Adventskalender Tag 22

22 Adventssäckchen (800x666)

Im heutigen Säckchen haben wir die Bremer Stadtmusikanten. Und weil es so dringend ist, dass Daumen gedrückt werden, sind es die Werder Bremen Stadtmusikanten.

 

20191220_140637 (675x800)

20191220_140620 (689x800)

20191220_140629 (539x800)

IMG-20191221-WA0010 (754x800)

Das Märchen Die Bremer Stadtmusikanten erzählt von vier Tieren (Esel, Hund, Katze, Hahn), die ihren Besitzern infolge ihres Alters nicht mehr nützlich sind und daher getötet werden sollen. Es gelingt den Tieren zu entkommen, worauf sie sich zufällig treffen. Alle folgen dem Vorschlag des Esels, in Bremen Stadtmusikanten zu werden, und brechen nach Bremen auf. Auf ihrem Weg müssen sie im Wald übernachten. Sie entdecken dort ein Räuberhaus, erschrecken und vertreiben die Räuber, indem sie sich vor dem Fenster aufeinanderstellen und mit lautem „Gesang“ hinein brechen. Die Tiere setzen sich an die Tafel und übernehmen das Haus als Nachtlager. Ein Räuber, der später in der Nacht erkundet, ob das Haus wieder betreten werden kann, wird von den Tieren nochmals und damit endgültig verjagt. Den Bremer Stadtmusikanten gefällt das Haus so gut, dass sie nicht wieder fort wollen und dort bleiben.

Jungs! Nehmt euch ein Beispiel an den Bremer Stadtmusikanten und erschreckt und vertreibt eure Gegner von den Plätzen die euch gefallen und von denen ihr nie wieder fort , sondern dort bleiben wollt !!! 

Einen schönen 4. Advent wünschen euch die Bees 

Kerzen bilder  Kerzen bilder  Kerzen bilder  Kerzen bilder

 

Hausrotschwänze

und ein buntes Allerlei aus dem Allerhafen. Fast einem maritimen Stillleben gleich sind dort Hafenflair und Industriechic eingerahmt. Die Hausrotschwänze haben sich den Hafen als Zuhause erkoren. Sie sind Felsbrüter, die Industrieanlagen ersetzen die Felsen.

Hausspatzen haben sich eingenistet

und Sturmmöwen.

Ein buntes Allerlei eben. Werder Bremen ist vertreten

 

und die Bremer Stadtmusikanten.

Ein paar Wildstiefmütterchen hab ich entdeckt

und den Schuh!

Was es sonst noch so gab könnt ihr im Album sehen, es ist auf jeden Fall ein amüsantes Allerlei.

https://photos.app.goo.gl/HJa9PJoyKEyrKGybA