Die Vögel ‚backyard‘

werden in der Sommersaison bei den Bees nicht mehr gefüttert.

Eigentlich!

Wir haben eine Ausnahme gemacht und das kam so.

Vor einigen Tagen haben wir eine Amsel aus den Fängen einer Katze befreien können durch lautes Schreien.

Die Amsel war am Hals verletzt und an den Beinen und/oder Füßen. Sie knickte ständig mit einem Bein ein

während sie auf dem Boden nach Futter suchte.

Ja , und darum haben wir uns entschlossen zumindest trockenes Futter zu streuen. Haferflocken, Sonnenblumenkerne und ein paar Erdnüsse.

Natürlich kamen dann auch andere hungrige Vögel, ganz besonders Jungvögel, die in der ersten Mauser sind.

Sie sehen sehr ungewöhnlich und drollig aus zum Teil, aber die Mauser ist eine sehr anstrengende Zeit für die Vögel, und so kommt ihnen das Futter auch gelegen.

Eine Vogelmutter. die sich immer noch um ein Einzelkind kümmert, steckte auch mal ein Erdnüsschen in den weit geöffneten Schlund *lach*

Man muss sich in dem Alter aber keine Sorgen machen, dass das Vogelkind unser angebotenes Futter nicht verträgt.

Ein Rotkehlchen

eine kleine Meise

eine große Meise

und Ringeltauben und eine Elster kamen auch und eine kleine Rötelmaus.

Außerdem haben wir noch ein Mönchsgrasmücken Paar, das sich um Jungvögel kümmert.

Sie suchen nach wie vor nach Eiweißhaltigen Insekten.

Ansonsten war nicht viel los am Futterplatz ohne Futter und so muss das.

Es gab nämlich schon wieder ein trauriges Grünfinken Sterben lt. NABU Mitteilung, ausgelöst durch verdorbenes Futter und Wasser,

was im Sommer einfach zu schnell passieren kann, auch wenn man noch so sehr aufpasst.

Freuen wir uns auf den Winter, wenn wir wieder unbesorgt unsere gefiederten Freunde füttern dürfen und sollen.

Unsere verletzte Amsel ist wieder gut zu Fuß und sucht sich täglich ihr Futter

und wir hoffen, dass sie bald vollständig wieder hergestellt ist. Toi toi toi

und dann stellen wir das Füttern auch wieder ein bis zum Winter.

Die Bees ♥ ♥ wünschen euch einen schönen Abend und neuen Tag.

Vögel am Futterplatz

Aber zuerst:

Buddylein und Frauchen sagen Danke für eure lieben Glückwünsche. Da man nie genug haben kann vom Glück, ist jeder Wunsch sehr willkommen und wir haben uns sehr über jeden einzelnen gefreut ♥

Müde vom Feiern *lach*

Geburtstage im Februar und März 015 (800x594)

Auch auf dem Land beim Kind war Geburtstag und ich habe die Gelegenheit  genutzt für ein paar „Schnapps“ am Futterplatz dort.

Glücklich war ich, dass sich ein Mittelspecht sehen ließ. Er kommt erst seit kurzem regelmäßiger, aber eben auch nicht immer. Und so war die Freude groß.

Mittelspecht

Buntspechte kommen beide, Mann und Frau 

DSCN6865 (800x610)

und in den mächtigen Bäumen dort wird schon eifrig an einer Bruthöhle gezimmert.

DSCN6806 (800x600)

Buchfink singt sein Liebeslied

DSCN6904 (800x600)

Halo! Macht mal Platz ihr zwei! 

DSCN6868 (800x573)

Ooops, wer ist denn da am anderen Ende?

DSCN6890 (800x600)

DSCN6887 (800x600)

Und noch ein paar Bilder vom regen Treiben dort im Vorschau Modus

Das hier war bei uns. Der erste Star ist da. Frühling ist´s …

DSCN6741 (800x600)