Son büschen Wind…

…würden die Bewohner an der Nordseeküste sagen und Recht haben sie. Der Sturm im März auf Helgoland war schlimmer 😉

Um 12.33 bin ich losgezogen. Da hatte der Wind sicher schon etwas nachgelassen. Jedenfalls gab es kaum noch Regen.

Und ich bin ja nicht aus Zucker.

Es gibt kein schlechtes Wetter. Es gibt nur falsche Kleidung

Das war also Tag drei an der Wurster Nordseeküste. Einen Tag hatte ich noch. Fortsetzung folgt! Tschüss bis bald. Habt eine schöne neue Woche wünschen die Bees ♥ ♥ ♥

Tschüss für ein paar Tage

Ein paar Tage an der See, wer hätte da nicht Lust zu. Besonders bei der Hitze die wir hatten. Aber pünktlich zum Ende der Hundstage…

Die Tage zwischen dem 23. Juli und 23. August werden zwar Hundstage genannt, haben aber mit den Vierbeinern rein gar nichts zu tun. Namensgeber für die Hitzeperiode ist nämlich das Sternenbild Großer Hund mit seinem hellsten Stern Sirius (Hundsstern).

…fängt es an zu regnen und zu stürmen.

Dabei könnte es so schön sein !

 

Okay, schau n wir mal. Wir werden berichten!

Tschüss bis in ein paar Tagen.