Adventskalender Tag 15

15 Adventssäckchen (800x649)

Im heutigen Säckchen haben wir eine kleine Runde um´n Pudding. Straße, weil Buddy mit seiner Pfote nicht über Stock und Stein laufen darf. 

Die heiligen drei Könige im Schaukasten unserer Kirche.

short walk 001 (640x491)

short walk 002 (640x532)

short walk 004 (640x501)

Die Roller dürfen jetzt auch in Bremen benutzt werden und stehen seit ein paar Tagen überall rum. Mitten auf dem Weg oder irgendwo hin geschmissen. Na denn.

short walk 006 (640x458)

Schnee, juche. Ob wir hier noch mal welchen sehen werden?

short walk 007 (640x475)

Dann haben wir einen Trödelladen entdeckt. Da müssen wir unbedingt noch mal hin wenn er geöffnet ist. Ist nur an einem Tag in der Woche.

short walk 009 (640x478)

short walk 010 (640x473)

Solche Kanne hatte die Mutter einer Freundin vor gefühlt 100 Jahren. Hab sie immer doll beneidet *lach*

short walk 011 (640x478)

So viele alte Puppen!

short walk 012 (640x480)

short walk 013 (640x480)

short walk 014 (640x480)

Und ein Eisbär, wie süß. Der wird meiner, wenn er noch da ist demnächst ♥

short walk 015 (640x480)

Zum Abschluss unsere dezente Wohnzimmer Deko.

short walk 028 (640x475)

Und nun Happy Birthday!  Und zwar gleich zwei Mal. Einmal lovely Victoria, die heute burtzelt und dann Blizzard, der morgen Geburtstag hat.

Tierpark Hagenbeck Facebook Blizzard und Victoria 2013 (640x470)

Foto copyright  Hagenbecks Tierpark Facebook

Und dann zwei Fotos von mir aus dem Zoo am Meer, in dem Victoria von 2008 bis 2011 lebte.

Zoo am Meer Bremerhaven 10.4.2011 005

Zoo am Meer Bremerhaven 10.4.2011 135

Happy Birthday ihr zwei! 

Ein langes Gedicht kann ich nicht behalten, darum sage ich euch heute nur folgende Worte: ‚Genießt euren Ehrentag! und lasst euch verwöhnen ‚!

 

Adventskalender Tag 13

13 Adventssäckchen (800x651)

Im heutigen Säckchen haben wir einen Vollmond, auch Julmond oder Kalter Mond genannt. 

DSCN3108 (800x658)

und einen Happy Birthday Bär, nämlich den Papa Sprinter aus Hannover.

Happy Birthday Sprinter, wir wünschen dir ein gutes neues Lebensjahr. Wird ein bisschen schwer für dich werden neben deiner kleinen Familie, aber DU SCHAFFST DAS!!!

Sprinter mit seiner Milana

Milana&Sprinter ❤ Love is in the Air❤

 

Heute ist Freitag, der 13te. Wisst ihr, was das bedeutet? Morgen ist Wochenende :-)

 

Juhu Eisbärenzwillinge im Zoo am Meer

 

RIESENFREUDE IM ZOO AM MEER. VALESKA HAT GESUNDE ZWILLINGE GEBOREN

 

https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/gesellschaft/eisbaer-baby-zoo-bremerhaven-100.html

Eisbär Zwilling geboren! – Ouwehands Zoo + update

Papa werden ist nicht schwer, Papa sein dagegen sehr *lach*

WOLODJA ist wieder Papa!

19nov2019bld (577) (640x427)

co K.Verhulst  Foto November 2019 Diergaarde Blijdorp

https://www.ouwehand.nl/nl/nieuws/ijsbeertweeling-geboren?fbclid=IwAR2TfcqKNXXiZHigrxhlm64-soKR_kOnawqgtouHcyAapmreTNSO2tCPEgY

Zitat“Am Mittwoch, dem 27. November, wurde sehr früh am Morgen im Ouwehands Zoo ein Eisbärenzwilling geboren. Die Jungen sind munter und trinken gut mit ihrer Mutter.

Wie geht es ihnen  
Gut Die Jungen sind munter und trinken gut mit ihrer Mutter. Die Mutter und ihre beiden Jungen bleiben vorerst noch im Kreißsaal. Sorgfältig wird auf die Entwicklung der Jugendlichen geachtet. Wenn die Jungen ihrer Mutter gut folgen und ein- und aussteigen können, sind sie bereit, nach draußen zu gehen. Dies wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 der Fall sein.

Chance von 1 zu 3
Im Ouwehands Zoo lebt eine Gruppe von drei Eisbärinnen, Huggies, Freedom und Sura. Im Januar kam der Eisbär Walodja nach Ouwehand und im März und April tat er sich mit Freedom zusammen. Huggies, die 25-jährige Eisbärin, war nicht mehr interessiert und Sura ist noch zu jung.

Namen der Zwillinge  
Das Geschlecht der neuen Eisbärenzwillinge bleibt eine Überraschung. Wir werden es wahrscheinlich erst herausfinden, wenn der Junge nach draußen geht. Dann bekommen die Tiere einen passenden Namen.

Wusstest du das? 
Eisbären gehören zu der Gruppe der Tierarten, die eine besondere Qualität der verzögerten Implantation aufweisen. Hierdurch wird die Implantation des befruchteten Eies in den Mutterleib verschoben. Dies geschieht nur, wenn der Zustand der Mutter optimal ist. Wenn der Zustand des Eisbären nicht gut genug ist, wird das Ei absorbiert und es kommt zu keiner Schwangerschaft. Ihre Speckschicht muss dick genug sein, um ihre mitten im Winter in einem Schneeloch geborenen Jungen mit ausreichend Nahrung in Form von Muttermilch zu versorgen. Die Mutter isst in dieser Zeit nichts, sie „trinkt“ nur etwas Schnee. Mutter und Junge bleiben einige Monate in dieser Höhle, bis die Jungen groß genug sind, um ihrer Mutter über die Polarebene zu folgen.

Erfolgreiches europäisches Zuchtprogramm
Seit 2002 sind viele Eisbärenmänner und Eisbärenfrauen im Ouwehands Zoo geboren und aufgewachsen. Sie alle zogen im Rahmen des Zuchtprogramms in andere Tierparks in Europa. Mit der Geburt der Zwillinge leistet der Ouwehands Zoo erneut einen Beitrag zum Zuchtprogramm, das für die Erhaltung dieser bedrohten Art von großer Bedeutung ist.

Vom Aussterben bedrohte Arten
Durch das Abschmelzen der Eiskappe am Nordpol infolge des Klimawandels wird der Lebensraum des Eisbären immer kleiner und die Nahrungssuche immer schwieriger. Ein Eisbär muss auch große Entfernungen von einer Eisscholle zur nächsten schwimmen, was die Gefahr des Ertrinkens erhöht. Das Verschwinden ihres Lebensraums und ihres Jagdgebiets hat zur Folge, dass Eisbären immer häufiger dort an Land gehen, wo Menschen leben. Dies ist sowohl für den Menschen als auch für den Eisbären gefährlich. Leider überlebt der Eisbär diese Konfrontation oft nicht.

Erforschung von Mutterschaftshöhlen
Neben dem Beitrag zum Zuchtprogramm unterstützt die Ouwehand Zoo Foundation auch die Erforschung des Verhaltens von Eisbären in und um Mutterschaftshöhlen in Svalbard, Norwegen. Mit speziellen Kameras wird überprüft, ob die Eisbären unter menschlichen Aktivitäten leiden. Wissenschaftler befürchten, dass Eisbärenmütter durch immer intensivere menschliche Aktivitäten gestört werden. Weitere Informationen zu diesem Projekt und wie Sie auf dieser Seite helfen können .“ Zitat Ende

 

Neue Bilder Papa von Wolodja

17okt2019bld (363) (640x427)

19nov2019bld (579) (640x427)

co K.Verhulst Fotos November 2019 Diergaarde Blijdorp

Toi toi toi!

Adventskalender 9.Tag

Advents Säckchen 9 (2) (800x607)

Im neunten Säckchen sind 1 Mio x DANKESCHÖN von Buddylein und Frauchen. Wir hoffen so sehr, dass das Pfötchen heilt und sich nie wieder entzündet. 🐾 🐾

♥♥♥ Dogs are miracle on paws * Hunde sind Wunder auf Pfoten ♥♥♥

 

Und dann wünschen wir HAPPY BIRTHDAY meiner liebsten Eisbärin 

Polarbear Valeska & Lale today

VALESKA

die möglicherweise schon in ihrer Höhle mit einem oder zwei Wundern ihre Zeit verbringt. Wer weiß, und wünschen würde ich es ihr (und mir *zwink) !

Happy Birthday* Happy Birthday* Happy Birthday

Polar Bear Lales first Birthday Party

 

Und euch allen wünschen wir eine stressfreie neue Woche  und denkt dran!

One Plätzchen a day keeps the Weihnachtstress away 🍪 🍪 🍪

56 hungrige Eisbären…

…belagern Dorf in Chukotka   

 

(Der Autonome Kreis der Tschuktschen, kurz auch Tschukotka genannt, ist eine Verwaltungseinheit in Russland. Im dünn besiedelten Tschukotka, welches im äußersten Nordosten Russlands liegt, leben auf einer Fläche mehr als doppelt so groß wie die der Bundesrepublik Deutschland weniger als 50.000 Menschen. Wikipedia)

 Reporter der Siberian Times  06. Dezember 2019

Alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt, zusätzlicher Schutz für Kinder im Kindergarten und in der Schule.

 

Ihre Hauptaufgabe ist es, das Eindringen der Eisbären in das Dorf zu verhindern. Bild: WWF Russland

Ungewöhnlich warmes Wetter in der östlichsten Region Russlands verursachte eine Belagerung der Eisbären mit 56 Raubtieren, die sich an einem Ort in der Nähe des Dorfes Ryrkaipiy versammelten. 

Fast alle Eisbären sind dünn. Es gibt erwachsene Bären, Jugendliche und Mutterbären mit Jungen unterschiedlichen Alters “, sagte Tatiana Minenko, Leiterin der WWF-Eisbärenpatrouille in Ryrkaipiy. 

Die Tiere ernähren sich derzeit von Robbenkadavern, die rund um das Kap Kozhevnkov zurückgelassen wurden.

Diese wurden ab Frühherbst zurückgelassen, als Tausende von Robben dort blieben. 

Die Robben haben die Kolonie im November verlassen und es wird kein Futter mehr nachgefüllt. 

Eisbär in der Nähe von Ryrkaypiy


Eisbär in der Nähe von Ryrkaypiy


Eisbär in der Nähe von Ryrkaypiy


Eisbär in der Nähe von Ryrkaypiy


Eisbär in der Nähe von Ryrkaypiy


Eisbär in der Nähe von Ryrkaypiy

Die Tiere ernähren sich derzeit von Robbenkadavern, die rund um das Kap Kozhevnkov zurückgelassen wurden. Bilder: Maksim Deminov

Die Bewohner von Rirkaipiy sind es gewohnt, Eisbären in unmittelbarer Nähe zu sehen.

Seit einigen Jahren betreiben sie eine Bärenpatrouille, um sicherzustellen, dass es keinen Konflikt zwischen Menschen und Raubtieren gibt.

Doch selbst sie geben zu, dass es ziemlich selten ist, eine solche „Menschenmenge“ von Eisbären zu haben.

Die Bären kamen innerhalb von drei oder vier Tagen am Kap Kozhevnkov an. 

Tatiana Minenko

Tatiana Minenko, Bewohnerin der Bärenpatrouille. Bild: WWF Russland

Am 5. Dezember zählte eine Brigade der Bärenpatrouille 56 Eisbären.

Die beiden Ranger Tatiana Minenko und Maksim Deminov sind rund um die Uhr im Einsatz und fahren Tag und Nacht mehrmals durch das Dorf, um möglichen Zusammenstößen vorzubeugen. 

Ihre Hauptaufgabe ist es, das Eindringen der Eisbären in das Dorf zu verhindern. 

Die örtliche Verwaltung und freiwillige Helfer haben sich der Patrouille angeschlossen, sind mit den Waldläufern auf Schneemobilen herumgefahren und haben die Situation sehr genau im Griff.

Neben dem örtlichen Kindergarten und der Schule sind Wachen im Einsatz.

Alle öffentlichen Veranstaltungen wie die Vorbereitung von Konzerten zum Jahresende, Proben und Versammlungen vor Ort wurden für die Dauer der Bäreninvasion abgesagt.

Kinder werden in Bussen zur Schule, in den Kindergarten und nach Hause gefahren.

Die Bewohner von Rirkaipiy sind es gewohnt, Eisbären in unmittelbarer Nähe zu sehen. Bild: Tatiana Minenko

Ryrkaypiy

Quelle:

https://siberiantimes.com/ecology/others/news/56-hungry-polar-bear-besiege-village-in-chukotka/

Drei Babys

Gestern hat Malik gleich drei Babys bekommen. 

Da müssen wir wohl ganz fest Daumen drücken!

😍 Vi har fået isbjørneunger 🐾🐾🐾
I nat har Malik født tre små unger. Isbjørne føder typisk mellem en og tre unger, men det er meget normalt, at ikke alle overlever. Sidst Malik fik unger i 2016 fødte hun også tre, her overlevede de to.

Ungerne og Malik ligger i en fødehule i deres anlæg, og her bliver de i de næste to-tre måneder. Mens de er i fødehulen spiser Malik stort set intet. Hun har adgang til vand, så hun kan drikke, og vi kan også tilbyde hende en lille smule foder, for eksempel svinefedt, som er meget næringsrigt, men hun vil tabe adskillige kilo, mens hun er i hulen.

Ungerne derimod spiser på livet lyst. De dier selvfølgelig ved moderen, og isbjørnens mælk har en fedtprocent på omkring 30, så ungerne vokser hurtigt. Deres fødselsvægt er kun omkring 500 gram, men når de forlader hulen vil de allerede veje mellem 10 og 15 kilo.

Vi bliver nogle gange spurgt, om det ikke er koldt at ligge i hulen, både for moderen og ungerne. Men i naturen føder isbjørnen i en sne- og ishule, så de kan sagtens klare kulden. Derfor er der heller ikke noget strøelse i hulen. Vi ved fra tidligere, at Malik ikke bryder sig om det.

 

Zitat „Gestern Nacht brachte Malik drei kleine Jungen zur Welt. Eisbären füttern normalerweise zwischen einem und drei Jungen, aber es ist nicht normal, dass nicht alle überleben. Das letzte Mal, dass Malik 2016 Kinder bekam, brachte sie auch drei zur Welt, hier überlebten die beiden.

Die Kinder und Malik sind in einer Ernährungshöhle in ihrer Einrichtung, und hier werden sie die nächsten zwei bis drei Monate bleiben. Während Malik in der Lebensmittelhöhle ist, isst er so gut wie nichts. Sie hat Zugang zu Wasser, damit sie trinken kann, und wir können ihr auch ein kleines Futter anbieten, zum Beispiel Schmalz, das sehr nahrhaft ist, aber sie wird einige Pfund verlieren, während sie in der Höhle ist.

Die Kinder hingegen essen gut im Leben. Natürlich ernähren sie sich von der Mutter und die Milch des Eisbären hat einen Fettanteil von ungefähr 30, so dass die Jungen schnell wachsen. Ihr Geburtsgewicht beträgt nur etwa 500 Gramm, aber wenn sie die Höhle verlassen, wiegen sie bereits zwischen 10 und 15 Kilo.

Wir werden manchmal gefragt, ob es nicht kalt ist, in der Höhle zu liegen, sowohl für die Mutter als auch für die Kinder. Aber in der Natur frisst der Eisbär in eine Schnee- und Eishöhle, damit er leicht mit der Kälte fertig wird. Daher befindet sich auch kein Müll in der Höhle. Wir wissen von früher, dass es Malik nicht gefällt.“ Zitat Ende

Quelle Facebook Aalborg Zoo