2020-03-11 Helgoland Tag 2 IV

DSCN7969 (800x600)

Ich zieh das jetzt durch, ob ihr mögt oder nicht. *lach* Myohmy, war das ein schöner Tag, wettermäßig und überhaupt. Die Kegelrobben liegen, wie schon gesagt, zuhauf am Strand und man muss aufpassen ihnen nicht zu nahe zu kommen. Das ist manchmal nicht so einfach denn durch Ebbe und Flut hat man mal mehr, mal weniger Strand. Es gibt Freiwillige die aufpassen, dass die Besucher weder mutwillig noch aus Versehen den gefährlichen Robben auf den Pelz rücken.

Genießt den sonnigen, sehr windigen Tag auf Helgolands Düne. So schnell werden wir nicht reisen dürfen. 

DSCN7858 (800x600)

DSCN7859 (800x599)

DSCN7860 (800x582)

DSCN7861 (800x561)

DSCN7862 (800x600)

DSCN7864 (800x590)

DSCN7865 (800x611)

DSCN7892 (800x600)

DSCN7893 (800x600)

DSCN7896 (800x600)

DSCN7930 (800x583)

DSCN7931 (800x573)

DSCN7932 (800x573)

DSCN7934 (800x600)

DSCN7935 (800x600)

DSCN7959 (800x600)

DSCN7960 (800x593)

DSCN7968 (800x591)

DSCN7969 (800x600)

DSCN7970 (800x599)

DSCN7971 (800x600)

DSCN7972 (800x599)

DSCN7974 (800x598)

DSCN7975 (800x600)

DSCN7976 (800x600)

DSCN7977 (800x597)

DSCN7978 (800x599)

DSCN7979 (800x599)

Zurück auf der Hauptinsel Helgoland

DSCN8006 (800x611)

die Fähre nach Cuxhaven, die wir heute noch nicht nehmen mussten, juchu

DSCN8010 (800x600)

DSCN8012 (800x599)

DSCN8013 (800x600)

DSCN8014 (800x586)

DSCN8017 (800x592)

Helgoland 10.-13. 03 128 (800x570)

Helgoland 10.-13. 03 131 (800x591)

Wir haben uns dann mit einem köstlichen Abendessen verwöhnen lassen und hatten danach noch einen fantastischen Inselspaziergang mit einem ganz außergewöhnlichen Geschichtsunterricht in Form von Schattenbildern an die Hauswände geworfen. Das war schön und lehrreich zugleich. 

Hier seht ihr Aufnahmen der wunderbaren Fotogräfin Janet Hesse

https://www.janethesse.de/portfolio/art/die-schatten-der-vergangenheit-helgoland/

und hier welche von der nicht so wunderbaren Fotogräfin Be *lach* Dafür sind sie live! 

Helgoland 10.-13. 03 135 (800x565)

Helgoland 10.-13. 03 137 (800x568)

Helgoland 10.-13. 03 138 (800x565)

Helgoland 10.-13. 03 141 (800x602)

Helgoland 10.-13. 03 142 (800x600)

Helgoland 10.-13. 03 144 (800x576)

Helgoland 10.-13. 03 146 (800x569)

Helgoland 10.-13. 03 147 (800x602)

Helgoland 10.-13. 03 152 (800x599)

Helgoland 10.-13. 03 154 (800x583)

Helgoland 10.-13. 03 155 (800x591)

Helgoland 10.-13. 03 157 (800x586)

Helgoland 10.-13. 03 159 (800x600)

Helgoland 10.-13. 03 161 (800x527)

Helgoland 10.-13. 03 163 (800x587)

Helgoland 10.-13. 03 165 (800x502)

Nach dieser wirklich beeindruckenden Stunde ging es dann vorbei an hell erleuchteten Fenstern

Helgoland 10.-13. 03 166 (800x589)

Helgoland 10.-13. 03 171 (800x592)

heim ins Hotel. Nicht ohne nochmal ein schnelles Foto der hübschen Hummerbuden bei Nacht geschnappt zu haben.

Helgoland 10.-13. 03 173 (800x634)

Die Bees wünschen euch einen schönen 1. Mai Feiertag. Macht das Beste draus. ♥♥

2020-03-11 Helgoland Tag 2 III

Zuerst ein Herzblatt UND ein Glückskäfer. Herz was willst du mehr. 

DSCN0986 (732x800)

 

und dann geht es weiter mit Helgoland Düne. Die Düne ist eine Helgoland vorgelagerte kleine Insel, die ehemals zum Helgoland Festland gehörte. Stürme und das unbesiegbare Meer (und menschliche Einflüsse) haben beide getrennt.  Um 1640 gab es in ihrem Nordteil noch das aus Muschelkalk und Kreide bestehende Witte Kliff , das etwa gleich hoch wie die rötlichen Kliffe aus Mittlerem Buntsandstein der Hauptinsel war. Durch den Abbau zur Baustoffgewinnung und durch Bodenerosion verschwand 1711 das Kliff:  Bei der Neujahrsflut 1721, die am 31. Dezember 1720 begann und am 1. Januar 1721 endete, wurden seine Reste und auch die Landenge zerstört, und somit wurde die Düne eine von der Hauptinsel getrennte Insel. Heute fahren in der Hauptsaison halbstündlich kleine Fähren hin und her. Auf der Düne befindet sich auch ein kleiner Flughafen. Auf der Düne leben seit 1989 wieder Kegelrobben, nachdem man sie um 1910 herum komplett ausgerottet hatte. Es gibt so viele Kegelrobben und sie liegen eng an eng am Strand. Gegen Licht musst du aufpassen, ihnen nicht zu nahe zu kommen. 30 Meter Abstand sollen gewahrt werden, denn Kegelrobben sind Raubtiere und können sehr gefährlich werden. Auf der Düne sind sie an Menschen gewöhnt ( waren? ) und lassen sich nicht aus der Ruhe bringen.

Los geht´s zur Düne!

DSCN7750 (800x589)

DSCN7751 (800x584)

ein paar wenige Ferienhäuschen kann man auf der Düne mieten.

DSCN7752 (800x598)

Blick zurück auf die Hummerbuden

DSCN7755 (800x598)

DSCN7757 (800x483)

ganz oben sieht man auch unser Domizil

DSCN7760 (800x594)

DSCN7765 (800x600)

DSCN7784 (800x600)

DSCN7787 (800x600)

Austernfischer, tip tip tap tap

DSCN7789 (800x600)

DSCN7790 (800x596)

Tolle Brandung, aber im März nur für Kegelrobben warm genug. Es hätte uns aber auch die Beine weggerissen, so stark war die Brandung.

DSCN7793 (800x600)

DSCN7794 (800x600)

DSCN7795 (800x598)

Gegen das Licht hab ich die Robben nicht gesehen. Hab mich gewundert, warum die Freundin einen so großen Bogen um das Feuer machte

DSCN7797 (800x599)

DSCN7800 (800x590)

Hab ich schon mal gesagt, dass ich Helgoland liiiieeeeeeebe ? *lach*

DSCN7802 (800x590)

DSCN7803 (800x600)

DSCN7805 (800x586)

♥♥♥

DSCN7808 Flickr erl. (800x594)

DSCN7809 (800x590)

DSCN7810 (800x604)

DSCN7811 (800x590)

♥♥♥

DSCN7812 (800x600)

DSCN7813 (800x600)

DSCN7815 (800x599)

DSCN7816 (800x600)

 

DSCN7817 (800x600)

DSCN7825 (800x600)

DSCN7830 (800x600)

DSCN7833 (800x648)

DSCN7837 (800x591)

DSCN7838 (800x597)

DSCN7839 (800x599)

DSCN7840 (800x584)

DSCN7841 (800x566)

Morgen laufen wir dann zurück zum Hafen. Ihr relaxt, wir fix und fertig vom Zick-zack Laufen am Strand, und machen einen ganz außergewöhnlichen nächtlichen Spaziergang durch Helgolands Geschichte.

Bleibt gesund! wünschen euch die Bees ♥♥

Entspannung mit Meer und Wellen

Entspannung tut uns glaube ich allen gut in dieser angespannten Zeit.

Die Besorgnis steigt mit jedem Tag. Was tun mit Buddylein, wenn wir nicht mehr vor die Tür dürfen?

Gehamstert haben wir nicht. Lediglich Mr.B hat einen Futter Vorrat für zwei Monate, weil er ein Spezialfutter braucht, das wir nicht im normalen Laden erwerben können. Da bevorraten wir uns auch im normalen Alltag.

Bus uns Bahn sollen wir möglichst nicht mehr fahren. Da überlege ich jetzt ernsthaft, ein Lastenfahrrad mittlerer Größe anzuschaffen. Eins, in dem auch Buddy sitzen kann. Damit liebäugel ich schon lange. Vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

Ich hoffe und wünsche von ganzem Herzen, dass ihr alle gesund bleibt und die Herausforderung, die dieses schreckliche Virus an uns alle stellt, meistert.

Im Moment sichte ich meine unzähligen Helgoland Fotos. So nach und nach werde ich sie hier posten. Viele Vögel habe ich gesehen und auch zwölf neue Arten für dieses Jahr „geschnappt“. Wettermäßig hatten wir alles. Einen Tag Regen, einen Tag Sonne, einen Tag Sturm und einen Tag von allem etwas. Schön war´s und sie hat uns gut getan, die Lieblingsinsel.

Zwei Bilder sind schon auf Flickr hochgeladen. Ich zeig sie euch gerne.

Sandsturm auf der Düne

Sandsturm auf Helgoland

und eins von 531 neu auf der Insel geborenen Kegelrobben Kindern. Dieses scheint ein Nachzügler zu sein. Die anderen waren schon durchgefärbter und größer. In den Augen spiegelt sich der Strand, das Meer und der Himmel!

The eyes are the mirror to the sea

 

Kegelrobben kommen zwischen Ende November und Anfang Februar zur Welt. Die Kegelrobbenjungen haben da noch ein weißes Fell, Lanugo genannt. Nach etwa fünf Wochen bekommen die Jungtiere das normale Fell.
Die Männchen sind auf dunkelgrauem Grund hell gefleckt, Weibchen dagegen sind dunkelgrau gefleckt auf silbergrauen Grund.

♥♥♥