Ganz still gesessen…

…und so viele Besucher gehabt. 

Tagpfauenauge

Aurorafalter

Blaumeise

Stockenten Paar, das Weibchen ist ein Hybrid, vermutlich Hausente

Kohlmeise

Kein Besuch, aber sie wuchsen neben meiner Bank *seltene Spechttintlinge*

Schwanzmeise

Eichhörnchen

Dorngrasmücke

Kleiber

Eichelhäher

Rotdrossel

Großer Kohlweißling

Blumen wuchsen auch um mich umzu

Wunderschön war´s. Im Album gibt es noch ein paar mehr Bilder

https://photos.app.goo.gl/f49qFvjNdDvzt1ki6

 

Werbeanzeigen

Hausrotschwänze

und ein buntes Allerlei aus dem Allerhafen. Fast einem maritimen Stillleben gleich sind dort Hafenflair und Industriechic eingerahmt. Die Hausrotschwänze haben sich den Hafen als Zuhause erkoren. Sie sind Felsbrüter, die Industrieanlagen ersetzen die Felsen.

Hausspatzen haben sich eingenistet

und Sturmmöwen.

Ein buntes Allerlei eben. Werder Bremen ist vertreten

 

und die Bremer Stadtmusikanten.

Ein paar Wildstiefmütterchen hab ich entdeckt

und den Schuh!

Was es sonst noch so gab könnt ihr im Album sehen, es ist auf jeden Fall ein amüsantes Allerlei.

https://photos.app.goo.gl/HJa9PJoyKEyrKGybA

Vom alten Pfad abzuweichen…

…führt manchmal zu einer echten Überraschung. 

 

Wir liefen einen uns altbekannten Weg, bis uns ein großer Hund entgegen kam, dem wir vorsichtshalber ausweichen wollten und so lernten wir einen Bereich in unserer Stadt kennen, der uns völlig unbekannt war und sich eigentlich nur wenige Meter neben dem alten Pfad befindet.

Zuvor, am Beginn unseres Spaziergangs

sahen wir einen tirilierenden Kleiber. Das war eine Premiere.

und dann schnappten wir Vogel Nummer 107, eine Mönchsgrasmücke.

Wie ich schon schrieb wird es immer schwieriger, ein Vögelchen zu schnappen, aber nichts ist unmöglich *lol*

Es war bewölkt, ein paar Schneeflöckchen rieselten, die Sonne schien. April eben!

 Für die, die noch mögen gibt es hier noch mehr Bilder:

https://photos.app.goo.gl/pyHqvuBKWY1fwHcM9

 

Heute laufen wir …

…durch ein Kleingartengebiet, das ich nur herrlich ruhig im Winter kannte. Diesmal machten Aufsitzrasenmäher und andere mit Benzin betriebene Gartengeräte einen Höllenlärm. Kein Wunder, dass kaum Vögel zu sehen waren *lol*

Aber mit Ohrstöpsel war´s schön

Auf dem Heimweg

Die Dame schaut gelassen auf die Welt

Zeit fürs Abendbrot

Das Album

https://photos.app.goo.gl/77zRvRP5RteiGVeGA

 

 

Wer hätte das gewusst…

??? 

Gestern war ich im Menke Park spazieren auf der Jagd nach einem Mittelspecht. Ich habe ihn gehört, aber nicht geschnappt. Zwei Mal hab ich den kleinen Park umrundet, doch es ist jetzt schon so belaubt, dass es immer schwerer wird einen Vogel zu sehen, geschweige denn zu schnappen. Zilpzalp, Eichelhäher, Amsel, ein Grünfink und eine Elster ließen sich fotografieren, immerhin ♥

Das Album mit noch ein paar mehr Bildern, wer mag

https://photos.app.goo.gl/WVsbKP4inAMM24pM7

Und dann habe ich die ersten Rauchschwalben gesehen. Herrlich, jetzt ist es wirklich Frühling.

Die erste Mehlschwalbe 2019

in Bremen habe ich heute geschnappt. Sie hat sich das beste Nest gesichert. Ganz weit weg und ganz weit oben. Demzufolge ist der Bildausschnitt verpixelt, aber man sie eindeutig erkennen, gell. 

Mehlschwalbe

Ich hab das Schwälbchen gemeldet und es ist tatsächlich das erste in Bremen und meine Nummer 102  in 2019.

Mr.B und ich haben einen Spaziergang in ein Hafengebiet gemacht und ganz viele Hausrotschwänze gesehen. Es gibt natürlich auch scharfe Aufnahmen, aber ich mag das hier ♥

Allerhafen 041 (640x480)

Hausspatzen, es baut!

Allerhafen 047 (640x480)

Lachmöwen (glaub ich jedenfalls) laut zeternd

Allerhafen 066 (640x480)

Blumen

Allerhafen 003 (640x480)

Und last, not least Mr.B ♥♥♥ und dit&dat 

Allerhafen 005 (640x480)

Eine schöne neue Woche wünschen wir.