Spaziergang in die untergehende Sonne

Das war ein Tag zum Helden … sagt man doch, oder *lol*

Aber nun von Anfang an

Habt noch einen gemütlichen Abend

wünschen euch die Bees ♥ ♥

Feiertag

Der Buß-und Bettag war eine evangelischer Feiertag so lange ich denken kann. Dann wurde er uns irgendwann geklaut.

Also feiern wir hier in Bremen den Beginn der Kohlzeit. Feierten wir ehrlich gesagt schon immer, mit langen Spaziergängen, einem guten Schluck zwischendurch und anschließend leckerem Essen.

Kohl&Pinkel

Bremer Braunkohl ist meinen Lesern hinlänglich bekannt, glaube ich.

Bei dem vor allem in Nordwestdeutschland verbreiteten Gericht Grünkohl und Pinkel, teils als Kohl und Pinkel und in Bremen auch als Braunkohl und Pinkel bezeichnet , hat die Pinkel, obwohl in der Regel nicht die einzige Zutat aus Fleisch, Eingang in den Namen dieser Traditionsgerichte gefunden.

Zutaten:
Grünkohl * Zwiebeln *Hafergrütze * Kassler * Bauchspeck * Kochwurst * Pinkel * Piment * Salz

So werden wir das also auch morgen halten. Es gibt Braunkohl &Pinkel, aber ohne Freunde, nur Familie. Sch… Corona!

Wir wünschen euch einen schönen Tag und bleibt gesund.

Eure Bees

Ein Spaziergang im Regen

Die WetterApp sagte 12% Regenwahrscheinlichkeit für den Nachmittag voraus, weswegen ich mich ziemlich sicher fühlte und los ging.

Na ja, seht selbst.

Blick auf den Bremer Dom

Aber schön war es doch

Aber schön war es doch

Und ich möcht‘ das noch einmal erleben

Dabei weiß ich genau

Schleuse am Weserwehr

Dabei weiß ich genau:

Bei Nacht in blaues Licht getaucht: die Reinigungsmaschinen am Reinigungsbecken für das Triebwasser

So was kann es doch einmal nur geben

Blick auf das Kraftwerk

Und hier alle Bilder von Anfang an.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund.

Eure Bees

Goldener November

Halo! I bims, euer Buddylein.

Wir haben einen herrlichen Spaziergang gemacht. Es gab viele Kraniche und einen wunderschönen Sonnenuntergang.

Und dann gab es wunderschöne Herbstimpressionen, Vögel und mehr.

Ein Solitär

Dieses mal gab es keinen Kaffee und keinen Kuchen wegen Corona, aber es gab einen wunderschönen Tagesabschluss.

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.

Mit Mörikes Worten verabschieden wir uns und freuen uns auf den nächsten Spaziergang. Tschüss!

Ich sehe rot!

Eigentlich sah ich rot weil ich durch die Stadtnatur spazierte und rote Blätter, rote Beeren, rote Vögel sah.

Aber dann sehe ich leider auch rot, weil Bremen nun auch zu den Risikogebieten gehört.

Das bedeutet, dass ich eine für nächsten Donnerstag gebucht Fahrt nach Helgoland nicht antreten kann. Die Helgoländer erlauben zu Recht keine Einreise aus Risikogebieten.

Zurück zum erfreulichen ROT. Es war wirklich fantastisch, was sich mir alles an Rottönen bot. Ganz besonders schön war, dass ich nach einem kurzen Spazierweg quasi auf einem Fleck verharrte und Vogel nach Vogel zum Fotoshooting kam. Jedenfalls kam es mir so vor *lol*. Natürlich kamen sie um zu fressen, denn es gab auf dieser Brache jede Menge Beeren und auch Insekten für die Vogelschar.

Beeren und Laub

Vögel

Zwei auf einen Streich

Ein kleines Hausrotschwänzchen

Amsel, Drossel, Fink und Star, nein, der Vogel auf dem mittleren Bild ist ein Zilpzalp, der aus dem Norden kam. Unserer Zilpzalps und Fitisse sind schon in den Süden geflogen.

Das ist das Gebiet in dem ich fotografierte. Dicht bebaut, aber es gibt noch wunderbare Brachen.

Hier füge ich mal den link zum Album ein für diejenigen von euch, die alle Aufnahmen sehen möchten.

https://photos.app.goo.gl/M75NS9X6wkWjKXDr6

Gesehen habe ich 13 Vogelarten

Amsel
Blaumeise
Buchfink
Fitis
Grünfink
Hausrotschwanz
Kohlmeise
Ringeltaube
Rotkehlchen
Singdrossel
Teichralle
Wanderfalke
Zilpzalp

Und nun wünschen euch die Beees ein schönes Wochenende. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Kraniche * Cranes

Am Sonnabend waren wir mit Buddylein spazieren, meine Freundin und ich. Das Wetter war durchwachsen, aber es regnete nicht. Nie im Leben hätte ich erwartet, dass wir Kraniche sehen würden.

Noch vor einigen Jahren fuhren wir nach Fischland/Darß um sie zu sehen. Später dann ins Teufelsmoor und nun sind sie schon vor Bremens Türen. Ein wunderbarer Erfolg der Naturschützer.

Herbstzug der Kraniche***Autumnal Migration of the common cranes
Fischland/Darß 2013
spectacular
Teufelsmoor 2015
cranes and sunset
Teufelsmoor 2015
bye bye for some days
Teufelsmoor 2015
Kraniche*cranes
2018 Teufelsmoor
Kraniche*cranes
2018 Teufelsmoor. Hier sah ich später den Wolf
dancing cranes
2019 tanzende Kraniche

Und nun ein paar Bilder von Samstag

Kraniche 2020 Bremen

Noch warm genug um auf einer Bank auszuruhen

Noch warm genug um draußen einen Apfelstrudel mit Eis zu verputzen.

Auf jeden Fall werde ich auch in diesem Jahr versuchen die Kraniche im Teufelsmoor zu beobachten. Leider ist alles sehr schwierig in diesem Jahr, aber wem sag ich das.

Die Bees wünschen euch einen gute Tag!

Das Glück ist mit den …

Sagt man doch, oder *lol*

Man, was hatte ich heute Glück. Stellt euch nur vor, ich hab eine Schleiereule entdeckt

Und dabei wollte ich noch nicht mal eine Kamera mitnehmen. Da hab ich mich GsD doch noch umentschieden und habe nun 165 Vogel Arten in meiner Challenge 2020 und 212 in der Gesamtarten Liste. Trörö :))

Buddylein

und ich haben einen schönen Spaziergang gemacht. Es wird herbstlich, die Farben sind wunderschön!ud

Morgen bin ich das erste Mal seit Februar wieder mit dem NABU unterwegs.

Wir wünsche euch einen wunderschönen Sonntag, bis morgen Abend dann.

Eure Bees ❤❤❤

Heideblüte plus update

UFO
Monika hat´s rausgefunden! Das ist ein Bienenwolf. Die ID wurde auf Flickr bestätigt. Eine Grabwespenart, die immer rarer wird.

In diesem verflixten Jahr gab es auch keinen Ausflug in die Lüneburger Heide, ja, noch nicht mal in die Pestruper Heide hier in der Nähe. Ganz traurig war ich schon, als ich überraschender Weise von einer kleinen Heidelandschaft hier in Bremen hörte. Jahrzehnte lebe ich schon in Bremen und habe nichts davon gewusst. Boah! Also nichts wie hin. Die Heide war größtenteils schon verblüht, aber es gab noch einzelne kleine blühende Eckchen. Oh was hab ich mich gefreut und die Highlights waren dann winzige Bläulinge und Libellen und andere Insekten. Herrlich !!!

Traumschön, oder …

Ich wüsste gerne, wie dieses hübsche Bienchen heißt. Wenn es also jemand von euch weiß ???

Die Bees ♥ ♥ ♥ wünschen eine gute neue Woche.

Sommer pur, weiter geht´s

Der Sommer ist gerade etwas faul, da wollen wir ihm mal wieder auf die Beine helfen *lach*

Schwarzkehlchen

LM 28.06.2020 172 (800x600)

Bluthänfling

LM 28.06.2020 186 (800x600)

Stieglitz

LM 28.06.2020 209 (800x562)

LM 28.06.2020 210 (800x600)

Zwei hungrige Mäuler. Wenn es genügend Wildblumen gibt, muss keiner hungrig bleiben. Das ist eine Vogelwicke.

LM 28.06.2020 224 (800x600)

Grünfink

LM 28.06.2020 229 (800x600)

So geht´s auch.

LM 28.06.2020 233 (800x600)

Ich liebe dieses Fleckchen Erde. Soviel Abwechslung gibt es dort. GsD wurde kein Mais angebaut.

LM 28.06.2020 235 (800x598)

 

LM 28.06.2020 236 (800x599)

Haufenweise Kohlweißlinge gab es. Ackerdisteln sind auch ein Paradies für Insekten und Vögel.

LM 28.06.2020 237 (800x600)

LM 28.06.2020 239 (800x600)

Ein Admiral.

LM 28.06.2020 245 (800x600)

LM 28.06.2020 247 (800x599)

LM 28.06.2020 262 (800x600)

Das Neuntöter Weibchen

LM 28.06.2020 269 (800x600)

LM 28.06.2020 293 (800x600)

Ein Tagpfauenauge

LM 28.06.2020 299 (800x600)

LM 28.06.2020 300 (800x592)

LM 28.06.2020 304 (800x600)

LM 28.06.2020 305 (800x599)

Wunderschön diese Rohrweihe.

LM 28.06.2020 314 (800x578)

LM 28.06.2020 320 (800x600)

LM 28.06.2020 324 (800x600)

LM 28.06.2020 329 (800x600)

Schwarzkehlchen

LM 28.06.2020 331 (800x600)

Schwanenblume

LM 28.06.2020 343 (800x600)

Etwas unscharf eine Dorngrasmücke mit fetter Raupe

LM 28.06.2020 348 (800x600)

Superschnapp! Herr und Frau Schwarzkehlchen.

LM 28.06.2020 356 (800x599)

Schwarzkehlchen

LM 28.06.2020 386 (800x600)

LM 28.06.2020 395 (800x600)

LM 28.06.2020 398 (800x600)

Frau Schwarzkehlchen.

LM 28.06.2020 402 (800x600)

Rohrweihe

LM 28.06.2020 413 (800x599)

LM 28.06.2020 419 (800x600)

LM 28.06.2020 421 (800x600)

LM 28.06.2020 422 (800x591)

Fütterndes Wiesenschafstelze.

LM 28.06.2020 426 (800x600)

Oops, Werder Fans ?

LM 28.06.2020 443 (800x604)

LM 28.06.2020 454 (800x600)

Rauchschwälbchen

LM 28.06.2020 459 (800x599)

und ein Feldhasi ruht sich aus.

LM 28.06.2020 466 (800x600)

Das machen wir jetzt auch.

Übrigens waren wir die Tage wieder dort und haben u.a. Herrn und Frau Blaukehlchen gesehen während sie Futter für ihren Nachwuchs suchten und ein Reh im Getreidefeld und … okay, ein neuer Beitrag wird das wohl werden *zwink*

Habt einen schönen Tag und bleibt weiter vorsichtig und gesund, wünschen euch die Bees ♥ ♥