PLUMMENMAUS

Fertig

Ein altes Mecklenburger Kochbuch ist mein Lieblings Kochbuch.

In Mecklenburg geboren und wenigstens ein paar Jahre dort auch aufgewachsen hänge ich sehr an Omas Rezepten und koche sie auch oft nach.

Heute koche ich Pflaumenmus ohne Firlefanz. Nur Pflaumen und etwas Zucker.

Ich koche und backe auch gerne im Wok. Die Freunde, die mich hier und im vorherigen Blog begleiten, erinnern sich bestimmt auch noch an das 22 Stunden Brot.

Mhmmmm, DAS Brot, Butter und das „Plummenmaus“

Das wird ein Festessen 😋

PS Diesen Beitrag habe ich komplett übers Smartphone verfasst. Ein bisschen stolz bin *lol* Man bzw frau ist nie zu alt um noch was Neues zu lernen, gell 🥳

Liebe Grüße von uns Bees ❤❤❤

Mad about Birds

Ja, so kann man das nennen *lach*

Ich hatte gehört, dass in Bremen zur Zeit  Berghänflinge als Wintergast leben.

Der Berghänfling ist eine Vogelart aus der Familie der Finken . Er besiedelt Nordeuropa und Teile Asiens, in Deutschland kommt er nur als Wintergast vor.

Also hab ich mich aufgemacht sie zu schnappen. Ich wusste wo sie gesichtet wurden. Sie benutzen ein riesiges Einkaufszentrum als Schlafplatz, genaugenommen die Außenwände und dort kleine Nischen.  Sherlock B hat dann überlegt, wo sie wohl nächtens Schutz suchen würde, wenn sie ein kleines Vögelchen wäre und dort gewartet.

Schön war es, das Warten.

DSCN3867 (800x590)

Der Mond schien und Möwen passierten ihn.

DSCN3878 (800x600)

Dann ging die Sonne unter.

DSCN3904 (800x590)

Der Mond wurde deutlicher sichtbar.

DSCN3923 (800x600)

Es wurde dunkel.

DSCN3959 (800x583)

Und dann kamen sie tatsächlich. Vier Winzlinge bezogen die Wandnischen, die in der Stadt ihren Bergnischen am ähnlichsten sind.

Berghänfling (2) (800x600)

Berghänfling (3) (800x600)

Trotz Dunkelheit kann man sie gut erkennen, jippie.

Berghänfling (800x600)

Ich hab mich sehr, sehr, sehr gefreut und zog glücklich von dannen. Im Westen begleitete mich noch eine wunderschöne Himmelsfärbung.

DSCN3961 (800x583)

 

Noch mehr Vögel

Ich dachte, ich traue meinen Augen kaum, ein Grünspecht pickte im Gras.

 

Ob er noch Ameisen findet? Ich weiß es nicht. Viel Glück jedenfalls!

Außerdem kamen Amseln

Rotkehlchen

Buntspecht

und gleich zwei Eichelhäher. Das ist einer von ihnen.

Außerdem kamen Meisen, Buchfinken, Grünfinken, Gimpel, Elstern, Dohlen, Krähen, Tauben. Es ist also wieder ordentlich was los hier.

Wir Bees  ♥♥  wünschen euch eine gute neue Woche und bitte entschuldigt, wenn ich zur Zeit nicht auf jeden Kommentar antworte. Ich habe sie alle gelesen und mich sehr darüber gefreut !!!

P.S. Das UFO im letzten Beitrag war also ein Meteor. Klasse das !!! Danke für die Tipps ♥

Ein „alter“ Vogel…

Turmfalke*common kestrel [Falco tinnunculus]

Turmfalke

Ein neuer Vogel

Rothalstaucher , meine Nummer 142 im Album von 2018

Ein Sonnenuntergang mit Kranichen am Himmel

the flight of cranes today in the sunset

Ein Mondaufgang

Moonrise and Sunset

Buddylein

und ein Ufo!?

Einen schönen Sonntag wünschen die Bees  ♥♥

Auf dem Land…

…beim Kind war ich gestern.

Ich fang mal mit dem Tagesende an.

Und mache dann mit den Vögeln weiter. Die Vögel kommen reichlich zum Futterplatz.

Blaumeise

Feldsperling

Sumpfmeise

Kleiber

Kohlmeise

Buntspecht

Und schließe mit einem späten Altweiber Sommer

und einem zweiten Frühling.

 

Habt´s fein heute, wünschen die Bees ♥♥

Herbst am Jadebusen

Ein Naturschutzgebiet besonderer Art ist das Sehestedter Außendeichsmoor am östlichen Jadebusen.Es ist das einzige Außendeichsmoor der Erde. Dieser Rest des abbrechenden Hochmoores schwimmt auf, wenn Sturmfluten 3,25 m über NN erreichen. Es wird dann unter dem schwimmenden Moor Schlick abgelagert. 

Unsere Wanderstrecke ist rot eingezeichnet, nur sind wir nicht in Pfeilrichtung, sondern entgegengesetzt gegangen.

  Quelle http://nordwestreisemagazin.de/jadebusen/index.html

Wir starten am Infowagen und durchwandern die Salzwiesen

und sehen tausende Wasservögel. Vorne seht ihr Brandgänse

und hier Salzwiesen Pflanzen

Auch kleine Federn sehen wir.

Zurück am Deich

von dem aus wir über den Jadebusen blicken.

Wir wandern auf dem Deich entlang bis zum Einlass in das Schwimmende Moor.

Ich war schon einmal im Mai dort. Beide Jahreszeiten sind schön, aber der Herbst malt wunderbare Bilder.

Es gab immer noch Marienkäfer und Libellen.

Unfassbar schön!

Ein Suchbild 😉

und ein Baumpilz.

Wir haben natürlich auch Vögel geschnappt

Und zu meiner größten Freude nicht nur die seltene Kornweihe

sondern auch den seltenen Strandpieper.

Damit bin ich jetzt bei 141 fotografierten Arten in 2018. Darüber freue ich mich sehr.

Mehr Vögel und anderes Sehenswerte zeige ich euch dann ein ander mal. 

Die Bees  ♥ ♥  wünschen euch einen guten neuen Tag!

Live aus Rostock…

…von Elke ♥

Unbenannt

Schwesterchen, komm, tanz mit mir,
beide Hände reich‘ ich dir,
einmal hin, einmal her,
rundherum, das ist nicht schwer.

Polarium Rostock

Mit den Händchen klipp, klapp, klapp,
mit den Füßchen tripp, trapp, trapp,
einmal hin, einmal her,
rundherum, das ist nicht schwer.

Polarium Rostock

Mit den Köpfchen nick, nick, nick,
mit den Fingerchen, tick, tick, tick,
einmal hin, einmal her,
rundherum, das ist nicht schwer.

Polarium Rostock

Ei, das hast du gut gemacht,
ei, das hätt‘ ich nicht gedacht,
einmal hin, einmal her,
rundherum, das ist nicht schwer.

Polarium Rostock

Noch einmal das schöne Spiel,
weil es mir so gut gefiel,
einmal hin, einmal her,
rundherum, das ist nicht schwer.

Unbenannt

ΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟΟ

Quelle Liedtext https://www.lieder-archiv.de/bruederchen_komm_tanz_mit_mir-notenblatt_100037.html

Das copyright für alle Bilder liegt bei Elke

Daaaaanke, liebe Elke ♥♥

 

Zoo Rostock Eisbär Akiak

 

Geboren am 22.11.2014 in Rhenen

Mutter Freedom,  Vater Viktor,  Zwillingsschwester Sura, der wir hier ebenfalls gratulieren. Happy Birthday Sura 🎂

Akiak 

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 009

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 014

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 010

Wo sind meine beiden Mädels?

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 016

Ganz der Opa !

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 010

Spielzeug mögen auch Eisbären Jungs. Akiak wird bald 4Jahre alt.

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 024

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 030

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 038

Das Wasser zum Kochen bringen kann er auch. 😉

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 001

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 002

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 003

Der König der Arktis / des Polariums 🙂

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 074

Er wird ein Riese wie sein Großvater und Vater werden.

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 077

Guck dir die Pranken an 😉

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 091

Mehr Wasserspaß!

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 135

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 136

Mhmmm

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 137

Tschüß bis bald!

Eisbär Akiak im Polarium Rostock 27.10.2018 130

Das copyright auf alle Bilder liegt bei Simone.

Vielen Dank, liebe Simone!

 

Ein zauberhafter Moment bei den Kranichen…

…im Goldenstedter Moor.

cranes &rainbow

Das habe ich gestern auf meinem Ausflug gesehen und es hat mich bezaubert.

Die Vögel des Glücks und ein Regenbogen.

Möge es ein gutes Zeichen sein.

Habt einen schönen Sonntag, wünschen euch die Bees     ♥     ♥     ♥