert.

Diese Art zählt nicht in der Challenge ;-) Super Guppy

Hausrotschwanz

Jagdfasan

Bluthänfling neu und stark vergrößert.

und das Original.

Es gab Weißwangengänse, Nilgänse, Graugänse mit Gössel, Schwäne, Haubentaucher, Kohl-und Blaumeisen, Grünfinken, Austernfischer und alle waren sie busy in Sachen Füttern oder Singen. War schön :-)