Wo sind nur die Jahre hin?

Heute vor zehn Jahren kam Buddylein zu uns. Die Geschichte dahinter ist bekannt und wir sind dem Schicksal jeden Tag, jede Stunde, jede Minute und jede Sekunde dankbar, dass es uns Buddylein gebracht hat. Wir lieben ihn heiß und innig und er liebt uns. ♥

Seine Wurfgeschwister

Das erste Foto direkt nach seiner Ankunft am 18.05.2012

zum Verlieben süß ♥

Das erste Jahr

2012

2013

2014

2015

2016

2016 mit Lili ( die jetzt übrigens am Wochenende von Emmen in einen Zoo oder Tierpark nach Deutschland verlegt wird. Ich vermute München, aber ich weiß es nicht. Schade, es ist eine super Mädels WG in Emmen. Das EEP ( Europäisches ErhaltungszuchtProgramm) hat entschieden und was das EEP sagt wird gemacht.) Quelle Facebook Wildland Emmen

Edit: Inzwischen ist es wahrscheinlicher, dass Lili in den Zoo Rostock umzieht, aber immer noch nur eine Vermutung. Das würde mir persönlich dann aber gut gefallen, weil sie mit Noria eine liebe Spielgefährtin hätte.

Buddy und Lili 2016 im Zoo am Meer in Bremerhaven

2017

2018

2019

2020

Corona lässt grüßen 😦

2021

2022

To be continued !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn ich ein Vöglein wär…

Jeder mag Vögel. Welches andere Tier ist so einfach zu sehen und jedem Menschen so nah und so vielfältig wie ein Vogel sagte David Attenborough

Damit alles ein wenig festlich aussieht habe ich auch für die Vögel Adventskränze gebastelt. Sieht gleich viel schöner aus trotz des unwirtlichen Wetters.

Buddylein schaut dem Treiben interessiert zu

Wenn ich ein Vöglein wär, dann würde ich wegfliegen wollen, aber wohin? Corona ist überall. Bitte drückt die Daumen für meinen schwer erkrankten WordPress Freund Karel.

Macht es euch gemütlich und festlich. Wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben!

Nur Buddylein darf sich die Decke über den Kopf ziehen *lach*

Habt einen schönen Abend und einen gemütlichen Ersten Advent und bleibt gesund! Eure Bees