Laterne*Laterne

1. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Brenne auf, mein Licht, brenne auf, mein Licht,
aber nur meine liebe Laterne nicht.

2. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.
Wenn es dunkel ist, wenn es dunkel ist,
Ja, dann seht ihr erst, wie schön das ist.

Kurzerhand folgen wir dem Aufruf Laternen ins Fenster zu hängen und haben dafür einen Wachslampenschirm umfunktioniert.

Es tut uns schrecklich leid für alle Kinder und auch für alle Jecken, deren Narrenzeit heute beginnt.

Unser Blogeintrag dazu heute morgen hat nicht geklappt. Manchmal geht es per Smartphone, manchmal nicht. Cést la vie.

Es ist gruselig dunkel und nebelig in Bremen. Eigentlich macht uns das nichts aus, aber in diesem Jahr müssen wir glaube ich alle aufpassen, nicht depressiv zu werden.

Corona und das Trumpeltier geben noch nicht auf. Aber die Hoffnung wächst!!!

Macht es euch so behaglich wie möglich, passt gut auf euch auf und habt einen schönen Tag.

Eure Bees

Polar Bear Week 2020

Wie in jedem Jahr gibt es die Internationale Polar Bear Week von Polar Bears International.

Zitat“Während der Eisbärenwoche konzentrieren wir uns auf die Bedeutung des Meereises für Eisbären – und warum wir Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen müssen, um ihr Überleben zu sichern.

Angesichts der COVID-19-Pandemie und der weltweiten Wahlen wird die diesjährige Eisbärenwoche einzigartig sein. Wir bieten mehr Möglichkeiten für Menschen, sich von zu Hause aus zu engagieren, um Stress abzubauen“Zitat Ende

Wir wünschen uns, dass für die Eisbären die Welt wieder in Ordnung ist und für Buddylein auch.

Aber bis dahin tragen wir Masken und umarmen uns nur, wenn wir zu einem Haushalt gehören! Und wir tragen ALLE Masken…

…nicht nur einer!

Wir hatten Spaß beim Fotografieren und haben Stress abgebaut und Buddylein war wie immer ein begeistertes Model ♥

Bleibt gesund!

In den Farbpott gelangt

Bevor wir an die Weser laufen gibt es ein paar Bilder von gestern. Wir waren wieder im Teufelsmoor spazieren, aber an einem anderen Ort. Es regnete und war trotzdem wunderschön. Die Bilder waren aber ziemlich blässlich, weswegen ich mal ganz bewusst in den Farbtopf gegriffen habe. Nicht, dass die Leute anderswo denken, wir hätten gar keine Herbstfarben *lach*

Am Ende haben wir dort Kaffee getrunken und ein Stück Kuchen verspeist. Draußen, bei Regen und Oktober Temperaturen, OmG. Corona macht´s möglich. Lägga war´s, mhmmmm.

Immerhin unter einer Markise und mit reichlich Kissen ausgestattet.

Kommt gut durch die Zeit. Passt auf euch auf und bleibt gesund wünschen die Bees

Als wir noch reisen konnten…

Im TV läuft „Verdi in Verona“. Während ich der Musik lausche habe ich nochmal die Bilder meiner letzten Reise nach Verona rausgekramt. Wir sahen AIDA in der futuristischen Bühnengestaltung der katalanischen Gruppe La Fura Dels Baus. Unterbrochen wurde die Aufführung durch einen Wolkenbruch, danach aber fortgeführt. Es war warm und das büschen Regen bringt einen Norddeutschen ja nicht um *lach*

Hoffentlich ist es irgendwann in nicht allzu langer Zeit wieder möglich dort eine Opernaufführung zu besuchen. Es gibt kaum einen schöneren Ort dafür.

Ich weiß nicht ob es euch auch so geht, aber je länger dieser fürchterliche Zustand andauert, desto mehr sehne ich mich nach Unternehmungen die ich jetzt nicht mehr „unternehmen“ darf. Aber als vernünftiger Mensch sage ich mir „wat mutt dat mutt“ und hoffe auf bessere Zeiten. Aber trotzdem…

Habt es fein ihr Lieben

wünschen euch die Bees ♥ ♥ ♥

Auf dem Land…

…so werden alle Folgen betitelt, die ich vom Garten und Umfeld vom „Kind“ poste. Gestern waren wir also wieder beim Kind.

Es hatte zur „Offenen Gartenpforte“ eingeladen.

DSCN5049 (800x599)

 Gefühlt tausend Auflagen mussten beachtet werden. Immer nur zwanzig Besucher auf dem Grundstück, natürlich Desinfektionsmittel bereitstellen und so weiter und so fort. Wir leben gerade in einer Welt, die wir eigentlich nur aus Science fiction Filmen kennen. Es musste einen Eingang und einen separaten Ausgang geben. Am Eingang nahmen sich die Besucher einen bemalten Stein, am Ausgang gaben sie ihn wieder ab. So war gewährleistet, dass immer nur zwanzig Leute im Garten waren und sie auf den Wegen den erforderlichen Abstand einhielten.

DSCN5018 (800x576)

 

Es war ein gelungener Tag, die Sonne schien und alle waren glücklich draußen sein zu dürfen in zauberhafter Atmosphäre.

DSCN5019 (800x600)

DSCN5020 (800x558)

DSCN5021 (800x600)

DSCN5022 (800x600)

DSCN5024 (800x598)

DSCN5025 (800x600)

DSCN5026 (800x577)

Es gab viele Kunsthandwerkliche Objekte vom Kind und Freunden zu bestaunen.

DSCN5027 (577x800)

DSCN5028 (800x600)

Die Bremer und Kieler Stadtmusikanten plus staunende Bewunderer *lach*

DSCN5029 (800x600)

DSCN5030 (800x574)

DSCN5031 (800x595)

DSCN5034 (800x600)

Wir bewunderten abwechselnd Natur und allerfeinstes Kunsthandwerk.

DSCN5035 (800x600)

DSCN5042 (800x600)

DSCN5044 (800x600)

DSCN5045 (800x601)

DSCN5048 (800x596)

DSCN5049 (800x599)

DSCN5051 (800x600)

DSCN5052 (800x600)

DSCN5056 (800x598)

DSCN5057 (800x600)

DSCN5058 (800x565)

DSCN5059 (800x596)

DSCN5060 (800x600)

DSCN5061 (800x582)

DSCN5064 (800x580)

Es sind wieder viel zu viele Fotos, aber wie immer fiel es mir schwer Maß zu halten.  Aber auf was soll man verzichten, sind sowie nur ein paar von noch viel mehr*lach* 

DSCN5156 (800x577)

DSCN5158 (800x600)

DSCN5160 (800x600)

DSCN5068 (800x600)

DSCN5069 (800x609)

DSCN5070 (800x600)

DSCN5071 (800x575)

DSCN5072 (800x600)

DSCN5074 (800x666)

DSCN5075 (589x800)

DSCN5076 (800x600)

DSCN5077 (800x600)

DSCN5078 (800x580)

DSCN5079 (800x600)

DSCN5080 (688x800)

DSCN5084 (800x600)

DSCN5088 (800x600)

DSCN5093 (800x600)

Diese Brücke über den Gartenteich hat das Kind ebenfalls gefertigt. Das Kunstwerk spiegelt sich im Teich.

DSCN5097 (800x584)

Das hier ist „just for fun“

DSCN5101 (800x600)

Um Platz zu machen sind wir dann noch ein wenig beim Kind „umzu“ spazieren gegangen

DSCN5107 (800x595)

DSCN5109 (800x600)

DSCN5111 (800x594)

DSCN5112 (800x597)

DSCN5115 (800x600)

DSCN5117 (800x600)

DSCN5118 (800x600)

DSCN5125 (800x600)

DSCN5127 (800x600) (2)

DSCN5129 (800x600)

DSCN5132 (800x600)

bevor wir uns dann wieder auf den Heimweg machten. 

Tschüss bis zum nächsten Mal.

DSCN5152 (800x600)

Drei Kehlchen auf einen Streich

Blaukehlchen

DSCN0704 Ausschnitt (800x599)

Schwarzkehlchen

DSCN0768 (2) (800x600)

und Braunkehlchen

DSCN0698 (800x599)

habe ich gestern auf einem herrlichen Spaziergang „geschnappt“. 

Das erste Treffen mit meiner Freundin seit sechs Wochen. Alle Vorsichtsmaßnahmen  haben wir eingehalten. Es war wirklich gut für die Psyche mal wieder zusammen sein zu dürfen, auch wenn man sich nicht in den Arm nehmen darf.

Das Wetter ist ja immer noch gigantisch schön, auch wenn es mir inzwischen Sorge bereitet, dass es so gar keinen Regen gibt. 

Alles ist anders seit meiner Kindheit. Auch die alten Lieder haben keine Bedeutung mehr.

„Es regnet, Gott segnet, die Erde wird nass…“

Endlich Regen*Finally rain ©️ BrigitteE

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus…“ (ist schon einen Monat her)

beloved spring

„Winter ade, scheiden tut weh…“ (gar keinen Winter gehabt)

  noch ein Kehlchen übrigens

Juchhe-juchhe-juchhe wir haben Schnee ❄️❄️❄️

„Alle Vögel sind schon da… (schon lange)

bw

„Im Märzen der Bauer…“

do you think, I´m pregnant?

Okay, Rösser werden schon ewig nicht mehr angespannt und Spargel ernten wir Anfang April, weil wir Plastik drüber legen.

Ooops, ich bin abgeschweift, wollte doch eigentlich von gestern berichten.

Okay, lassen wir die Bilder sprechen ♥

Die Bees wünschen euch einen schönen Freitag Abend und bleibt gesund!

Vier neue Vögel…

…habe ich vorgestern geschnappt. Das war eine große Überraschung, denn sie alle habe ich erst zuhause am PC identifizieren können. Mit Hilfe eines netten Hobby Ornis wurden die Sichtungen dann bestätigt. Sind keine tollen Fotos, aber als Belegfoto für die Challenge reicht es und ich hoffe ja sehr, dass ich irgendwann wieder mit dem NABU auch etwas weiter entfernt unterwegs sein kann.

Zuerst sah ich ein süßes Fohlen dessen Beine einfach noch zu lang sind *lach*

DSCN9779 (800x576)

Es guckt ganz sorgenvoll.

DSCN9783 (800x567)

Dann betrachtete mich diese hübsche Katze (oder Kater? )

DSCN9788 (800x600)

und ein Star sang mir ein Lied.

DSCN9789 (800x600)

Etwas weiter sah ich diese vielen Rehe

DSCN9796 (800x589)

Stockenten

DSCN9806 (800x600)

Einen Mäusebussard in der Ferne

DSCN9810 (2) (800x600)

einen „neuen“ in diesem Jahr , eine Rohrweihe, gaaaanz weit weg.

Rohrweihe (800x570)

und einen Weißstorch

DSCN9822 (800x600)

DSCN9828 (800x600)

In einem verwunschenen Teich schwamm dieser Höckerschwan.

DSCN9833 (800x589)

Und dann beäugte mich diese Goldammer,

DSCN9837 (800x600)

während diese mir ihre Schokoladenseite zeigte.

DSCN9843 (800x599)

Wer gute Augen hat, sieht hier drei Vögel. Man sollte nun ja annehmen, dass alle drei Goldammern sind, aber nein. Zu meiner großen Überraschung war der rechts unten sitzende ein Baumpieper. Ein wirklich nur selten zu sehender Vogel hier. Supi!

DSCN9853 (800x600)

Baumpieper (2) (800x600)

Graugänse zu zweit

DSCN9854 (800x594)

und als Gänseschar mit Höckerschwan als Präsidentin *lach*

DSCN9857 (800x600)

Ein Kiebitz

DSCN9870 (800x572)

und wieder Rehe. Ich nehme an, dass es die selben von vorhin sind. Hier ruhen sie in einem hübschen Habitat.

DSCN9873 (800x581)

DSCN9874 (800x600)

Das mittlere Reh putzte sich ausgiebig und in aller Ruhe. So schön!

DSCN9876 (800x600)

DSCN9877 (800x600)

Dann sah ich den nächsten Star. Wie wunderschön sie doch sind im Prachtkleid.

DSCN9887 (800x591)

Dann versuchte ich fliegende Rauchschwalben zu schnappen

DSCN9894 (800x593)

und oh Wunder, ich schnappte auch eine Uferschwalbe.

Uferschwalbe (2) (800x599)

Als Bonbon gab es dann noch die erste Mönchsgrasmücke in diesem Jahr

Mönchsgrasmücke (2) (800x599)

und zum Abschluss noch eine kleine, ruhende Schafherde.

DSCN9899 (800x600)

Das war ein schöner Tag und ich habe einige Stunden lang Corona vergessen.

Habt einen guten Tag, lasst euch nicht unterkriegen und bleibt gesund!

Den Kopf klar kriegen

DSCN8947 - Kopie (800x599)

musste ich gestern wieder. Ich hab Freunde in New York und die Bilder von dort sind so grausam, dass ich nicht weiß wie ich damit fertig werden soll. Also raus an die Weser und Vögel schnappen. Natürlich allein und den nötigen Abstand gewahrt. GsD wahrte ein wunderschöner Mäusebussard den Abstand nicht und setzte sich in meine Nähe. Das war schön. 

DSCN8946 (800x600)

Dann gab es noch dit und dat. Seht selbst.

Huflattich

DSCN8925 (800x600)

DSCN8927 (800x600)

Bachstelze

DSCN8941 (800x600)

Turmfalke

DSCN8990 (800x585)

Ein Kormoran Paar

 

DSCN8985 (800x581)

 

Ein zweiter Mäusebussard.

DSCN8967 (800x600)

Zum Schluss noch eine Türkentaube im Porträt

DSCN8906 (711x800)

und Kirschblüten.

DSCN9006 (800x600)

Es standen dort sechs oder sieben wunderschöne Wildkirschenbäume und darunter Magazinbeuten. Leider hinter einem hohen Industriezaun und somit unfotografierbar. Aber die Bienen schwärmten und das war auch toll.

Bleibt gesund, ihr Lieben! 

 

 

 

Summ summ summ

umzu 022 (640x491)

 Immer weniger gehe ich inzwischen raus, aber manchmal muss man, manchmal will man. Ich musste zur Bank und hab natürlich die Kamera dabei. Ein bemalter alter Bunker. Die Mahnung zu duschen hab ich bewusst noch nie wahr genommen.

umzu 023 (640x480)

umzu 024 (640x480)

Die Silberkugel war verführerisch um ein Selfie zu schnappen.

umzu 027 (640x480)

Vögel gab es einige. Sie sind beschäftigt mit Nestbau. Ich sah Meisen, Grünfink, Buchfink, Zilpzalp und dann noch Dohlen.

umzu 035 (640x480)

umzu 044 (640x480)

umzu 050 (640x480)

umzu 067 (640x480)

umzu 070 (640x479)

umzu 073 (640x480)

umzu 074 (640x479)

umzu 076 (640x480)

umzu 083 (640x480)

Ganz süß war der Grünfink mit Watte im Schnabel, Ich hatte ihn schon weit entfernt auf einem Baum gesehen und dann kam er ziemlich nahe ran.

umzu 056 (640x480)

umzu 061 (640x449)

Hat ihm nicht gepasst, dass ich so nah war und so bin ich schnell weitergegangen.

Der Gustav wird schon wieder dicker und Wildkräuter blühen wunderschön.

umzu 046 (640x480)

umzu 026 (640x480)

In diesem Winter haben die Butterblumen (wir hier sagen Butterblumen,  ich weiß, dass sie in anderen Landstrichen anders genannt werden *lach* ) überhaupt nicht aufgehört zu blühen und so gibt es natürlich schon Pusteblumen. So schön!

umzu 091 (640x480)

umzu 093 (640x479)

Wie immer in diesen Tagen wünschen wir euch : Bleibt gesund and stay at home!

umzu 094 (640x480)

 

 

 

Schnee? Nee oder?

Da wacht man auf

Schnee 372 (640x491)

und denkt man träumt.

Schnee 358 (640x473)Es schneit und gar nicht wenig.

Schnee 367 (640x480)

Schnee 363 (640x480)

Schnee 366 (640x479)

 

Nur liegen geblieben ist nichts.

Schnee 356 (640x480)

Wir haben schnell ein,  zwei Vögel geschnappt

Schnee 389 (640x446)

Schnee 384 (640x463)

Schnee 387 (640x454)

und haben weiter gekuschelt.

Schnee 382 (640x320)

Nach dem Spätstück haben wir dann Ostern eingeläutet. Schön bunt in dieser schwarzen Zeit.

Schnee 391 (640x426)

Das war alles ‚backyard‘

und das gab es ‚frontyard‘

Robin (640x544)

Rotkehlchen (640x480)

Lichtblick (640x480)

Bleibt gesund!!!

Eure Bees