Speckwetter hatten wir…

…und viele schöne Spaziergänge haben wir gemacht. Ich fange mal mit dem Ausflug mit dem NABU gestern an. Wir waren in der Nähe von Gnarrenburg. Viele Vögel haben wir gesehen, wenige geschnappt. Am lustigsten war ein kleines Goldhähnchen, das direkt vor meiner Nase in der Luft versuchte ein Insekt zu schnappen. Ich hoffe, es hat! Ich hab nicht, so schnell kann man gar nicht reagieren*zwink* Dann habe ich versucht eine Haubenmeise zu schnappen. Myohmy, was für ein Unterfangen. DAS hat aber geklappt.

Haubenmeise #67

Singschwäne haben wir gesehen, es sind nicht viele hier in diesem Jahr. Wegen des warmen Winters auch im Norden und Osten brauchen sie gar nicht so weit zu fliegen um Nahrung zu finden.

Gnarrenburg 042 (640x480)

Überraschung waren zwei Kraniche, die kurze Zeit nach Nahrung suchten, bevor sie weiter flogen. Ob sie gar nicht weg waren oder schon wieder da sind weiß ich nicht.

Gnarrenburg 063 - Kopie (640x480)

Kleiber und Gartenbaumläufer, Blau und Kohlmeisen waren zu sehen. Spatzen nur zu hören. Wir sind den selben Moorweg gelaufen wie im letzten Herbst.

Gnarrenburg 117 (640x480)

Es ist GsD wieder Wasser da. Hat die Natur sich hoffentlich etwas erholen können.

Gnarrenburg 103 (640x480)

Gnarrenburg 111 (640x478)

Vielleicht bekommen wir in Zukunft ja eine Trocken- und eine Regenzeit.

Die Fotos hab ich auf Google hochgeladen, nachdem ich nun weiß, dass Google Fotos nicht gelöscht werden. 

Viel Vergnügen!

https://photos.app.goo.gl/HXJWUsVMp4wgbcsS6

 

Werbeanzeigen

Schlechtes Wetter gibt es nicht…

…es gibt nur unpassende Kleidung ;-) Also waren wir auch heute wieder unterwegs.

Thedinghausen 104 (640x480)

5 neue Vogelarten haben wir „geschnappt“

Singschwan

010 Singschwan (640x507)

Zwergschwan

055 Zwergschwan (640x505)

Rohrammer

085 Rohrammer (640x463)

Jagdfasan

Jagdfasan (640x480)

Gänsesäger

111 Gänsesäger (640x480)

Damit sind es jetzt 64 Arten in diesem Jahr. 

Es ist eine schöne Landschaft, nicht weit von Bremen entfernt.

Thedinghausen 088 (640x467)

Thedinghausen 059 (640x480)

Thedinghausen 122 (640x478)

Mehr Bilder wie immer hier ⇓

Und nun machen wir wieder eine Pause. Bleibt alle gesund!

Nun aber: 172 Vogelarten…

…sind das Ergebnis meiner Leidenschaft für Vögel in der freien Natur. 2013 habe ich angefangen Vögel zu „schnappen“ wie ich es nenne. Ich bin ja nur ein Hobby Orni und lege mich nicht mit einem Riesen Equipment auf Lauer oder so. Ich schnappe was ich sehe und was einigermaßen ruhig sitzen bleibt *lol* Oft allein, manchmal mit meiner Freundin, die viel Geduld hat und oft mit dem NABU. Das macht am meisten Spaß, weil wir da alle die gleichen Interessen haben. Manche fotografieren, wie ich, andere schauen bloß. Manchmal haben wir auch ein Spektiv dabei, das ist besonders toll, wenn man einen ruhig sitzenden Vogel entdeckt hat, 

Auch Wasservögel lassen sich gut beobachten und ein Highlight waren Großtrappen. Sie waren so weit entfernt, dass wir sie nur durch das Spektiv genauer betrachten konnten. Die Entfernung dient ihrer Sicherheit, sie waren fast ausgestorben, und wird von den Naturschützern vor Ort strengstens überwacht. 

Ja, und was war mein persönliches Highlight? 

Ich glaube das hier. Dafür bin ich halb Mitternacht aufgestanden *lol*

Zwergschwan

und das

Höckerschwan

und das

Hausrotschwanz

und das

Beutelmeise juv.

Beutelmeisen Kinder. Wirklich nicht oft zu sehen.

 

Aber eigentlich alle ♥

Hier könnt ihr die Vögel betrachten, wenn ihr Lust habt. 

https://photos.app.goo.gl/WJWMp3yQ5miGgzABA

Es sind alle meine „geschnappten“ Arten seit 2016. 

Bremen im Nebel und Vögel

Heute war es sehr diesig, aber bis auf ein paar einsame Schneeflöckchen trocken.

02.02.2019 020 (640x480)

Wir haben trotzdem allerlei Vögel gesehen, auch neue, nämlich Pfeifenten.

02.02.2019 065 (640x480)

Ganz toll war ein Grünspecht. Gehört hatten wir ihn schon, aber natürlich nicht gefunden. Dann haben wir eine Ringeltaube, unübersehbar, schnappen wollen und da saß er, der Grünspecht.

02.02.2019 095 (640x480)

02.02.2019 094 (640x480)

Buddylein hatte Spaß ♥

02.02.2019 018 (640x480)

Wie immer klick und die Namen der Vögel muss ich ja nicht mehr dazu schreiben, oder. Inzwischen kennt ihr sie doch alle , hihi.

 

 

Moin moin

Heute gibt es mal wieder Vögel. Zuerst die bisher geschnappten, es sind 54 Arten. 

Update 16.02.2019  inzwischen sind es 67 Arten

https://photos.app.goo.gl/TFD2SQPMyn8JPRCF8

 

und dann welche von heute. Wir hatten herrliches Wetter

29.01.2019 019 (640x480)

und Buddy und ich haben Vogel Kino geguckt.

29.01.2019 025 (640x480)

Sie saßen im Kirschbaum und ließen sich nicht stören. Nur zwei Eichelhäher verschwanden vorsichtshalber bevor ich ‚zuschnappen’konnte.

29.01.2019 035 - kopie (800x541)

 

 

Hinter dem Haus stehen die Schneeglöckchen in den Startlöchern.

29.01.2019 059 (640x480)

Vogelkiek und Winter

Hurra, pünktlich zur Birding Tour kam der Winter. Es war wirklich schön und erfolgreich, 19 Arten haben wir gesehen. Insgesamt habe ich jetzt 46 Vogelarten „geschnappt“. 

Kiebitze im Schnee, das sieht man auch nicht oft. Sie werden jetzt weiterfliegen in wärmere Gefilde.

kiebitz 040 (500x375)

Kiebitz

Mäusebussarde

vogelkiek 023 (500x374)

vogelkiek 116 (500x373)

vogelkiek 133 (500x375)

Etwas Schneeregen hatten wir auch, aber GsD nur ganz kurz.

vogelkiek 134 (500x375)

Ha! Endlich Winter :)

vogelkiek 159 (500x375)

vogelkiek 161 (500x375)

Ein Highlight, das ist ein Seeadler!

wümmewiesen 146 (500x375)

Weit weg, aber klar zu erkennen.

wümmewiesen bremen 151 (500x375)

Ein junger Mäusebussard versuchte auf die Spitze

von einem dieser dünnen Äste zu gelangen.

vogelkiek 050 (500x375)

Er hat´s geschafft !

vogelkiek 073 (500x375)

Ein Rotkehlchen, ohne jegliche Scheu ließ es sich fotografieren.

vogelkiek 173 (500x375)

vogelkiek 189 (500x375)

vogelkiek 191 (500x375)

Die Porträts aller Vögel die ich bisher fotografiert habe folgen später.

Heute musste! der Schnee und das Eis in den Vordergrund, gell . :)

 

 

 

Schnee im platten Land II

So, nun aber! Schnee! Juche, juche, juche der erste Schnee!

Na ja, viel war´s ja nicht, aber immerhin, es gibt ihn noch hier oben in Bremen ♥

14.01.2019 125 (500x375)

14.01.2019 127 (500x375)

14.01.2019 126 (500x375)

Der Buntspecht war genauso erstaunt wie ich 

14.01.2019 117 (500x369)

 

Frau und Herr Buntspecht wechselten sich ab am Fütterer. Herr Buntspecht hat einen roten Fleck am Hinterkopf. So kann man ihn leicht erkennen.

und auch sonst war wie immer ordentlich was los ‚backyard‘

 

 Pfötchen trocknen, war auch im Schnee :))

14.01.2019 151 (500x368)