Lloyd

Lloyd, der Vater von Lale&Lili und Elsa&Anna. Er ist so ein wunderbarer Eisbär mit einer spannenden Vita. Ich schrub darüber schon, deswegen beschränke ich mich jetzt auf letzten Sonnabend und die paar Aufnahmen, die ich von ihm gemacht habe. Er kam erst am Nachmittag auf die große Anlage und war sehr müde. Vorher waren Mutter und Kinder dort. Er schnupperte alles ab, schwamm zu dem Platz, an dem er früher gefüttert wurde, wartete ein Weilchen, aber da es keine Fütterung mehr gibt schwamm er zurück zur Anlage. Er schubberte sich an einem nadellosen Weihnachtsbaum und legte sein müdes Haupt auf dem riesigen Spielreifen ab. Auch wir waren müde und verließen den Zoo Richtung Bahnhof.

ZaM 536 (800x580)

ZaM 537 (800x600)

ZaM 541 (800x600)

ZaM 549 (800x463)

ZaM 550 (800x582)

ZaM 551 (800x600)

ZaM 582 (800x600)

ZaM 592 (800x592)

ZaM 599 (800x598)

ZaM 600 (800x600)

ZaM 601 (800x600)

ZaM 609 (800x568)

ZaM 610 (800x599)

ZaM 617 (800x599)

 

Im Zoo am Meer…

…habe ich Anna und Elsa getroffen

Unbenannt

und liebe Freunde. Als ich ankam schliefen die Zwillinge und wir nutzten die Zeit für einen Plausch auf der oberen Terrasse und um etwas zu trinken. Es war der heißeste Tag in diesem Jahr. Ausgerechnet… trotzdem wurden auch von oben ein paar Fotos gemacht. Die Aussicht ist ja einfach einmalig. Ein Zoo am Meer, wo gibt es das wohl noch?

ZaM

Irgendwann wurden die Kinderlein wach und wir gingen zu ihnen. Zunächst waren sie noch sehr müde, aber das änderte sich dann bald.  Ein Video davon gibt es schon mal. Lustig ist, dass Valeska immer wieder durch das Bild stiefelte *lach*

Auf dem Weg zum Zoo

Das Becks Schiff im Hafen.

„Sail away!
You can fly!
Du findest deine Ziele, du bist frei!
Sail away!
Dream your dreams!“

Es ist nicht das Original, sondern die zweite Alexander von Humboldt

DSCN5175 (772x800)

Rosen am Auswanderer Haus

DSCN5179 (800x600)

der neue Hafen

DSCN5180 (774x800)

Alle sind müde, es ist sehr heiß

DSCN5184 (800x497)

DSCN5185 (800x600)

Im Zoo, zuerst kommt Lloyds Anlage. Er ist unruhig, vermisst seine Gefährtin.

DSCN5187 (800x600)

DSCN5189 (800x600)

DSCN5191 (800x600)

Alle schlafen, sag ich doch *lach*

DSCN5197 (800x600)

DSCN5198 (800x600)

okay, schwimmen geht auch bei der Hitze.

DSCN5200 (800x600)

Ein Hausrotschwanz mit Futter. Das Nest muss in den Felsen der Eisbären Anlagen sein. Gefunden hab ich es nicht.

DSCN5204 (800x600)

Schlafende Babys

DSCN5208 (800x600)

DSCN5209 (800x600)

Fotos von der Aussichtsterrasse

DSCN5212 (800x539)

DSCN5216 (800x600)

DSCN5224 (800x600)

DSCN5225 (800x600)

DSCN5226 (800x600)

Lloyd auf seiner riesigen Anlage.

DSCN5229 (800x600)

Was macht meine Familie ???

DSCN5230 (489x800)

Okay, diese Zeit geht auch vorüber.

DSCN5233 (800x600)

Trotzdem wird immer wieder versucht rüber zu schauen zur Mutter und Kind Anlage. Links Mutter und Kind Anlage, rechts Lloyds Anlage, dahinter die Weser.

DSCN5236 (800x592)

Über den Dächern von Rom Bremerhaven

DSCN5238 (800x594)

Einer der beiden Polarfüchse im Fellwechsel.

DSCN5241 (800x590)

Ich bin immer noch müde…

DSCN5248 (800x600)

DSCN5254 (800x600)

Halo, I bims. Wollen wir spielen?

DSCN5255 (800x600)

Nee, noch nicht.

DSCN5259 (800x498)

Meine Mama riecht so gut!

DSCN5264 (800x600)

Aber die Welt riecht auch klasse!

DSCN5269 (800x600)

Die Eisbären haben Lofts mit Blick aufs Wasser und auf den Hafen.

DSCN5270 (800x599)

DSCN5271 (800x613)

Katzenwäsche???

DSCN5273 (800x600)

Soll ich oder soll ich nicht

DSCN5274 (800x600)

bin echt immer noch sehr müde.

DSCN5275 (800x600)

to be continued

Es kam noch Leben in die Bude *lach*

Das Video

Anna&Elsa Zoo am Meer

Heute durften die Eisbären Zwillinge endlich besucht werden. Ich habe mir online ein Ticket gekauft. Man muss eine Zeit angeben und darf dann eine Stunde bleiben. Ach was sind sie niedlich, die beiden.

DSCN2715 (800x579)

Ich bin Anna, oder Elsa? 

DSCN2128 (800x589)

Ich schaue mir Menschen an. Das ist spannend und ich hab es sehr gemütlich hier.

DSCN2126 (800x600)

Das ist meine Schwester. Sie pennt und die Mama geht spazieren.

DSCN2117 (800x600)

Die Mama ist sehr stolz auf uns!

DSCN2495 (800x571)

DSCN2503 (800x575)

Wir sind natürlich auch sehr folgsam!

DSCN2454 (800x600)

Meistens jedenfalls!

DSCN2565 (800x546)

Ätschbätsch *lach*

DSCN2566 (800x636)

Das ist ein großes Fenster. Da können wir den Papa sehen.

DSCN2325 (800x570)

Ich finde das total spannend,

DSCN2544 (800x600)

aber meine Schwester macht das KnutTapirSchnäuzchen. Das heißt, sie ist ein bisschen aufgeregt.

DSCN2550 (800x574)

Unser Papa kann nicht zu uns, darum guckt er über die Mauer.

DSCN2606 (800x594)

Er darf nicht zu uns, weil die Natur es seltsamerweise so eingerichtet hat, dass er uns umbringen würde um sich wieder mit unserer Mama paaren zu können. 

Aber hier sind wir natürlich sicher und spielen den ganzen Tag.

Mit der Mama

oder wir zwei ohne Mama

DSCN2717 (800x600)

DSCN2715 (800x579)

Oder allein

DSCN2337 (800x600)

Manchmal kuscheln wir auch

DSCN2679 (800x600)

DSCN2680 (800x600)

oder wir  baden. Herrlich, so ein Sprung ins Wasser. 

DSCN2644 (800x603)

So ihr Lieben. Das war nun unser erster Auftritt bei den Bees. Lang ersehnt, heiß erfleht tralalala.  Bald geht es weiter, denn die Kamera hat geglüht, hihi.

Tschüss!

PS Und Happy Birthday für die beiden. Heute wurden sie fünf Monate alt ♥♥♥♥♥

 

 

Statt Happy Birthday RIP NIKA

Heute haben Nika und Lloyd Geburtstag.

Bevor ich nun einen Geburtstagseintrag machen konnte erreichte mich die Nachricht, dass Nika eingeschläfert werden musste.

Nika

© Foto Elke

Zitat“Eisbärin Nika ist heute gestorben
Behandlungen haben nicht angeschlagen: 19-jährige Bärin im Zoo Karlsruhe eingeschläfert

Die 19 Jahre alte Eisbärin Nika ist heute im Zoo Karlsruhe gestorben. Nachdem sie bereits über einen längeren Zeitraum eine Gelenkveränderung am rechten Hinterfuß mit einer offenen Wunde darüber hatte, wurde sie Anfang Oktober nochmals in Narkose von mehreren spezialisierten Veterinären untersucht. „Wir haben versucht, mit verschiedenen Behandlungsmethoden eine Besserung herbeizuführen“, berichtet Zootierärztin Julia Heckmann. Dies habe jedoch nicht zum Erfolg geführt, die Situation habe sich durch eine Wundinfektion seitdem sogar verschlechtert.

Am frühen Morgen wurde Nika erneut in Narkose gelegt. Auch diese Untersuchung bestätigte die schlechten Aussichten für das Tier. „Eisbären lassen sich im Gegensatz zum Menschen Schmerz nicht direkt anmerken. Wir haben deshalb entsprechende Medikamente gegeben, um das Tier während der Behandlungsphase weitestgehend schmerzfrei zu halten. Wir hatten am Ende alle Optionen ausgeschöpft“, so Heckmann. „Jetzt mussten

wir uns dafür entscheiden, das Tier einzuschläfern, da es auf Dauer stark gelitten hätte“, erklärt Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt, der die endgültige Entscheidung gemeinsam mit den Veterinären und dem Revierleiter gefällt hat.

Nika hatte sich an der Haut über der Gelenkveränderung in der Vergangenheit durch Kratzen und Reiben offene Stellen zugefügt, die sich nicht mehr geschlossen hatten. Die Tierpfleger rund um Revierleiter Moritz Ehlers haben bereits seit längerer Zeit ein Medical Training mit den Eisbären Nika und Kap einstudiert, so waren die täglichen Behandlungen am Hinterfuß überhaupt erst möglich geworden. „Dass es Nika nichts geholfen hat, schmerzt uns sehr. Aber niemand wollte das Tier leiden sehen. Das Einschläfern war somit unumgänglich. Für uns als Tierpfleger, die täglich mit ihr zusammen waren, ist es dennoch sehr hart“, erklärt Ehlers. Nika wurde im Jahr 2000 im Tiergarten Schönbrunn in Wien geboren und lebte seit 2002 in Karlsruhe.“Zitat Ende

Quelle Zoologischer Stadtgarten Karlsruhe

Ich bin sehr traurig und denke an Jens, den es besonders hart treffen wird.

Nun bleibt mir nur „meinem“ Eisbären Lloyd zu gratulieren. Nika und Lloyd sind Zwillinge.

Happy Birthday LLoyd

Lloyd

Zoo am Meer

Ja, ihr wusstet natürlich sofort, wo ich heute war. Ein Treffen mit lieben Freunden stand an und war ein sehr guter Grund mal wieder nach Bremerhaven zu fahren.

Schön war´s, richtig schön. Vom Anfang bis zum Ende, denn gekrönt wurde der Tag am Ende auch noch durch einen atemberaubend schönen Sonnenuntergang.

neuer Hafen

ZaM 124 (640x506)

Polarfuchs

ZaM 161 (640x480)

Eisbär Lloyd

ZaM 178 (640x477)

Seebär

ZaM 202 (640x487)

Dampfschiffente

ZaM 223 (640x480)

müder Puma

ZaM 354 (640x459)

Zwergotter

ZaM 382 (640x480)

Lloyd

ZaM 445 (640x480)

Sonnenuntergang

ZaM 511 (640x478)

Goldenes Watt

ZaM 533 (640x480)

Sonnenuntergang im Watt

ZaM 539 (640x474)

und am Fähranleger

ZaM 556 (640x478)

ZaM 569 (640x471)

ZaM 572 (640x469)

ZaM 583 (640x472)

Fortsetzung folgt! Gute Nacht ihr Lieben 💤

Langsam steigt die Spannung…

…bei den Eisbär Verrückten.

Lloyd+Valeska copyright Zoo am Meer

Eisbären Lloyd und Valeska

copyright Zoo am Meer mit freundlicher Genehmigung

Diesen Artikel hab ich im September übersehen, jetzt kruschel ich zuhause rum und hab ihn gefunden GsD ♥

Zitat „

Valeska genießt die letzten Sonnenstrahlen. Unschlüssig steht sie auf der Anlage, kurze Zeit später steht sie vor der Tür in Richtung Höhle und will schlafen.

Im Januar 2018 war die Paarung mit Lloyd. Ihr Gewicht war zu der Zeit 180 kg. Nach der Paarungszeit musste sie ihr Gewicht bis auf 300 kg steigern. Denn nur dann kommt es zur Einnistung der befruchteten Eizellen in die Gebärmutter und zur Weiterentwicklung des Embryos.

Seit der Paarungszeit lebte sie mit Lloyd wie Brüderlein und Schwesterlein auf der Eisbärenanlage. Im August verstanden sich die beiden plötzlich nicht mehr, sie wurden getrennt und Valeska verlangte den Zugang zur Wurfhöhle. War das der Zeitpunkt der Einnistung und der damit verbundenen hormonellen Umstellung?  Man weiß es nicht … Valeska liegt jetzt den ganzen Nachmittag entspannt in ihrer Höhle und schläft. Sie wird sich immer weiter zurückziehen, bis sie Ende November gar nicht mehr raus gehen wird. Überwacht wird Valeska dann nur noch über Kameras und Tonabnahme. Die Tierpfleger haben dann auch keinen Zutritt mehr zur Wurfhöhle.

Es sieht alles gut aus in Sachen Nachwuchs, aber ob es tatsächlich klappt wissen wir erst, wenn irgendwann im Winter der Nachwuchs da ist, hoffentlich gesund!“ Zitat Ende

Quelle

https://zoo-am-meer-bremerhaven.de/de/news/alle-news/details/traechtig-oder-nicht-traechtig-das-ist-hier-die-frage.html

Mir geht es einigermaßen gut, ich danke euch für die vielen lieben Grüße und Wünsche zur guten Besserung ♥

Peu à peu melde ich mich auch wieder bei euch. Bis dahin schicken die Bees euch liebe Grüße ♥♥