Norddeutscher Winter und Wintergäste

und mehr.

Singschwäne und Graugans.

Wir waren gestern im Cuxland (Als Cuxland wird der zwischen der Weser- und der Elbmündung gelegene Landkreis Cuxhaven bezeichnet) auf der Suche nach dem seltenen Eistaucher (nicht zu verwechseln mit unserem Eisvogel )

Hier zusammen mit einem Kormoran. Da kann man gut sehen, wie groß der Eistaucher ist.

Im Schneeregen

Auf dem Weg an die Oste trafen wir schon auf Kraniche und Zwergschwäne.

Auch im Schneeregen
Einfach nur schön!
Zwergschwäne
Im Schnee kaum zu erkennen
Zwergschwäne

An der Oste, ein Nebenfluss der Elbe

Danach sind wir noch nach Wremen gefahren und haben noch ein bisschen nach weiteren Vogelarten Ausschau gehalten.

In Wremen haben wir dann versucht ein Fischbrötchen zu ergattern, aber das war leider wegen Corona nicht möglich. So sind wir nach einem kurzen Besuch des Hafens

nach Bremerhaven gefahren und haben dort im Fischereihafen unser Fischbrötchen bekommen.

Nun bleibt uns noch euch einen schönen Abend zu wünschen. Bleibt gesund, eure Bees ♥ ♥